Top News

Adamek will 2013 gegen Wladimir Klitschko boxen

Tomasz Adamek ©Geoffrey Ciani.

Tomasz Adamek © Geoffrey Ciani.

Der polnische Schwergewichtler Tomasz Adamek (46-2, 28 K.o.’s) will in vier Kämpfen wieder um die WM boxen. Geplant sind Kämpfe am 8. September und 22. Dezember, 2013 will der 35-Jährige dann Dreifach-Champion Wladimir Klitschko (57-3, 50 K.o.’s) herausfordern.

“Mein Manager Ziggy Rozalski hat mit Povetkins Promoter geredet, und das russische Team ist nicht an einem Duell interessiert”, sagte Adamek gegenüber Bokser.org. “Wir werden daher folgenden Weg gehen – im September und Dezember auf NBC, 2013 dann auf HBO um die Weltmeisterschaft gegen den wahren Weltmeister Wladimir Klitschko.”

“Vor meinem Kampf gegen Wladimir würde ich gerne noch einmal auf HBO kämpfen, vielleicht gegen Chris Arreola oder Seth Mitchell”, fügte Adamek hinzu. “Es könnte sein, dass der Kampf in den USA als Pay-per-View verkauft wird. Der Weg wird nicht einfach sein. Boxen ist ein harter Sport. Wenn ich gesund bin, kann der Kampf gegen Wladimir auf jeden Fall kommen. Wenn Team Klitschko bei uns anklopft, würden wir den Kampf gerne organisieren.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Vorschau: Victor Ortiz vs Josesito Lopez

Nächster Artikel

Lucas Matthysse schlägt Humberto Soto in fünf Runden KO

60 Kommentare

  1. Alexander
    23. Juni 2012 at 21:37 —

    1. Nach der schlechten Leistung Povetkins gegen den mittelmaessigen Huck hat Sauerland Angst. Adamek waere meiner Meinung nach durchaus gefaehrlich fuer Povetkin. Schade.

    2. Zum Kampf gegen Vladimir wird es nicht kommen, da Mitchell Adamek ausknocken wird.

    Adamek = dead man walking

  2. SemirBIH
    23. Juni 2012 at 21:46 —

    Ich finde die aktuelle Haltung von Adamek für richtig. Er verdient meinen Respekt. Er hat keine Angst vor irgendjemanden in den Ring zu steigen. Adamek würde meiner Meinung nach Povetkin klar besiegen. Adamek-Arreola II habe ich mir schon immer gewünscht, da ich von ihrem ersten Kampf sehr überzeugt war. Da ich auf der anderen Seite auch ein sehr großer Fan von Mitchell bin wünsche ich mir besonders diesen Kampf. Dies wäre auf jeden Fall ein guter Test für Mitchell. Doch vor diesem möglichen Duell sollte Mitchell noch einen Zwischenschritt zu Adamek machen. Zum Duell gegen Wladimir rechne ich mir keine Chancen für Adamek aus. Leider !

  3. Norman
    23. Juni 2012 at 22:15 —

    egal wann oder wo er boxt aber bitte nicht da wo 90% aller zuschauer ausgewanderte polen sind und die punktrichter sich dadurch zu einem fehlurteil hinreisen lassen weil alle Goral Goral Goral rufen wie erst jetzt gegen Chambers.
    Ansonsten hat Adamek meiner meihnug nach immernoch nichts im schwergewicht verloren.

  4. 300
    23. Juni 2012 at 22:34 —

    Der konnte schon gegen Chambers nicht gewinnen und will gegen Wladimir ran? Realitätsverlust? Der will auch gegen Seth Mitchell ran. Selbstmordgefährdet.

  5. robbi
    23. Juni 2012 at 22:34 —

    Adamek ist ein echt guter sportler….leider glaubt er zu sehr ans unmögliche….bin der meinung wladimir könnte ihn echt vernichten wo denn auch gessundheitliche schäden entstehen können. Ich denke wenn er jetzt ins cruiser gehen würde , würde er zuviel substanz verloren haben um an frühere erfolge anzuknüpfen….er muss jetzt also im schwergewicht das beste draus machen oder zurück treten.

  6. Levent aus Rottweil
    23. Juni 2012 at 22:43 —

    Adamek ist das nicht der der wie ein kleiner Schuljunge aussah gegen Vitali Klitschko?

    Ist dieser Wunsch der “Witz zum Sonntag” oder wie??

  7. Mr. Wrong
    23. Juni 2012 at 22:52 —

    wie wärs mit einem Rematch gegen Chambers???
    Aber diesmal bitte gegen einen zweiarmigen Fast Eddie.

    Adamek vs Povetkin = Not vs Elend, nicht unbedingt in der Reihenfolge :mrgreen:

  8. Machinegun
    23. Juni 2012 at 22:55 —

    Adamek hat sich gegen Vitali Klitschko blamiert nicht eine gute Aktion !!!! er sollte zurück treten seine zeit ist schon längst abgelaufen…

  9. Wave
    23. Juni 2012 at 22:56 —

    Kinder die was wollen kriegen was……………

  10. STEELhammer
    23. Juni 2012 at 23:00 —

    Adamek vs. Wladimir

    Der SUPER-SUPER-HYPER-MEGA-FIGHT um das wohlergehen des UNIVERSUMS

    nur bei RTL

  11. STEELhammer
    23. Juni 2012 at 23:04 —
  12. hayemaker
    23. Juni 2012 at 23:08 —

    Adamek ist eine witzfigur er soll erstmal chambers wirklich besiegen und dann
    Kann er die klappe aufmachen

  13. Shlumpf!
    23. Juni 2012 at 23:12 —

    Warum nicht? Wenn er seine Ankündigung wahr macht und vorher Leute wie Arreola und Mitchell aus dem Weg räumt, hat er sich den WM-Kampf ja durchaus verdient, auch wenn er da wieder chancenlos sein wird. Ich bin aber skeptisch ob Adamek gegen Arreola und Mitchell gewinnen kann.

  14. bla
    23. Juni 2012 at 23:21 —

    Warum soll Povektin gegen Adamek boxen!
    In New Jersey?
    LoL!
    Da wird doch jeder beschissen, der gegen Adamek boxt.
    Ich setzt 10k darauf das Povektin Adamek wie einen Schuljungen ausboxt!

  15. Dampfhammer
    23. Juni 2012 at 23:23 —

    Gott ist das vermessen… Opa Vitali hat ihn schon zu Kleinholz verarbeitet, Wladimir würde ihn “aus der Geschichte tilgen”…

    Versteh ich nicht.. soll er doch erstmal ne Weile was leisten, bevor er nach dieser Blamage nach Klitschko kräht. Von seinen “Plänen” halte ich garnichts, bis er 2 Top-Leute besiegt hat, die den Klitschkos wenigstens ein bischen was abverlangen konnten.

  16. johnny l.
    23. Juni 2012 at 23:38 —

    Mr. Wrong sagt:
    23. Juni 2012 um 22:52

    wie wärs mit einem Rematch gegen Chambers???
    Aber diesmal bitte gegen einen zweiarmigen Fast Eddie.
    ––––––––––
    so isses. und selbst gegen den einarmigen hat er klar verloren. dumm nur: gegen klopper der marke mitchell und arreola reicht’s wahrscheinlich grad noch so – zumindest in seinem new jerseyer hinterhof. ansonsten ist adamek im hw nur eine altlast, die es so schnell wie möglich zu entsorgen gilt. szpilka oder price sollten sich der angelegenheit schnellstens annehmen …

  17. JohnnyWalker
    24. Juni 2012 at 00:18 —

    Warum sollte ausgerechnet Adamek so einen Fight bekommen um diese scheinbar unendliche Reihe von HW vs CW fortzusetzen oder will er seinen Galaauftritten gegen Aguilera und Chambers gegen Waldemar das Sahnehäubchen platzieren. Gegen Povetkin hätte Adamek keine Chance. Aber das ist wieder so typisch hier, hier vergleicht man einen Povetkin aus dem Huck-Kampf mit einem Adamek gegen Steve Cunningham oder sowas. Ja wirklich sehr treffend solche Quervergleiche. Adamek ist durch, er war gegen Vitali schon durch und war erst Recht gegen Aguilera und Chambers durch. Warum sollte ein Povetkin mit Adamek verhandeln, da stehen ganz andere Namen auf Povetkins Liste. Adamek hat im HW keine Chance gegen Boxer die auch wirklich boxen können, da reicht schnell sein nicht aus. Soll er doch gegen Solis oder Helenius boxen, mal schaun wie schnell er da zu Boden geht. Arreola, Mitchell alles Leute die nur Luft für 6 Runden haben, ausgerechnet die sollen für Adamek interessant sein. Witzbold!

  18. kevin22
    24. Juni 2012 at 05:23 —

    Asamek hat doch lediglich eine mögliche Variante für seine nächsten Kämpfe aufgezeigt und damit hat er sogar durchaus Recht!
    Er behauptet soch nicht, dass er auch alle besiegen wird und das der Kampf bereits feststeht! Er antwortetr lediglich auf Fragen, die ihm im Interview zu seinen Zukunftsplähnen gestellt wurden!

    Ist das gleich wieder ein Grund um ihn zu beleidigen?
    Was ist nur aus der Seite boxen.de geworden… ein Spielplatz für Kids und Hater…

  19. Tommyboy
    24. Juni 2012 at 08:48 —

    Adamek soll net so tun als wär er stark, den es gibt leute wie

    Robert H., Pulev, Denis B. und, Tyson F. die würden ihn gleich in die Rente schicken.
    Und auch ein MARCO HUCK würde Adamek zeigen wo der Hammer hängt.

    Das ist eine Blamage des Boxen wen Adamek wieder gegen einen Klitschko boxen dürfte, Adamek muss sich hinten anstellen wen er gegen einen Klitschko kämpfen möchte.

    Wer ist Arreola? ist das der der gegen Vitali KO ging wie Adamek 🙂
    im Boxen gibts viel stärkere Boxer als Arreola z.b DENIS B. oder Robert H.

  20. Tommyboy
    24. Juni 2012 at 09:17 —

    Quelle FIGOS… @AN ALLE UND AN ADRIVO!!!

    Fritz im gespräch mir Figos..

    Ist schon bekannt, wie es mit Ola Afolabi weiter geht?

    Fritz S. Trainer von AFOLABI! Sagt:

    Im Moment gibt es Verhandlungen mit Mormeck, der wieder ins Cruisergewicht zurück will. Es ist noch nichts sicher, aber der Kampf könnte im September in Paris stattfinden.

    Jeder möchte jetzt gegen die Lusche Mormeck ran Hhah.. Wollte Lebedev auch gegen Mormeck Boxen? 🙂

  21. Gigantus 1
    24. Juni 2012 at 09:27 —

    Adamek ist absolut uninteressant nachdem Vitali ihn so fertig gemacht hat und der TYP ab der ersten runde gewackelt hat, iste r sportlich absolut uninteressant. Povetkin will lieber gegen Haye boxen oder Chisora. Auch ein Kampf gegen Tyson Fury ist sehr wahrscheinlich. Aber mit dem schwachen Adamek machen halt die Klitschkos Geld, was typisch ist für sie. Adamek sollte lieber ins CW gehen und dort sein glück versuchen, wobei er auch dort keine chance mehr hat.

    Nach den rassi stischen Vorfällen in Polen gegen die Russen haben die Russen zurecht kein Interesse ihre Fans wieder nach Polen reisen zu lassen. Und Adamek will in Polen boxen, also auch deshalb uninteressant.

  22. MuHa
    24. Juni 2012 at 10:00 —

    Was soll man davon halten?

  23. Gigantus 1
    24. Juni 2012 at 10:29 —

    Adamek soll dimitrenko boxen beide haben die gleiche klasse, warum boxt vitali nicht pulev oder boystov oder huck oder povetkin oder solis oder …

    sondern charr??? als nächstes boxt er bestimmt cengiz koc und mario schiesser

    Adamek ist absolut uninteressant nachdem Vitali ihn so fertig gemacht hat und der TYP ab der ersten runde gewackelt hat, iste r sportlich absolut uninteressant. Povetkin will lieber gegen Haye boxen oder Chisora. Auch ein Kampf gegen Tyson Fury ist sehr wahrscheinlich. Aber mit dem schwachen Adamek machen halt die Klitschkos Geld, was typisch ist für sie. Adamek sollte lieber ins CW gehen und dort sein glück versuchen, wobei er auch dort keine chance mehr hat.

    Nach den Vorfällen in Polen gegen die Russen haben die Russen zurecht kein Interesse ihre Fans wieder nach Polen reisen zu lassen. Und Adamek will in Polen boxen, also auch deshalb uninteressant.

  24. Asus
    24. Juni 2012 at 11:10 —

    Nach den Vorfällen in Polen sind die Russen doch selbst schuld, würde mich mal interessieren wenn ne Gruppe deutscher mit Hakenkreuz t-shirts durch Israel laufen würden was dann dort passieren würde. Die Russen haben provoziert und aus dem Grund ist es dann eben zur Eskalation gekommen, wobei die schon Tage zuvor polnische Ordner angegriffen haben.

    Verstehe garnicht wieso Povetkin so hoch gehandelt wird, er hat nur 3 Runden gegen Huck geboxt und war dann stehend KO, da Huck zu schlecht ist um einen stehenden bewegungslosen boxer umzuhauen ist er selbst schuld und hat meiner Meinungs nach nichts im HW oder gegen einen Klitschko verloren. Es wird immer geredet das Adamek so schlecht ist und aufhören sollte, ABER WARUM BESIEGT IHN DANN KEINER (bis auf Vitali) ??? Warum haut IHn keiner um wenn er doch sooo schlecht ist??? Tja da geratten wohl einige mit Ihren wissen an die Grenzen 😉

  25. Levent aus Rottweil
    24. Juni 2012 at 11:42 —

    Gigantus rede keinen Unsinn nach dem Bärenstarken Manuel Charr wartet der Unbezwingbare Tiger “Ergin Solmaz” auf Vitali 😉

  26. Alonso Quijano
    24. Juni 2012 at 12:16 —

    ich lach mich schlappikowski, wie der polake sagen würde, jetzt mal im allen ernst, klitschko konnte in damals sch0n in der 2 runde ausknocken, er hatte nur mitleid mit ihm er wollte das seine polakischen fans nicht enttäuscht sind, ohh mann . . . .

  27. Asus
    24. Juni 2012 at 12:53 —

    @ Alonso

    hahah konnte konnte haha, wieso hat er dann nicht??? er konnte damals bestimmt auch lewis ausknocken wollte nur nicht ne 😉

  28. Mik
    24. Juni 2012 at 13:21 —

    @alle, Adamek soll einfach ins Cruisergewicht zurück gehen wo er hingehört. Als wäre da nicht genauso viel Geld zu verdienen. Jetzt die letzten jahre im Schwergewicht zu verschwenden ist totaler schwachsinn. Adamek hat im Schwergewicht ein paar Punktsiege gegen, “relativ” gute Gegner eingefahren. Das auch nur weil er ein guter Boxer ist, der weiß wie man größer und schwerere Gegner boxt, deren Stärke in erster Linie die Physis ist.( Z.B Arreola, damals noch viel zu schwer) Ein körperlicher Vorteil alleine reicht nicht gegen einen weltklasse Cruisergewicht wie Adamek. Das ist klar!!! Schluss ist dann, wenn er auf Schwergewichte trifft die nicht nur physisch überlegen sind sondern auch technisch auf seinem Level boxen. Dann wird er verprügelt wie ein kleiner Junge. Der Kampf weltklasse Cruisergwicht vs Weltklasse Schwergewicht langweilt mich langsam. Das es beim boxen Gewichtsklassen gibt hat ja seinen Grund und diese ganzen kleinen Männer sollen nicht versuchen “Große” zu sein. Ich will kein einzigen Cruisergewichtler mehr gegen einen Klitschko boxen sehen.

  29. bigbubu
    24. Juni 2012 at 13:30 —

    @Gigantus

    “Povetkin will lieber gegen Haye boxen oder Chisora”

    Weil er vor den Klitschkos ANGST hat!!! 🙂 🙂 🙂

  30. JohnnyWalker
    24. Juni 2012 at 13:48 —

    @ Anus

    wer sollte Adamek, denn umhauen Aguilera oder Chambers? Adamek hat immer das selbe Beuteschema, großgewachsene physisch stärkere und technisch schwache Leute. Golota, Arreola, Grant, Maddalone, McBride. In Vitali hat er sich geirrt und hat dafür schwer blechen müssen. Dann kam wieder ein bezwingbarer Klopper dem er davon rennen kann. War was für die Psyche von Adamek. Aber man schaue sich die Kämpfe gegen Estrada und Chambers an und erkennt, was für enorme Schwierigkeiten er mit Leuten hat die dieses Tempo mitgehen können oder sogar noch übertreffen. Besser man sollte das Superschwergewicht in den Profibereich übernehmen

  31. SIDON4LIFE
    24. Juni 2012 at 13:50 —

    nach der peinlichen niederlage gegen vitali so eine meldung-lachhaft!
    er hatt im boxoberhaus nichts zu suchen,klar kann er areola schlagen aber gegen fury,chisora,helenius,haye würde er untergehen! adamek goe home!

  32. Mik
    24. Juni 2012 at 14:11 —

    @JonnyWalker “Besser man sollte das Superschwergewicht in den Profibereich übernehmen”. Sehe ich auch so! Seit Lennox Lewis sollte klar sein, dass ein gutes, schweres Schwergewicht immer ein gutes “leichtes” Schwergewicht schlägt. Lewis vs Klitschko, beide zusammen über 220 kg. Das war eine richtige super-Schwergewichtsweltmeisterschaft. Nicht der dünne Muhammad Ali gegen Sonny Liston! Ic würde auch lieber die Messlatte höher setzen, aber zusätlich auch einen weiteren Parameter einbeziehen. Die Größe, damit nicht immer nur gejabbt wird. Alles was z.B größer als eins 1,90 m und über 107 kg wiegt ins Super-Schwergewicht, alles darunter Schwergewicht. (Von mir erfundene Maße). Man muss einfach sehen, dass sich das Schwergewicht im Gegensatz zu den anderen Gewichtsklassen extrem verändert hat. Die heutigen 2 Meter-Schwergewicht, sind nicht nur austranierter, sie boxen auch technisch viel besser als früher und nutzen den Reichweiten-und physischen Vorteil. Vergleicht mal George Forman mit Lennox Lewis oder den Klitschkos. Den Unterschied sieht jeder.

  33. bigbubu
    24. Juni 2012 at 14:29 —

    Bitte nicht NOCH eine Gewichtsklasse. Das braucht doch keiner. Da gibts dann wieder einige WM mehr. Da sollten sie doch eher noch die Gewichtsklassen etwas “auseinanderziehen”.

  34. Mik
    24. Juni 2012 at 14:35 —

    @bigbubu wie soll man eine Gewichtsklasse auseinanderziehen???

  35. bigbubu
    24. Juni 2012 at 14:40 —

    @Mik

    Na zb das untere Limit im Schwergewicht höher ansetzen. Keine Ahnung, so 5 Kilo höher. Und die unteren Gewichtsklassen eben daran anpasen. Ist jetzt nicht wirklich durchdacht, war nur so ne ungefähre idee

  36. Mik
    24. Juni 2012 at 14:42 —

    Beim zweiten hingucken habe ich es dann auch verstanden. Dann aber bitte keine Schwergewichte unter mindestens 100 kg und es sollte auch eine bestimmte Größe verhanden sein. Ich kann es nicht mehr sehen wie diese 1.85 Meter-Schwergewichte 12 Runden die Jabs um die Ohren gehauen kriegen. Jetzt kommt mir hier bitte nicht mit Tyson war auch nur unter 1.85 m. Ja, war er aber zu einer Zeit in der das Schwergewicht nicht gerade stark besetzt war und vor allem die meisten großen Schwergewichte mehr als miserabel geboxt haben. Einen Vorgeschmack wie Tyson gegen einen richtigen Hw-Jabber ausgesehen hätte, hat dann ja Buster Douglas gegeben.

  37. Mik
    24. Juni 2012 at 14:44 —

    “vorhanden”

  38. gutszy
    24. Juni 2012 at 15:38 —

    @mik
    geniale idee, doch was mache ich, wenn ich 100kg habe und einen cm zu klein bin? die im CW vemöbeln, die “normal” sind? oder wenn ich 1,98 m groß bin, voll trainiert, super BMI,und nur 99,6 kg auf die waage bringe. oder wiege trainierte 102 kg und bin nur 1,95 m?
    im endeffekt sollte doch jeder boxer aussuchen können, in welcher klasse er boxen WILL, auch mit abkochen usw. und dann darfst du nicht vergessen, daß es früher nur halb-schwer und schwer gab, da waren die unterschiede noch größe. das CW gibt es noch gar nicht so lange. und bei einem gewichtsunterschied von teilweise 30-40 kg hat es doch oft gekracht (nicht wirklich besser für den leichteren). aber wenigstens ein denkansatz!

  39. Alexander
    24. Juni 2012 at 17:43 —

    @Mik
    Sorry, aber das ist totaler Unsinn. Die Koerpergroesse darf nicht zum Kriterium werden, da man die nicht aendern kann (kurz: Diskriminanz).
    Ich find’s auch kacke, dass die Klitschkos sich diesen Stil antrainiert haben, der es kleineren Boxern nicht ermoeglicht mitzuboxen. Aber da kann man im Ernst den Klitschkos nichts vorwerfen. Im Boxen gehts darum zu treffen und nicht getroffen zu werden. Das beherrschen beide Klitschkos perfekt. Dass das fuer alle Nicht-Klitschkofans scheisse ist, ist klar;)
    Aber es muss jemand kommen, der einen Weg findet die Distanz zu ueberbruecken. Adamek wird’s nicht sein. Aber vielleicht ein anderer.
    Ich persoenlich hoffe immer nich im Stillen auf ein Re-match mit David “the Toemaker” Haye. Ich glaube, dass Haye es im Rueckkampf besser machen wuerde. Problem: Vladmir weiss das auch 🙂 🙂 🙂

  40. Gruszka777
    24. Juni 2012 at 19:00 —

    Finde auch, dass Adamek keine Chance gegen gute “grosse Jungs” hat, er versucht wieder, einen grossen Zahltag gegen einen der Klitschkos zu ergattern und deshalb erzählt er momentan etwas Unsinn 🙂 er war ein toller Cruisergewichtler und hat mit seinem Wechsel ins HW selber seine Karriere beschädigt. Zu seinen CW-Zeiten habe ich jeden seiner Kämpfe interessiert verfolgt, als HW ist er einfach nur noch langweilig und es fehlt ihm der Punch, deshalb wird er nie ein Top-HW.

    @ Alfonso Stupidiano

    na, hast du am Freitag schön mit deiner Deutschland-Fahne gewedelt, als Miro Klose ein Tor geschossen hat? 🙂 Deine Aversion gegen alles polnische nimmt mittlerweile beängstigende Züge an und ist in fast jedem Post (egal zu welchem Thema) zu sehen
    ;-)Mache mir Sorgen!

  41. Big Daddy
    24. Juni 2012 at 19:06 —

    adamek auch noch .chambers hat eig gegen ihn gewonen und er will mit klitschko boxen?
    Ein schlag von solis,povetkin,chisora,haye und viele andere wäre adamek schnell auf die breter
    adamek soll wieder ins cruisergewicht gehen wäre das beste für ihn .

  42. JohnnyWalker
    24. Juni 2012 at 19:27 —

    Nee, find ich auch die Größe darf nicht entscheidend sein. Aber ein Superschwergewicht hätte uns in der Vergangenheit so manche historische Schlachten verwehrt. Siehe ein Mormeck vs Waldemar oder Adamek vs Vitali oder einen Nikolay Valuev mit 2,18 m gegen einen unwesentlich kleinerer Marcelo Fabian Dominguez mit 1,77 m. Das hat schon eher was von Freakshow als on Heavyweight.

    @ gutszy

    BMI ist furz, laut BMI war Schwarzenegger in seiner Prime ne fette Sau. Wer sich nach dem BMI richtet, ist hier sehr oberflächlich fixiert, meiner Ansicht nach. Der BMI bezieht sich hauptsächlich auf Proportionen. Knochenbau, Muskelmasse, Hirn spielen beim BMI keine Rolle.

  43. johnny l.
    24. Juni 2012 at 19:29 —

    schwallvollso quilljano = 100 % sc.heis.se

  44. Bart.O
    24. Juni 2012 at 20:12 —

    Lieber Box “Experten” und liebe Box Freunde,
    Ich hab mir eure Kommentare durch gelesen und hab darüber nachgedacht was die meisten von euch zum Thema Adamek sagen.
    Aber klar hat er voll auf die Fresse bekommen und er kann Froh sein das ihm beim Kampf mit Vitali nix passiert ist aber was mich immer wieder beeindruckt ist die Einstellung die Adamek an den Tag legt. Er SCHEIßT AUF EUCH!!! 😀 LEUTE ER SCHLÄFT BEI KOMMENTAREN WIE DIE VON EUCH EIN!!! 😀 ERSPART EUCH DIE 😀 ich meine lasst ihn doch. Ist doch sein kamp, sein leben, und seine Nase die gebrochen wird! 😀

  45. Gruszka777
    24. Juni 2012 at 20:24 —

    @ Bart.O

    da ist was dran 🙂

  46. Mik
    24. Juni 2012 at 22:13 —

    @alle, zunächst einmal sollte es Richtlinien geben die jemanden wie Adamek davor schützen mit jemanden wie Vitali im selben Ring zu stehen. Tragische Vorfälle hat es beim Boxen früher oft gegeben und ich beobachte mit Sorge diesen Schwarm von Cruisergewichten, die ins Schwergewicht aufsteigen dürfen. Wladimir ist ein sympathischer Typ und ich würde ihm nicht gönnen, damit leben zu müssen, so einen Idioten wie Huck oder Cunningham invalide oder tot geschlagen zu haben. Vergleicht mal die Nackenmuskulatur von aktiven-oder inaktiven Schwergewichten wie Brewster, Peter oder auch Chisora mit den Dünnen Hälsen von Hukic oder Adamek vergleicht, erkennt man schon warum die besser keine Klitschko-Granate kassieren sollten. Klitschko vs Adamek oder der KO den sich Chambers gefangen hat, waren grenzwertig und es muss ja nicht immer was passieren damit man Sportler vor ihrem eigenen Hochmut schützt. Zum anderen Thema kann ich nur sagen, dass nicht die Klitschkos den Stil entwickelt haben, das keiner an sie heran kommt sondern Lennox Lewis. Genau genommen auch nicht er sondern Emanuel Steward.

  47. kevin22
    25. Juni 2012 at 02:06 —

    Tommyboy sagt:

    “Und auch ein MARCO HUCK würde Adamek zeigen wo der Hammer hängt.”

    Solange sich Huck im CW hinter seinem Gürtel versteckt und nicht ins HW aufsteigt wird das wohl nichts werden!

    Tommyboy sagt:

    “Das ist eine Blamage des Boxen wen Adamek wieder gegen einen Klitschko boxen dürfte, Adamek muss sich hinten anstellen wen er gegen einen Klitschko kämpfen möchte.”

    Genau das tut er doch! Er hat den möglichen Weg aufgezeigt!

    Tommyboy sagt:

    “Wer ist Arreola? ist das der der gegen Vitali KO ging wie Adamek :)”

    Arreola ging nicht K.O.!

    Aber was will ich auch einem Blinden etwas von Farben erzählen…

  48. Wahrsager
    25. Juni 2012 at 02:20 —

    Povetkin würde Adamek ohne Probleme ausboxen, Adamek betreit pure Selbstdarstellung, dabei hat er wohl vergessen, das er nur ein Polake ist!

  49. Wahrsager
    25. Juni 2012 at 02:20 —

    +s

  50. hari
    25. Juni 2012 at 09:15 —

    PFEIFFE!!!!!!!!!!@Wahrsager .geh wieder unter den stein wo du vorgegrochen bist danke

  51. kevin22
    25. Juni 2012 at 09:48 —

    Wahrsager sagt:

    “…dabei hat er wohl vergessen, das er nur ein Polake ist!”

    Das Wort oder die Bezeichnung Polake ist kein Schimpfwort, das verwenden unsere polnischen Arbeiter bei der Erdbeerernte ebenfalls und versicherten mir, das dies eine normale Anrede ist!

    ABER dein “NUR” davor, ist unter aller Sau!

    Adamek hat bissher vor niemanden Halt gemacht und immer sein Kämpferherz bewiesen!

  52. Wahrsager
    25. Juni 2012 at 10:03 —

    @Kevin22
    wieso unter aller Sau? Polaken sind auch NUR Menschen!

  53. ghetto obelix
    25. Juni 2012 at 10:24 —

    Ich hoffe es kommt zum Rematch Adamek – Arreola, das würde ich gerne sehen…

  54. HWFan
    25. Juni 2012 at 10:50 —

    Adamek ist kein schlechter Boxer und hat viel erreicht. Grundsätzlich hat er eine vorbildliche Einstellung, weil er auch nach seiner schweren Niederlage positiv nach vorne schaut. Dass er allerdings jemals einen Klitschko besiegen, oder nur annährend auf Augenhöhe mit einem Klitschko boxen wird, halte ich allerdings für so gut wir ausgeschlossen, und ich gehe stark davon aus, dass das wohl so ziemlich jedem so gehen wird. Ein Kampf von Adamek gegen Wladimir würde sich somit wohl auch nicht gut verkaufen… (sofern Adamek überhaupt seine anderen Kämpfe bis dahin alle gewinnen würde…)

    …interessant ist auf jeden Fall, dass sowohl Adamek, als auch die meisten Forenmitglieder in keinster Weise in Frage stellen, dass Wladimir auch in eineinhalb Jahren noch Weltmeister ist…
    Gehe ja selbst eig. auch davon aus, finde aber dennoch, dass das ein durchaus interessanter, erwähnenswerter Aspekt ist… 😉

  55. michabox
    25. Juni 2012 at 19:25 —

    nur weil adamek die klitschkos nicht schlagen kann ,heisst es nicht das er ncihts in hw gehört,ist unsinn,das bedeutet das jeder der gegen die klitschkos verliert ins crusier wechseln sollen ,adamek hat alle seiner hw kämpfe gewonnen ausser gegen vital,warum gehört er nicht ins hw ??povetkin würde gegen adamek verlieren ,bin mir sicher ,adamek schlägt alles im hw ausser die klitschkos

  56. michabox
    25. Juni 2012 at 19:28 —

    wahrsager,was bist du denn für ein lanzmann?lass mich raten deutscher?wieviele weltmeister haben den die deutschen im boxen ,wir reden nicht von schein deutschen wie marco huck ,felix sturm ,artur abraham ,sondern von richtigen deutschen wie henry maske damals,das deutsche boxen ist tot

  57. Gruszka777
    25. Juni 2012 at 21:14 —

    Wahrsager ist kein Deutscher, sondern ein minderbemittelter Türke oder Araber, der in der Anonymität des Internets versucht, wie ein Deutscher zu erscheinen 😉

    Übrigens Wahrsager: sag mal zu einem Polen Polake und du weisst dann anhand seiner Reaktion, ob es ein Schimpfwort ist oder nicht 🙂

  58. michabox
    25. Juni 2012 at 23:18 —

    wahrsager ist ein lolli,der und wenn er wirklich so ein wahrsager ist ,dann wird er dir auch die wahrheit sagen ,dass er nur auf der playstation leute wegboxt !

  59. Lothar T.
    26. Juni 2012 at 14:13 —

    wladi ist wohl Wahnsinn. Da kann er gleich ins Bestattungshaus sich vormerken lassen. mitchell, da wollen wir doch erst mal sehen, ob der auch wirklich boxen kann. Vonwegen Ko.erst mal sehen. leopai ist auch hochgeschrieben ganz schön runter gefallen.

  60. Lothar T.
    26. Juni 2012 at 14:14 —

    gegen Boytzov wäre wohl keine Option`?!

Antwort schreiben