Top News

Agit Kabayel boxt gegen Mariusz Wach

Eine Tradition wird fortgesetzt: SES Boxing wird am 4. Februar seine Auftakt-Box-Veranstaltung für das Box-Jahr 2017 im edlen Rahmen des Maritim Hotels in Magdeburg zelebrieren. Wie in vielen Jahren zuvor in der Geschichte von SES Boxing ist diese besondere Hotel-Location – mit der Atmosphäre von „Las Vegas in Magdeburg“ – der Start in ein neues Box-Jahr mit hochklassigen Titelkämpfen.

Der erste Titelkampf der SES-Box-Gala in Magdeburg steht: SES-Fighter Agit Kabayel boxt gegen Mariusz „The Viking“ Wach aus Polen um die Europameisterschaft im Schwergewicht

Kabayel, der aktuelle ungeschlagene EU-Champion im Schwergewicht, ist ein weiterer deutscher Schwergewichtler aus dem SES-Boxstall, der bei großen Titelkämpfen ein „gewichtiges Wörtchen“ mitreden will und nun vor seiner nächsten ganz großen Aufgabe steht.

Der erst 24-jährige Essener Kabayel (15-0-0 (12)), kann sich in Magdeburg im Kampf um die vakante EBU-Europameisterschaft im Schwergewicht gegen Mariusz „The Viking“ Wach (32-2-0 (17)) den Titel sichern und so seinem Teamkollegen Robert Stieglitz als weiterer Europameister für SES Boxing folgen.

Mit dem 2,02-Meter-Riesen Mariusz Wach steht ihm aber ein in vielen internationalen Titelkämpfen erprobter Gegner gegenüber. Der 37-jährige Pole aus Krakau, der unter dem Kampfnamen „The Viking“ antritt, stand schon 2012 in einem WM-Kampf mit Wladimir Klitschko im Ring und besiegte und „stoppte“ in WBC-Titelkämpfen auch einige amerikanische Schwergewichtler. Er gilt als im wahrsten Sinne des Wortes als „eine Größe“ in der Schwergewichtsszene!

Mit einem erfolgreichen Kampf will sich die deutsche Box-Hoffnung ganz oben in den Ranglisten der Boxverbände der neu sortierten Schwergewichtsszene positionieren. Davor muss er sich aber in der spannenden Ansetzung gegen Wach beweisen.

Weitere Kämpfe für das hochklassige Box-Programm im Maritim Hotel Magdeburg werden in den nächsten Tagen verkündet!

Eintrittskarten für diese SES-Box-Gala im Maritim Hotel Magdeburg am 4. Februar 2017 sind ab sofort unter www.eventim.de und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie unter der SES-Ticket-Hotline 0391/7273720 erhältlich.

Foto und Quelle: SES Boxing

 

Voriger Artikel

Saul Alvarez kämpft gegen Billy Joe Saunders

Nächster Artikel

Ein frohes Weihnachtsfest ...

2 Kommentare

  1. 25. Dezember 2016 at 15:25 —

    Schaue bei Boxrec nach 😉

  2. 28. Dezember 2016 at 22:02 —

    Kabayel? Von dem habe ich noch nie gehört.

    @ Ferenc H.

    Habe gerade bei BoxRec nach geschaut, aber ich bin genauso schlau wie vorher.

Antwort schreiben