Top News

Adameks Promoterin Kathy Duva: “Klitschko-Adamek ist wie Pacquiao-Mayweather”

Tomasz Adamek ©Geoffrey Ciani.

Tomasz Adamek © Geoffrey Ciani.

Tomasz Adameks Promoterin Kathy Duva gibt sich in einem Interview mit Lem Satterfield sehr optimistisch, dass der für Herbst geplante Kampf gegen einen der Klitschko-Brüder zustandekommen wird. Der Fight soll im September in einem für die EM neuerrichteten Fußballstadion in Wroclaw (Breslau) stattfinden, das bis zu 62.000 Menschen Platz bietet.

Das gewaltige Medien-Echo habe sogar sie überrascht, gibt Duva zu: “Könnt ihr euch vorstellen, wie groß dieser Kampf sein wird? Um das in Relation zu stellen, das ist so als würde man Floyd Mayweather und Manny Pacquiao zur Eröffnung des Dallas Cowboys Stadium boxen lassen. So groß ist die Story momentan in Europa. In Polen ist es das einzige Thema in den Nachrichten. Es geht momentan alles sehr schnell, die Verträge mussen jedoch zuerst unterzeichnet werden.”

Breslau liegt ca. 270 km von Dresden entfernt und ist damit auch für deutsche Fans interessant. Duva: “Als ich vor ein paar Monaten gehört habe, dass sie an der Grenze zwischen Deutschland und Polen ein Stadion bauen, habe ich mir gedacht, es wäre eine tolle Idee die Klitschkos und Adamek dort kämpfen zu lassen. Ich habe also ein sehr attraktives Angebot erstellt und es Klitschkos Berater Shelley Finkel vorgestellt. Den Leuten in Klitschkos Team gefiel die Idee sehr gut, und ich denke, dass wir es so machen werden.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Klitschko vs. Solis: Am 19. März in Köln

Nächster Artikel

Pacquiao widerspricht Kritikern: "Mosley wird kein einfacher Fight"

92 Kommentare

  1. azrail
    10. Januar 2011 at 13:40 —

    Fallobst!!!

  2. Chris
    10. Januar 2011 at 13:54 —

    der neue champion !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  3. Peddersen
    10. Januar 2011 at 14:00 —

    Darauf kann man nichts erwieder. Tolle Analyse.

  4. Peddersen
    10. Januar 2011 at 14:04 —

    erwider

  5. HamburgBuam
    10. Januar 2011 at 14:06 —

    Gegen Vitali wird Adamek siegen. Gegen Wladimir am Jab verhungern und irgendwann in die Rechte hinein laufen. Hoffentlich tritt er also gegen den Älteren an.

  6. Peddersen
    10. Januar 2011 at 14:13 —

    Warum wird er gegen Vitali gewinnen und gegen Wladimir nicht?
    Begründung!

  7. HamburgBuam
    10. Januar 2011 at 14:18 —

    Wladimir hat einen zu starken Jab an dem Adamek nicht vorbei kommen wird. Und wenn man sich seine Kämpfe anschaut, dann fällt bei Adamek auf dass er des öfteren in eine Rechte hinein läuft wenn er Inside geht. Wenn Grant seine Rechte landen kann, dann wird es Wladirmir locker gelingen. Und dann geht Goral KO.

    Vitali ist offener und empfänglich für Cuts. Ich denke Adamek könnte ihn des öfteren mit seinen schnellen Fäusten stechen und so einen Cutabbruch erzwingen. Zudem hat Vitali inzwischen nicht mehr den Überpunch sodass ich eher nicht an einen KO für den älteren Klitschko glaube.

  8. Peddersen
    10. Januar 2011 at 14:33 —

    Bei der Verletzungsanfälligkeit gebe ich dir recht. Was den Überpunch anbelangt, den hatte er nie wirklich. Er schlägt viel und gelangt so zu seinen Knockouts. Zudem hat er auch nen starken Jab, der auch noch verdeckt kommt. Adamek wird sich hüten, in die Halbdistanz zu gehen. Er wird, so wie viele andere es versucht haben, Überraschungsangriffe aus der Distanz zu kommen. Die Reflexe sind jedoch noch ziemlich gut und die Distanz sehr groß, sodass Adamek nen weiten Weg gehen muss, was wiederum Zeit für Meid-, bzw. Pendelbewegungen zulässt.
    Die Klitschko-Kontrahenten müssen sich mal was anderes ausdenken. Auf diese Taktik verstehen sie sich sehr sehr gut.

  9. Mr. Wrong
    10. Januar 2011 at 14:38 —

    “Das gewaltige Medien-Echo habe sogar sie überrascht, gibt Duva zu: “Könnt ihr euch vorstellen, wie groß dieser Kampf sein wird?””

    jab, jab, jab, jab, rechte gerade, jab, jab, jab, klammern, jab, jab, jab, rechte gerade, jab, jab, jab, klammern

    so wird der kampfverlauf, die 62.000 sollten nicht zuviel erwarten!!!

  10. Peddersen
    10. Januar 2011 at 14:41 —

    Jeder das, was er kann, Wrong.

  11. Mr. Wrong
    10. Januar 2011 at 14:46 —

    sollte eigentlich keine kritik sein, nur eben der vergleich pacquiao-mayweather könnte unpassender nicht sein.

  12. Peddersen
    10. Januar 2011 at 14:50 —

    Klar. Geb ich dir recht, aber dass ist Showbuiss. Nehme ich grundsätzlich nicht ernst.

  13. carlos2012
    10. Januar 2011 at 14:58 —

    oh man.Adamek wird schwer K.O gehen.Er hat keine Chance gegen diese Schlagstarken Brüder.Das sagt einer der kein Klitschko Fan ist.Also ich bezweifle das der Adamek die ersten paar runden übersteht.wenn der Kampf bei RTL übertragen wird,dann könnten es 9-10 Runden werden.Wegen der Werbung.Der einzige der einigermaßen gute Chancen hätte gegegen die Klitschkos währe David Haqye.Und den wollen die nicht Boxen..Tja..dumm gelaufen

  14. oskarpolo
    10. Januar 2011 at 15:03 —

    arlos

    Haye hat nichts bewiessen im HW ,adamek ist mit Haye auf einer augenhöhe .
    Wie kannst du behaupten das Adamek chncenlos ist ???
    Und Haye einigermassen gute Chancen hätte ?? Woher nimmst du diese weissheiten ??
    Etwa nachdem Ruiz Kampf oder die gefakte sache mit Harrison ???
    Haye bekommt mit Chagajew jetzt erst einen vernünftigen gegener !!

  15. JaNeIsKlar
    10. Januar 2011 at 15:13 —

    Da Kann Adamek gegen beide K2 gleichzeitig Kämpfen und dabei Polnischen Gulasch kochen und es wird nicht annähernd auf dem Niveau von Floyd vs Pac sein.
    Jeder HBO PPV ist interessanter. Bradley vs Devon A. z.B.

  16. mamaz
    10. Januar 2011 at 15:22 —

    der kampf wird wie mayweather vs pacquiao?????????????? träumt weiter, die kommen nicht über eine millionen PPV-zuschauer. mayweather vs pacman würden locker 3 oder 4 millionen PPV-zuschauer bekommen. träumt mal schön weiter.

  17. Peddersen
    10. Januar 2011 at 15:27 —

    Carlos

    Ich sehe es umgekehrt, Haye will nicht.

  18. Boxfanatiker89
    10. Januar 2011 at 15:55 —

    ÄHMM…………………NEIN !! ist es nichnt dum.me Kuh!!

  19. Peddersen
    10. Januar 2011 at 16:03 —

    Meinst du mich, Boxfanatiker?

  20. gewaar
    10. Januar 2011 at 16:08 —

    Meiner Meinung will es keiner von beiden so richtig. Sonst hätte eine Seite längst nachgegeben.

  21. Peddersen
    10. Januar 2011 at 16:11 —

    Na ja, immerhin sehen die Fakten so aus, dass Haye den Vertrag nicht unterschieben hat. Und das mit der Begründung, Klitschko würde den Kampf nicht wahrnehmen. Betonung liegt hier auf dem Konjunktiv.
    Das ist der einzige Grund, den er angegeben hat. Es ist unverständlich, dass er nicht erstmal unterschreibt und abwartet, ob Klitschko wirklich abspringt.
    Für mich ist das absolut kein Grund, dies als Anlass zu nehmen, vom Vertrag abzuspringen. Es ist geradezu lächerlich.
    Schade, dass die Klitschko-Hass-Gilde gegen diese Einsicht resistent ist.

  22. Peddersen
    10. Januar 2011 at 16:17 —

    Wie soll Klitschko nachgeben, wenn er gar nicht die Wahl hat, den Zeitpunkt selbst zu bestimmen, sondern dies einzig von den TV-Sendern abhängt.
    Wie Haye und Co. selbst zugaben, sich in allen Punkten mit KLitschko und Co. einig geworden zu sein und einzig diese Termin-Geschichte als Grund vorschoben, den Kampf platzen zu lassen, so weiß ich nicht, was da noch unklar ist. Haye hätte nur zusagen müssen. Ob der Kampf nun tatsächlich stattgefunden hätte und Klitschko nicht doch noch kurz vor dem Kampf, aus welchen Gründen auch immer, abgesagt hätte, wissen wir nicht.
    Diese Situation haben wir einzig David Haye zu verdanken.

  23. gewaar
    10. Januar 2011 at 16:32 —

    Letztlich hat Haye durch seinen angekündigten Rücktritt ein Eigentor geschossen. Er wollte/will die Klitschkos damit unter Druck setzen. Den Klitschkos geht es aber nicht um Haye, sondern um den Gürtel von Ihm und diesen können Sie auch nach seinem Rücktritt holen. Und wenn er doch wider Erwarten weiter macht, würde Ihn gar keiner mehr ernst nehmen.

  24. memmo
    10. Januar 2011 at 17:32 —

    Und wieder steckt man bei Klitschko vs Haye fest…

    Ich freu mich, dass Adamek wenigstens mittlerweile zu den Top Herrausforderern gehört. Gegen WK hat MR.Wrong recht. Jap Jap Jap Klammern. Gegen Vitali sehe ich durchaus Chancen für Adamek.

  25. Peddersen
    10. Januar 2011 at 17:34 —

    Memmo

    Und auch dir sage ich: Jeder das, was er (am besten) kann. Zwar langweilig, aber saueffektiv.

  26. memmo
    10. Januar 2011 at 17:36 —

    Peddersen

    hmm habe ich was anderes behauptet? Einfach nur dargestellt, was wir zu erwarten haben. Wenn die Gegner von WK dagegen nichts machen können, ist er verdienter WM. Ganz einfach.

  27. Peddersen
    10. Januar 2011 at 17:40 —

    Ja, krieg es nicht in den falschen Hals rein. Sollte keine Belehrung werden, nur eine Erinnerung.

  28. memmo
    10. Januar 2011 at 17:47 —

    hehe hab das nicht negativ aufgefasst, wollte nur sichergehen, dass wir einer Meinung sind 😉

  29. UpperCut
    10. Januar 2011 at 17:55 —

    ist doch egal wie es ausgeht. der fight an sich wird super und ob adamek es dieses mal schafft oder nicht ist voellig egal. er ist ein echter kaempfer und greift bei jeder gelegenheit zu – nicht so ein feigling wie haye oder povetkin! tomek war zudem schon weltmeister in zwei klassen und ist einfach etwas klein und leicht fuer das schwergewicht, aber seine bisherigen schwergewichstskaempfe waren alle voller herz und aktion!

  30. boxfan85
    10. Januar 2011 at 17:56 —

    Zu Adamke will er kommen,aber zu Haye nicht.
    Schade das man jetzt so tun wird als ob Adamek genauso gefährlich wäre wie Haye.

  31. Tukan
    10. Januar 2011 at 18:12 —

    Jeder Profiboxer für hölzernen Klitschkos sehr gefährlich ist da die keine Boxer sind – einer hat den Glaskinn, und der andere kann kaum ohne Gehhilfe im Ring stehen, daher lassen die sich nur auf abgesprochenen mit dem korrupten “Gegner” Schows an.
    In einem echten Boxkampf gingen die beiden KO bereits im ersten Runde!
    Die Frage ist nur – wieviel sind die bereit an Adamek zu zahlen dafür, dass der die nicht ins Gesicht schlägt und in 11 Runde plötzlich sein Fuß “umknickt” – TKO, ein Sieg für Klitschko!!!

  32. Franjo79
    10. Januar 2011 at 18:14 —

    Adamek ist ein sehr guter boxer aber für die KK reichtes nicht, er wird so änlich wie sosnowski untergehen, momentan der einzige der die KK brothers schlagen kann ist Haye und das wissen die KK brothers sehr gut, aus diesem grund vermeiden die KK brothers das duell mit Haye wenn er zurücktrit dan können die KK immerhin den WBA gürtel holen, schade. MFG :*

  33. oskarpolo
    10. Januar 2011 at 18:19 —

    Tukan

    So ein schwachsinn hab ich lange nicht mehr gelesen !

    Du bist echt ein Forentroll !

  34. Peddersen
    10. Januar 2011 at 18:35 —

    Turkan
    Mach dich weg, du Analphabet!! Oder schreib lieber Türkisch, aber wahrscheinlich beherrscht du noch nicht mal deine Muttersprache.
    Geh einfach raus hier!!

  35. memmo
    10. Januar 2011 at 19:06 —

    Wenn ich das lese werde ich echt sauer. So ein S.che.iss! Als würde Adamek in Polen vor 50-60000 Polen kämpfen die ihn alle anfeuern, dazu noch die ganzen Fans in den USA und sich dann von den Klitschkos bestechen lassen und verlieren. Sorry aber das ist Bulls.hit! Tukan du bist auch nur so ein Verwörungstheoretiker. Tomek würde so einen Mi.st nicht machen und wird mit Herz kämpfen.

    Gleichzeit muss ich wiedersprechen, wenn Adamek mit Sosnowski verglichen wird. Die beiden hab bis auf die Nationalität absolut nichts gemeinsam. Weder Stil noch Technik. Das ist als würde man Schulz mit Tyson vergleichen.

    Ich hoffe und drücke die Daumen, dass Tomek den Ukrainer weghaut.

  36. Shlumpf!
    10. Januar 2011 at 19:11 —

    @oskarpolo

    “Haye hat nichts bewiessen im HW ,adamek ist mit Haye auf einer augenhöhe .”

    Haye ist Weltmeister, Adamek nicht, damit fängt’s schon mal an.
    Ich seh Haye auch als momentan den einzig richtig gefährlichen Boxer für die Ks, aber es hat halt nicht sollen sein.

    Generell bekleckert sich im Schwergewicht momentan KEINER mit Ruhm, nicht die 3 Weltmeister und schon gar nicht die Herausforderer.

  37. The Real Deal
    10. Januar 2011 at 19:14 —

    Wer wirklich glaubt, das Adamek ne Chance hat soll sich mal den Kampf Adamek gegen Grant anschauen…

  38. memmo
    10. Januar 2011 at 19:20 —

    Wird Zeit, das Huck seine Ankündigung war macht und ins Schwergewicht geht. Dann haben wir endlich einen waren Weltmeister mit Elenbogenskills.

    Ne Spass, aber der Gedanke ist amüsant 😀

  39. Shlumpf!
    10. Januar 2011 at 19:21 —

    @Peddersen

    “Turkan
    Mach dich weg, du Analphabet!! Oder schreib lieber Türkisch, aber wahrscheinlich beherrscht du noch nicht mal deine Muttersprache.
    Geh einfach raus hier!!”

    Ich mag den Tukan auch nicht und hab dir vorhin bereits gesagt, dass du ihn ignorieren sollst.
    Aber du hast etwas seltenes geschafft: dein Kommentar ist noch blöder, als der von Tukan.
    Wer nicht korrekt deutsch schreibt, ist also automatisch Türke? So ein Schmarrn!

    Und auch wenn er Türke sein sollte, warum soll er dann auf türkisch schreiben? Wenn er es tut, dann sind Leute wie du die Ersten, die was von mangelnder Anpassung faseln.

    Dabei hast du es nicht mal fertig gebracht, seinen Namen richtig abzuschreiben und auch ansonsten sind deine Beiträge nicht frei von Fehlern (was sie von mir aus nicht sein müssen, aber du scheinst ja da andere Standards zu haben).

    Mit deinem verkappten Rassismus solltest du dir vielleicht mal überlegen, wer fehl am Platz ist…

  40. Shlumpf!
    10. Januar 2011 at 19:25 —

    Da mein erster Kommentar auf Freischaltung wartet, hier Versuch Nummer 2 in abgespeckter Version:

    @Peddersen

    Ich mag den Tukan auch nicht und hab dir vorhin bereits gesagt, dass du ihn ignorieren sollst.
    Aber du hast etwas seltenes geschafft: dein Kommentar ist noch sinnbefreiter, als der von Tukan.
    Wer nicht korrekt deutsch schreibt, ist also automatisch Türke? So ein Schmarrn!

    Und auch wenn er Türke sein sollte, warum soll er dann auf türkisch schreiben? Wenn er es tut, dann sind Leute wie du die Ersten, die was von mangelnder Anpassung faseln.

    Dabei hast du es nicht mal fertig gebracht, seinen Namen richtig abzuschreiben und auch ansonsten sind deine Beiträge nicht frei von Fehlern (was sie von mir aus nicht sein müssen, aber du scheinst ja da andere Standards zu haben).

    Mit deinem verkappten R ass ismus solltest du dir vielleicht mal überlegen, wer fehl am Platz ist…

  41. memmo
    10. Januar 2011 at 19:27 —

    und so schweift alles wieder vom Thema ab…

    Adamek gewinnt 😀

  42. Mr. T
    10. Januar 2011 at 19:31 —

    Also wenn ich Tukans Beiträge lese kommt mir immer wieder, unweigerlich, folgender Satz in den Sinn: “Ej, voll krass alde!” Ist lustig aber leider im falschen Forum…

  43. Tukan
    10. Januar 2011 at 19:38 —

    Das ist sehr typisch für Bönte-Angestellten die hier unter diversen Nicknamen gegen Honorar für Klitschko schreiben die Diskussion auf Rechtschreibefehler-Türkei-Schiene zu leiten um von den Maschenschaften des Betrüger-Trio Klitschko-Bönte-Klitschko abzulenken !

  44. Mr. Wrong
    10. Januar 2011 at 19:41 —

    @ Tukan

    wieso macht blos die staatsanwaltschaft nix???

  45. Mr. T
    10. Januar 2011 at 19:41 —

    (…Paranoia… aber nicht weiter sagen)

  46. liston
    10. Januar 2011 at 19:59 —

    da ist das niveau wieder mal ins bodenlose gefallen.

  47. Peddersen
    10. Januar 2011 at 19:59 —

    Shlumpf
    Bist ein bisschen zu weit gegangen. Mir war von vorn herein klar, dass es wieder Kritik in Richtung Rassismus geben wird. Ich antworte darauf: Ich bin selbst Migrant. Wenn ich sage, er solle doch besser türkisch schreiben, dann meine ich damit, dass es mir lieber ist, er schreibt eine Sprache richtig.
    Ich hatte es schon mal gesagt, wenn einer nicht gut schreiben kann, aber der Inhalt Witz, Charme und Intelligenz enthält, wird er nie ne Kritik von mir hören (bestes Beispiel ist leif; der ist auch kein Muttersprachler, aber er gibt sich Mühe und schreibt mit Sinn) Tu(r)kan hat nichts von alledem. Für solche Menschen empfinde ich nur ekel.

  48. Tukan
    10. Januar 2011 at 20:05 —

    Peddersen – ein Migrant? Selten so gelacht! Ein Ukrainer vielleicht?

    Wieviel bekommst du von Bönte um hier die schlimmsten Boxbetrüger aller Zeiten – Klitschko – salonfähig zu machen?

  49. Mr. T
    10. Januar 2011 at 20:07 —

    Recht so! Sehe ich ähnlich wie Peddersen – wenn jemand konstant dummes Zeug posted und meilenweit vom Wissensstand der anderen entfernt ist – sich aber dennoch immer wieder einmischt, dann kann er hin und wieder schon mal eine auf den Deckel bekommen (in Schriftform natürlich).

  50. Peddersen
    10. Januar 2011 at 20:08 —

    Shlumpf Fortsetzung
    Wenn man ein bisschen abstrahieren kann, erkennt man auch, dass sich seine Nationalität im Namen verrät.
    Es ist doch kaum zu verkennen, dass ich mir Mühe gebe, einen vernünftigen Satz zu schreiben. Wenn ich nicht ganz fehlerfrei bin, dann liegt es wohl am Tastenfasching (vertippen).

  51. Kano
    10. Januar 2011 at 20:19 —

    Adamek ist ein ziemlich guter Boxer der auch Eier besitzt,jedoch ist er keine wirkliche Herausforderung für W.Klitschko,ich denke das der Kampf nach dem gleichen Klitschko Schema ablaufen wird,sprich Jab,Jab,denke das Klitschko Adamek knapp nach Punkten schlagen wird,gegen Vitali da hätte Adamek weitaus grössere Chancen,der einzige der den Jabko Brüdern wirklich gefährlich werden kann das ist nun mal der Hayemaker aber leider geht Wladi diesem Kampf aus dem Weg und entscheidet sich erneut für die leichtere Variante.

  52. Mr. T
    10. Januar 2011 at 20:22 —

    Nicht die leichtere Variante – die Zukunftsvariante!

  53. Tukan
    10. Januar 2011 at 20:25 —

    Da sogar die Kinder und Ehefrauen in Deutschland bereit längst erkannt haben dass bei Klitschko “Kämpfen” um eine Verarschung und Boxen-Imitation sich geht nach dem Vorbild der Sendung “Schlag den Raab”- fragt man sich – was für seltenes Publikum hier tummelt das im Ernst diskutiert über “Verlierer” und “Gewinner” bei diesen Ballet-Veranstaltungen die selbst Klistchko bereits “Schow” nennen um möglichst dem Betrug-Vorwurf aus dem Wege zu gehen, die Schows die nergendwo mehr außer BRD und Ukraine ausgestrahlt werden da die NICHTS und ABSOLUT NICHTS mit Boxen zu tun haben!

    Gewinner sind immer Klitschko und der grösste Verlierer ist Boxsport!

  54. oskarpolo
    10. Januar 2011 at 20:26 —

    Tukan

    Mir ist es eigentlich egal vorher du kommst !

    Hauptsache du suchst das weite ,und lässt uns mit deinen Kommentaren in ruhe !!!!
    So ein scheiss was du von dir gibst ,habe ich lange nicht mehr gehört !!
    Du bist einfach nur peinlich,such dir bitte ein anderes Forum wo du deine Scheisse verbreiten kannst .Du hohle frucht !

  55. oskarpolo
    10. Januar 2011 at 20:28 —

    Tukan

    Mir ist es eigentlich egal vorher du kommst !

    Hauptsache du suchst das weite ,und lässt uns mit deinen Kommentaren in ruhe !!!!
    So ein mist was du von dir gibst ,habe ich lange nicht mehr gehört !!
    Du bist einfach nur peinlich,such dir bitte ein anderes Forum wo du deine Unterstellungen, verbreiten kannst .Du hohle Frucht .

  56. Kano
    10. Januar 2011 at 20:36 —

    Man kann bloss hoffen das er gegen Vitali ran muss.

  57. kevin22
    10. Januar 2011 at 20:44 —

    @ Kano

    Wer wäre denn, deiner Meinung nach, eine Herrausforderung für WK?

    Chicken Haye, der mal wieder einen Grund suchte und fand um nicht zu unterschreiben?
    Weiter niemand?

  58. Peddersen
    10. Januar 2011 at 20:46 —

    Nun bin ich auch gespannt.

  59. Boxfanatiker89
    10. Januar 2011 at 20:46 —

    @ Peddersen ne ich mein dich net die Promoterin von Adamek 🙂

  60. kevin22
    10. Januar 2011 at 20:47 —

    oskarpolo sagt:

    “Tukan

    Mir ist es eigentlich egal vorher du kommst !

    Hauptsache du suchst das weite ,und lässt uns mit deinen Kommentaren in ruhe !!!!”

    Tukan ist nur ein Forentroll, der hier mit mehreren Accounts rumgeistert und genau diese Reaktionen erwartet!
    Lasst ihn einfach links liegen, garnicht auf seinen kindischen Unfug reagieren und gut ist!

  61. Peddersen
    10. Januar 2011 at 20:54 —

    Sowas gibt´s auch?

  62. kevin22
    10. Januar 2011 at 21:02 —

    Peddersen sagt:

    “Sowas gibt´s auch?”

    Na wenn die ersten Fusseln an gewissen Körperteilen wachsen, kann man schon mal nervös werden und braucht neben on anieren noch andere Bestätigungen^^

  63. carlos2012
    10. Januar 2011 at 21:02 —

    Ach Leute,jeder hat hier das Recht seine Meinung zu Posten.Ob es sich um Tukan oder um eine Tuke handelt.Es währe doch Recht langweilig, wenn jeder die gleiche Meinung hätte.Das muss nicht sein..

  64. carlos2012
    10. Januar 2011 at 21:04 —

    Adamek mag ein guter Boxer sein aber Leute die aus leichteren Gewicht-Klassen kommen halten sich kaum im Schwergewischt.Ein gutes beispiel ist Roy Jones jr…..

  65. kevin22
    10. Januar 2011 at 21:05 —

    @ carlos2012

    Darum geht es doch garnicht, es geht um plumpe Provokation von einem unwissenden Bubi!

    Wir sind mit Sicherheit auch keine Freunde und trugen schon einige Wortgefechte aus, aber die waren nicht immer fein, aber zumindest ehrlich und persöhnlich!^^

  66. oskarpolo
    10. Januar 2011 at 21:08 —

    carlos

    Ein gutes beispiel ist Evander Holyfield 🙂

  67. Mr. T
    10. Januar 2011 at 21:34 —

    Holyfield ist echt ein gutes Beispiel. Adamek ist momentan echt an der Grenze mit 1,87m und etwas unter 100kg. Ich kann mir echt nicht vorstellen wie er gegen WK bestehen will. Zumal Adamek nicht gerade ein Freund der permanenten Deckung ist… Man merkt ihm an dass er schnell ist, aber ihm hehlt die Power in den Schlägen aufgrund der Physis.

  68. Kano
    10. Januar 2011 at 21:44 —

    Ich denke das selbst ein Kampf gegen mein Idol Evander Holyfield interresanter werden könnte obwohl er leider nicht mehr der jüngste ist,echt Schade das er damals gegen Valuev von SauerKing um den WBA Titel beschissen wurde.

  69. Shlumpf!
    10. Januar 2011 at 21:45 —

    @Peddersen

    Inhaltlich find ich den Tukan auch null. Ich kann aber nicht von dem einen eine super Grammatik fordern, weil ich seinen Inhalt daneben finde, und ein anderer kann schreiben wie er will, weil ich mit ihm einer Meinung bin, das ist heuchlerisch.

  70. Shlumpf!
    10. Januar 2011 at 21:49 —

    Und das einzige, was ich aus seinem Namen herleiten kann ist, dass er ‘nen Vogel hat.

    de.wikipedia.org/wiki/Tukane

    das wusste man allerdings schon vorher…

  71. Shlumpf!
    10. Januar 2011 at 21:49 —

    Und ne große Klappe…

  72. BOXING
    10. Januar 2011 at 23:18 —
  73. Boxrad
    10. Januar 2011 at 23:36 —

    wieso willigen die Klitschkos hier ein und bestehen nicht auf ein kampf in deutschland???

    vllt,weil sie adamek nicht fürchten wie andere???? nur ne frage in die runde 😛

  74. oskarpolo
    10. Januar 2011 at 23:40 —

    Boxrad

    Weil in Polen das dreifache an Geld zu machen ist 🙂

  75. Balaban
    10. Januar 2011 at 23:56 —

    Naja Tukan oder auch Turkan ist zu 100% kein türkischer Name. Und ich finde es generell nicht gut wen man Nationalitäten als Beleidigung benützt.

    Zum Kampf, ich denke Adamek ist schon einer der bestmöglichen Gegner für die Klitschkos. Ich denke da gibts nur noch 2 andere Namen die gleichwertig sind, die währen Boytsov und Solis. Haye währe zwar allen anderen vor zu ziehen, aber dieser Kampf wird wohl nicht mehr stattfinden.
    Dann gibt´s hallt noch Povetkin, Chagaev und Valuev, viel mehr hat das HW nicht zu bieten. Ich muss zugeben mich würde Valuev doch ein bissen reizen, allein schon um zu sehen was die Klitschkos machen wen sie kleiner sind als der Gegner. Gut ich gebe zu das hätte mehr was von Kirmes boxen aber auf ein mehr oder weniger kommt es bei den Klitschkos nun auch nicht mehr an 🙂

  76. Mr. T
    11. Januar 2011 at 00:16 —

    Der Valuev tut mir manchmal fast ein Bisschen leid – er ist mir zwar sympatisch (!) aber er kann nicht boxen. Seine Leistung resultiert zu 95% aus seiner Größe und zu 5% aus seinem boxerischen Können.

  77. Shlumpf!
    11. Januar 2011 at 08:50 —

    Wenn man bedenkt, wie schlecht er seine Größe einsetzt. Wenn er einfach schon den jab besser bringen würde, hätten viele keine Chance

  78. kevin22
    11. Januar 2011 at 09:04 —

    Mr. Wrong sagt:

    “sollte eigentlich keine kritik sein, nur eben der vergleich pacquiao-mayweather könnte unpassender nicht sein.”

    Einen Vergleich zwischen den Kämpfen gab es doch garnicht, sie bezog sich lediglich auf das Medienecho zur Eröffnung des Stadions mit diesem Kampf!

    ZITAT[Kathy Duva]:
    “Das gewaltige Medien-Echo habe sogar sie überrascht, gibt Duva zu: “Könnt ihr euch vorstellen, wie groß dieser Kampf sein wird? Um das in Relation zu stellen, das ist so als würde man Floyd Mayweather und Manny Pacquiao zur Eröffnung des Dallas Cowboys Stadium boxen lassen.”

  79. kevin22
    11. Januar 2011 at 09:24 —

    Shlumpf! sagt:

    “Wenn man bedenkt, wie schlecht er seine Größe einsetzt. Wenn er einfach schon den jab besser bringen würde, hätten viele keine Chance”

    Ich mag den Russen, er ist eine ehrliche Haut und hat bissher viel weniger Kohle kassiert als viele sich vorstellen können!
    Selbst als er bereits Profi war und viele Kämpfe gewann, lebte seine Familie immer noch in einer runtergekommenden Plattenbauwohnung in Sankt Petersburg (Leningrad) und er verdiente für Sauerland die Kohle als Preisboxer!

    Als King hinzu kahm und er WM wurde, war die Börse zwar höher, aber sein Anteil eben auch kleiner. Wenn ich den King mit seinen deutschen und russischen Fähnchen winken sehe, dann kommt mir das Kotzen!

    Aber um zurück auf Shlumpf´s Beitrag zu kommen, er hat auch viele gute Gegner klar besiegt! Nicht zuletzt aufgrund seiner Größe und seiner Führhand!
    Nur reicht die eben nicht mehr gegen Gegner wie Haye aus… wobei ich sagen muss, dass er den Kampf komplett falsch anfing!
    Er war amtierender WM und hätte garnicht hinter Haye herlaufen müssen, er liess sich den Kampf aufzwingen und das war sein Fehler!

    Haye gewann aufgrund seiner zahlreichen erfolgreichen Konter… ohne Angriff kein Konter… wie wäre der Kampf dann verlaufen?

  80. kevin22
    11. Januar 2011 at 09:26 —

    kevin22 sagt:
    Dein Kommentar wartet auf Freischaltung.
    11. Januar 2011 um 09:24

  81. Peddersen
    11. Januar 2011 at 10:16 —

    An alle:

    Hatte nicht die Intention, Nationalitäten zu verunglimpfen. I Love Multikulti!

  82. Peddersen
    11. Januar 2011 at 10:17 —

    I love …. heisst das wohl

  83. Kano
    11. Januar 2011 at 21:53 —

    Ein Kampf Valuev gegen einen Klitschko könnte durchaus interresant werden,allein schon deswegen weill ich mal immer sehen wollte wie einer der Brüder gegen einen deutlich grösseren Gegner zu recht kommt,um ehrlich zu sein würde ich Valuev in einem Kampf gegen den jüngeren Klitschko sogar Chancen einräumen,und einen K.o Sieg würde ich dem jüngerem Klitschko über den Russen nicht zutrauen dafür hat er sehr gute Nehmerqualitäten.

  84. Tom
    12. Januar 2011 at 11:30 —

    @ Kano

    Interessanter Artikel….ich vertrete die gleiche Meinung!!

  85. Peddersen
    12. Januar 2011 at 12:03 —

    Kano & Tom
    Finde ich nicht. Warum sollte ausgerechnet der kleine Klitschko weniger Chancen auf ein Ko. haben? Es gibt derzeit im Boxcircus keinen, der einen härteten Punch hat als Wladimir (sowohl mit der Linken also auch mit der Rechten). Sowohl Haye als auch sein älterer Bruder kommen da nicht ran.
    Valuev würde ich höchstens nen Luckypunch zutrauen. Aber der ist so unwahrscheinlich, da Valuev viel zu langsam ist. Da müsste Wladimir schon sehr unkonzentriert sein.

  86. Lothar
    12. Januar 2011 at 12:32 —

    Lob an Peddersen, der klar sagt, wie es ist. Haye hat gekniffen mit hätte, wenn und aber ( es gibt ja Experten, die nicht wissen, was konjunktiv ist). Als junger Mann aus ehrenhaften Zielen boxen wollen, auch weniger Geld. Angekündigter Abschied v.Haye zeigt sein Taktieren. Bin kein K2 Fan, aber die anderen sind eben schlechter. Adamek hat alle Sympathien aber ich glaubs einmfach nicht, weder W. noch V.zu besiegen. Solis gefällt mir( aber immer mit Kunstpausen im Kampf – Ü.-gewicht ?) vermute allerding, dass es wie bei Arreola zugeht. Adamek und Solis sind im Schlagabtausch am kopf leicht zu treffen für die K2. Ich hoffe immer noch auf die Genesung von Boytzov und später einen spektakuläreren Helenius.Der Junge ist cool und läßt die Augen auf im Rückwärtsgang. vielleicht wird es spannender.Die Schieberei der Rangliste kann ich ohnehin nicht nachvollziehen. Wie kommt ein derart blasser Austin auf diesen Platz. saft – und kraftlos ? Wie will ein derart formschwacher Schagajew gegen Haye gewinnen ( zu langsam). Hat sich doch Haye gut ausgedacht. Steigt bei Klitschko aus, verhandelt aber schon mit Schagajew…. der Passt besser zu mir. Kleiner und viel langsamer,den führ ich vor. 2011 ändert sich nichts im Boxen ! Povetkin, Tua oder sonstwer. alles andere würde mich überraschen

  87. Peddersen
    12. Januar 2011 at 12:45 —

    Lothar

    Ich bin Fan von Helenius. Sieht zwar aus wie ein schwabbeliger russischer Cowboy, aber er hat enorm großes Talent. Hat ´n sauberen Stil, ist schnell, beweglich, hat ein gutes Auge, besitzt Ringintelligenz und hat ´n Mörder-Cross. Hoffe, er bekommt gute Aufbaukämpfe und kann sein Boxerherz sowie seine Nehmerqualitäten unter Beweis stellen. Ich glaube, der wird uns noch viel Spaß bereiten. Allerdings erst nach der Klitschkoära.

  88. Tom
    12. Januar 2011 at 13:38 —

    @ Peddersen

    Valuev mag langsam sein,aber er schlägt dennoch hart und Wladimir hat ein Glaskinn,das allerdings schon lange nicht mehr getroffen wurde.
    Bei beiden Klitschkos sehe ich nur eine geringe Ko-Chance gegen Valuev,weil es ist die eine Sache sich einen kleineren Boxer vom Leib zuhalten und ihn dahin zu drängen, um den finalen Schlag anzusetzen,als gegen einen grösseren und schwereren Mann zu bestehen,da muss eine komplett andere Taktik her.

  89. Peddersen
    12. Januar 2011 at 19:37 —

    Tom:

    Der kleine Haye hat Valuev zum Wackeln gebracht. Warum sollten die Klitschkos das nicht können?

    P.s. Auch Haye hat nicht das harte Kinn.

  90. Tom
    12. Januar 2011 at 20:19 —

    @ Peddersen

    Haye ist es gewohnt gegen grössere Boxer zu kämpfen, die Klitschkos nicht.
    Ich denke das die Klitschkos noch nie einen grösseren Gegner vor den Fäüsten hatten!?
    Ausserdem ist Haye der weitaus schnellere Boxer.
    Und noch was,wenn sich mal Gewohnheit eingeschlichen hat,sind Fehler immer vorprogrammiert,egal welchen Beruf man ausübt.
    Beim Boxen kasnn das verheerend enden.Kann, muss aber nicht.

  91. Peddersen
    12. Januar 2011 at 20:34 —

    Haye ist genauso wenig gewohnt gewesen, größere Gegner vor die Fäuste zu haben wie die Klitschkos. Außerdem denke ich, die Klitschkos würden schon nicht vergessen, nach oben zu boxen, um Valuevs Ömmel zu treffen. Das ist kein Argument. Außerdem finde ich nicht, das Haye der weitaus schnellere Boxer ist. Gegen Valuev ist jeder Boxer schnell.

  92. Tom
    12. Januar 2011 at 22:18 —

    @ Pedersen

    Ich find das Haye auch schneller ist als die Klitschkos, lässt sich aber erst beweisen wenn es zum Kampf kommt.

    Hoffe aber das es auch den Kampf Valuev vs Klitschko gibt. dann können wir weiter diskutieren!

Antwort schreiben