Top News

Adonis Stevenson auf dem Weg der Besserung

Adonis Stevenson auf dem Weg der Besserung

Der ehemalige Weltmeister erlitt im Kampf gegen Oleksandr Gvozdyk im Dezember vergangenen Jahres eine schwere Ko-Niederlage, brach kurze Zeit später zusammen und wurde in eine Klinik eingeliefert. Dort hatte man eine schwere Hirnverletzung diagnostiziert, Stevenson musste künstlich beatmet werden, wurde operiert und ins künstliche Koma gelegt.

Nachdem Adonis Stevenson Anfang Februar noch einmal  operiert werden musste, scheint es nun bergauf zu gehen. Laut Yvon Michel, Stevensons bisherigem Promoter, macht der „Superman“ gute Fortschritte: “Ich führe Gespräche mit Adonis, genau so, wie wir es vor seinem Unfall getan haben. Er bewegt sich von alleine, er isst gut. Er verbringt die Wochenenden zu Hause. So, wie man mir gesagt hat, kann es noch besser werden, die Therapie schlägt gut an. Es geht ihm gut “, sagte Michel zu einem Reporter von TVA Sports: „Es ist besser als alles, was ich erwartet habe, als ich ihn in Quebec im Koma liegen sah.“ Stevensons Familie zöge es allerdings vor, Stillschweigen über die Gesundheit des ehemaligen WBC-Weltmeisters im Halbschwergewicht zu bewahren, sagte Michel weiter, er hielte es aber für durchaus möglich,  dass sich Stevenson in Kürze  auch in der Öffentlichkeit zeigen werde.

WBC-Präsident Mauricio Sulaiman freute sich ebenfalls über die fortschreitende Genesung Stevensons und twitterte zwei Bilder, die den früheren WBC-Champion mit seiner Partnerin Sisi God und Tochter Adonia zeigen. „Das Leben ist schön “, schrieb Sulaiman dazu.

 

 

Boxfans aus aller Welt bekundeten unter Sulaimans Posting ihr Mitgefühl und ihre Freude über Stevensons Zustand: „Gute Nachrichten! Es ist so, wie Sie gesagt haben, das Leben ist schön. Gott segne Adonis Stevenson und seine Familie.“ …  „Ich bin froh, dass der Champion auf seinem Weg zur Genesung weiterhin große Fortschritte macht! Gottes heilende Kraft ist wirklich ein Wunder. Es ist großartig, das zu sehen und zu erleben!“

Einer der Kommentare lautete „Ich bin froh, dass es ihm jetzt besser geht. Gott segne seine Familie. Aber er sollte sich jetzt vom Boxen fernhalten!“

Bislang gibt es zwar keine Anhaltspunkte, ob Adonis Stevenson an eine Rückkehr in den Boxring denkt, allerdings ist wohl davon auszugehen, dass ihm in diesem Fall nicht nur die Mediziner davon abraten werden.

 

 

 

 

 

 

 

Voriger Artikel

Canelo Alvarez vs Daniel Jacobs – 4. Mai Las Vegas

Nächster Artikel

Erkan Teper - Sparring mit Tyson Fury

1 Kommentar

  1. Aber er sollte sich jetzt vom Boxen fernhalten!
    ——————————————————————-

    Geniale Idee.

Antwort schreiben