Top News

Ahmet Öner: “Airich hat sich diesen Sieg verdient”

Gbenga Oloukun, Konstantin Airich ©ARENA.

Gbenga Oloukun, Konstantin Airich © ARENA.

Promoter Ahmet Öner kann auf die gestrige Boxveranstaltung in seiner Heimatstadt Tekirdag zufrieden zurückblicken: sein Boxer Konstantin Airich (23-5-2, 17 K.o.´s) konnte sich für manche überraschend im Rematch gegen den starken Ondrej Pala (30-3, 21 K.o.´s) durch technischen K.o. in der neunten Runde durchsetzen. Durch den Sieg gegen den in der WBO auf Platz sechs gerankten Tschechen wird Airich nun einen großen Sprung in den Ranglisten machen.

“Ich freue mich für Konstantin”, sagte Öner. “Er ist ein harter und ehrlicher Arbeiter, der sich diesen Sieg verdient hat. Nach so einem spektakulären Kampf warten jetzt größere Zahltage auf ihn, für die er hart kämpfen musste. Man kann ihm diesen Erfolg nur gönnen. Für Ondrej Pala ist es natürlich dramatisch, so zu verlieren – vor allem, wenn man bedenkt, dass er auf den Scorekarten klar vorne lag. Aber der Junge ist er 27. Er wird aus der Niederlage lernen, daran wachsen und bestimmt noch stärker zurückkommen.”

“Ich bin so froh und so stolz, dass ich meinem Sohn einen neuen Gürtel mit nach Hause bringe”, freute sich Airich, der neben seinem IBF-Intercontinental-Titel nun auch den WBO-Europameisterschafts-Titel hält. “Ich danke allen, die an mich geglaubt und mich auf dem Weg bis hierhin unterstützt haben – vor allem natürlich meiner Familie und meinem Trainer Hans-Jürgen Witte.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Überraschung in Tekirdag: Airich stoppt Pala

Nächster Artikel

Jose Sulaiman: WBC-Veto zu Haye

33 Kommentare

  1. Han Anuk
    10. März 2012 at 12:17 —

    Ich gönne es Airich,aber für ganz oben reicht es nie im Leben.

  2. Kategorie-c
    10. März 2012 at 12:41 —

    airich hat nicht wirklich gut geboxt aber er zeigte im richtigen augenblick alles was er drauf hatte.zukunft wird er leider keine große haben,würde er nochmal gegen kretsche ein sparringskampf machen würde er wieder verlieren.
    der beste deutsche ist für mich gerber!

  3. ghetto obelix
    10. März 2012 at 12:46 —

    Airich gegen Gerber wäre doch ein guter Kampf !!!

  4. MainEvent
    10. März 2012 at 13:21 —

    Airich ist kein Techniker aber auch kein Keiler, und sieht auch noch ungedopt aus. Keine Grosse Zukunft

  5. Sanders
    10. März 2012 at 13:55 —

    Was schreibt ihr alle so negativ???
    Keine große Zuhunft? Ok, undisputed heavyweight champion wird er wohl nicht, aber lasst doch einfach mal das Ergebnis wie es ist. Er hat als Außenseiter Pala KO(TKO) geschlagen. Das ist Fakt, auch wenn er auf den Punkten zurück lag. Die Luft ist sicherlich dünn dort oben. Aber ich bin gespannt, welchen Gegner Öner dem Airich bringen kann.

  6. M.ALI
    10. März 2012 at 13:57 —

    Der Airich kann oben nirgendwo mithalten aber die Herzen der Fans hat er erobert.
    Was mir am meisten gefallen hat ist das es getern nur ums Boxen ging und nicht um die Show

  7. M.ALI
    10. März 2012 at 13:59 —

    DRÜCKE DIR DIE DAUMEN AIRICH

  8. xyz187
    10. März 2012 at 14:19 —

    ich sage jetzt nicht das airich ein hauch von chance gegen wladimir klitschko hätte , das auf gar keinen fall, aber ich könnte schwören das er bis zur 6.oder 7.runde durchgehalten hätte gegen wladimir und den mindestens paar mal getroffen hätte , als der lächerliche mormeck !

  9. Tom
    10. März 2012 at 14:27 —

    @ xyz187

    Und???

  10. xyz187
    10. März 2012 at 14:52 —

    @Tom , ich wolltest nur mal gesagt haben , weil hier einnige Usern so sehr verwöhnt sind mit nur erstklassigen Boxern , ich gucke auch gerne die mittelmäßig sind , du nicht etwa????
    Du willst mir doch nicht erzählen das du nur auf rtl,ard und sat.1 nur Boxen guckst oder Tom?

  11. Tom
    10. März 2012 at 15:15 —

    @ xyz187

    Ich hab in letzter Zeit kaum Kämpfe live gesehen,es seidenn Nachts im Netz! Auch die gestrige Veranstaltung konnte ich nicht sehen da ich die meisten Wochenenden Abends arbeite!

    Airich und Pala sind dritte Wahl,da reicht es für einige Untertitel aber in einer Schwergewichts-WM haben sie nichts zu suchen!

    Nach dem Ergebnis zu urteilen muss ja Airich ausnahmsweise mal Kondition gehabt haben??

  12. kevin22
    10. März 2012 at 15:29 —

    Ich kann garnicht verstehen was das ganze Gezülze in Bezug zu einem der Klitschko Brüder soll, es war ein spannender und schön anzusehender Kampf, fast auf Augenhöhe und mit gutem Überraschungseffekt von Aurich!

    Ich kann den Döner normalerweise nicht leiden, aber diesmal blieb er mit seinen Äusserungen zurück und schrieb mal eine ehrliche und nachvollziebare Meinung!

  13. Kategorie-c
    10. März 2012 at 15:36 —

    @xyz187 ja da hast du vollkommen recht!

  14. xyz187
    10. März 2012 at 15:50 —

    @Tom , du sagst jetzt das pala und airich nichts zu suchen haben beim schwergewichts WM , jetzt sage mir bitte was haben Boxer wie z.b. Mormeck,shannon brings ,ray austin, samuel peter zu suchen ? was machen diese Boxer besser ?

  15. xyz187
    10. März 2012 at 15:52 —

    ich finde das diese Boxer auch mal eine chance verdienen , die würden es aufjeden fall auch wenn die nicht gewinnen würden es viel besser machen als die boxer die ich dir genannt habe ! aber da du es nicht live gesehen hast , kannst du das auch nicht beurteilen , ich finde da gibt es ein unterschied ein kampf live zusehen und eine aufzeichnung nachträglich zusehen !

  16. xyz187
    10. März 2012 at 15:56 —

    @kevin22 , ich möchte dich jetzt nicht beleidigen oder dich doof anmachen , aber du würdest von mir mehr respekt und anerkennung bekommen , wenn du diese sprüche wie döner-öner sein lässt , wir sind hier alle keine kinder , auch wenn dir das egal ist aber ich spreche nicht nur für mich sondern auch für einnige andere die hier sind !

  17. Tom
    10. März 2012 at 16:06 —

    @ xyz187

    WK würde Airich und Pala genauso vorführen wie er es mit Mormeck getan hat,oder umgekehrt,von Airich und Pala würde gegen WK auch nicht viel mehr kommen wie von Mormeck!

    Und zu deiner anderen Frage,was haben Briggs,Peter,Austin in einer WM gegen einen Klitschko zu suchen?
    Zum einen hatten sie die weit aus besseren Gegner als Airich und Pala zusammen,zum anderen war Austin PH,Briggs und Peter ex-WM und zum damaligen Zeitpunkt in den Ranglisten recht gut platziert!

    Sonst noch Fragen??

  18. gutszy
    10. März 2012 at 16:37 —

    @ xyz187 @ tom
    airich wird jetzt hochgejubelt, gegen einen KO hat er nicht den hauch einer chance. bevor er in einen innenkampf kommt, ist sein kopf schon weg, die jab`s von den KO`S sind weltklasse, da kommt man mit 1,85m nicht weit (und sollte es auch nicht versuchen).

  19. Mancebo
    10. März 2012 at 16:50 —

    ich glaube kaum dass Airich und pala in einem WM Fight was zu melden haben. Es gibt da bestimmt viele bessere Boxer.

    Aber überhaupt nichts gegen die beiden Boxer, sie sind bestimmt klasse. Hoffe dass beide in den kommenden Kämpfe sich Gegner aussuchen in den vorderen Ranglistenplätzen.

    Pala ging doch vor ein paar jahren gegn Boytsov auch sehr früh KO…? Kann man natürlich nicht vergleichen, ist auch scho eine Weile her

  20. yasin
    10. März 2012 at 17:11 —

    @mancebo stimme dir zu. allein schon das pala der gegen denis boytsov verloren hat. und die meisten sagen boystov hat keinen wm kampf verdient weil er nur fallobst boxt.

  21. yasin
    10. März 2012 at 17:13 —

    unglaublich wie hoch solche fallobst boxer gerankt sind. ein airich hält gegen keinen ko 3 runden aus

  22. menderes
    10. März 2012 at 18:55 —

    Airich ist der einizige deutsche boxer den ich mag das ist fakt !!

  23. kevin22
    10. März 2012 at 20:01 —

    xyz187 sagt:

    “@kevin22 ,du würdest von mir mehr respekt und anerkennung bekommen , wenn du diese sprüche wie döner-öner sein lässt”

    Du verwechselst da deinen Nationalstolz mit dem allgemeinem Sprücheklopfen in den diversen deutschsprachigen Boxforen und Portalen! Den Spitznamen “Döner-Öner” hat er nicht von mir bekommen, der ist schon seit Jahren Gang und Gebe!

    Sie es locker, du hast auch schon die Klitschkos als “Klit´s” bezeichnet!
    Was mundartlich eine Klit ist, brauche ich dir wohl nicht zu erklären!?

  24. andrej
    10. März 2012 at 20:59 —

    Airich solte jetzt aber nicht sofort gegen jemanden aus den top 10 antreten,soweit ist er noch lange nicht. Ich würde ihn gegen Leute wie Jovo Pudar, und danach wen er Pudar schlagen sollte gegen Mogomed Abdusalomov was für Airich schon schwer genug sein würde!!!!

  25. Sanders
    11. März 2012 at 10:29 —

    @andrej

    Sorry, aber das wäre kein gutes Promoting für Airich. Abdusalamov ist in den Rankings noch ziemlich weit hinten. Seine Fähigkeiten sind aber unbestritten. Damit wäre er kein guter Kandidat, da mit viel Risiko behaftet, aber es wäre nicht viel zu gewinnen.
    Wäre ich Promoter, dann würde ich Kämpfe gegen Alteingesessene versuchen zu bekommen, die in den Rankings gut stehen. Ich sage jetzt mal ganz dreist, Holyfield, Grant, Austin, Lawrence,Boswell, evt.l Chagaev… . Höchstwahrscheinlich bekommt das Öner aber nicht gebacken. Einen Mormeck wäre in sofern interessant, da man so die Behauptungen von Öner, Airich würde sich besser gegen Klitschko verhalten, zeigen könnte. Diesen Vergleich wird Öner aber nicht riskieren. Ich hoffe nur,dass es nicht Solis wird. Da hätte Airich nämlich null Chance. Außerdem scheint Öner Probleme zu haben, mit anderen Promotern vernünftige Geschäfte zu machen, da er seine Boxer entweder immer gegen die Gleichen boxen lässt, Mazyikin, Kahl, Cisse Salif und co., oder sie jetzt schon interen prügeln lässt, siehe Pala gegen Airich. Mal sehen, ich bin gespannt, was passiert.

  26. Sanders
    11. März 2012 at 13:01 —

    Keine Ahnung, warum meine Kommentare nicht angenommen.

    Dann vielleicht die Kurzversion:

    Abdusalamov halte ich für keine gute Wahl. Grund: Sehr gefährlicher Mann mit relativ schlechtem Ranking. Was hätte Airich zu gewinnen? Nichts!

    Besser: Alte gut gerankte Boxer mit Namen. Vielleicht Boswell, Austin oder Grant. Fals die überhaupt noch mal in den Ring steigen(Grant sicherlich).

  27. Tom
    11. März 2012 at 13:43 —

    @ Sanders

    Du bist in der Freischaltung hängen geblieben wegen dem Wort,p.a.s.s.i.e.r.t!

  28. Sanders
    11. März 2012 at 13:53 —

    @Tom
    ich hoffe du hältst mich jetzt nicht für zurückgeblieben, aber ich checke nicht, was an dem Wort ein Problem ist!?

  29. Tom
    11. März 2012 at 14:19 —

    @ Sanders

    Hmm….es bleibt im Filter hängen,weil in dem Wort p.a.s.s.i.e.r.t. das Wort a.s.s.i. enthalten ist!

    Mach dir nichts daraus,wegen diesem oder ähnlichen Wörter ist hier schon so ziemlich jeder mal hängen geblieben!

  30. Sanders
    11. März 2012 at 14:39 —

    @Tom

    Alles klar, danke für die Aufkärung! 😉

  31. Conny Rux
    11. März 2012 at 18:36 —

    Glückwunsch Konstantin.Für seine Verhältnisse ist Konstantin ein richtiger Mann.Privat auch super in Ordnung,sowiet ich ihn kennengelernt habe.

  32. andrej
    12. März 2012 at 20:22 —

    @Sanders

    Habe mir Abdusalamov gerade bei You Tube nochmal angesehen, muss dier jetzt recht geben, wäre zu groß das Risiko, Pudar dagegen wäre ne machmare Aufgabe, gegen die von dier oben genannten Boxer traue ich Airich keinen Sieg zu!!! Ich denke Schagaev würde mit ihm kurzen Prozess machen , Boswell würde nach Punkten gewinnen, Airich hat erst in der 9 Runde begriffen wie er den unbeweglichen Pala umhauen kann!! Solange kann er gegen Schagaev , Boswell, und co nicht warten, die Deckung von Airich ist auch nicht die beste, ich denke er würde KO gehen!

  33. Heinz Werner Brenner
    14. März 2012 at 20:17 —

    Airich solte jetzt aber nicht sofort gegen jemanden aus den top 10 antreten,soweit ist er noch lange nicht. Ich würde ihn gegen Leute wie Jovo Pudar, und danach wen er Pudar schlagen sollte gegen Mogomed Abdusalomov was für Airich schon schwer genug sein würde!!!!

Antwort schreiben