Top News

Adamek trennt sich von langjährigem Promoter Main Events

Tomasz Adamek ©Geoffrey Ciani / ESB.

Tomasz Adamek © Geoffrey Ciani / ESB.

Der ehemalige Weltmeister in zwei Gewichtklassen Tomasz Adamek (48-2, 29 K.o.’s) hat sich von seinem langjährigen Promoter Main Events getrennt. Adameks größter Erfolg bei Main Events war der Gewinn des IBF-Cruisergewichts-Titels 2008 gegen Steve Cunningham, den er vor seinem Wechsel ins Schwergewicht zwei Mal verteidigen konnte.

“Wir respektieren Tomasz’ Entscheidung. Wir wünschen ihm das Beste. Unsere Türen sind immer offen, falls er sich dazu entschließen sollte, eines Tages zu uns zurückzukehen”, sagte Main Events-Chefin Kathy Duva gegenüber Ringpolska.

Gegen wen Adamek als nächstes boxen wird, ist noch nicht klar. Es wird aber gemunkelt, dass 36-jährige Pole versuchen könnte, nach dem abgesagten IBF-Eliminator gegen Kubrat Pulev mit einem Sieg gegen den Amerikaner Tony Grano (20-2-1, 16 K.o.’s) seine Platzierung beim WBC zu verbessern.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Solis in Deutschland angekommen: Am Freitag auf Eurosport gegen Larsen

Nächster Artikel

Robert Stieglitz: "Arthur Abraham kann kommen"

23 Kommentare

  1. TJ
    18. März 2013 at 15:58 —

    Der hat von Vitali ordentlich auf die Rübe bekommen.

  2. Holi
    18. März 2013 at 16:09 —

    Wer hat von Vitali nicht ordentlich auf die Rübe bekommen ?

  3. 300
    18. März 2013 at 16:20 —

    Jetzt ist Adamek erledigt…ME hat im oft den Ars.c.h gerettet ….jetzt ist er auf sich allein gestellt und wird bald das Schicksal von Sturm teilen

  4. boxfanatiker
    18. März 2013 at 16:29 —

    hahahaahahahaaa er soll jez selber die punktrichter bestechen ME tut das nicht mehr

    der sollte seine karriere beenden der hat 50 kämpfe mehr braucht der nicht

  5. gee
    18. März 2013 at 16:30 —

    @Holi:

    Solis, der hat sich noch davor retten können 😉

    Mal sehn, was es Adamek bringt. Wahrscheinlich nix.

  6. TJ
    18. März 2013 at 16:30 —

    @Holi

    Alle bis auf Lenox Lewis 😀

  7. Florian
    18. März 2013 at 17:44 —

    Ich würde es Adamek gönnen Schwergewichtschamp zu werden. Aber dran glauben kann ich beim besten Willen nicht.

  8. Arthur
    18. März 2013 at 17:45 —

    Adamek ist ne Matschbirne.

  9. johnny l.
    18. März 2013 at 17:52 —

    das ende der HW-blase adamek (war eigentlich spätestens bei dem chambers-„sieg“ sowieso schon zu ende). auch wenn er im LHW und CW top war – ein sehr guter schwergewichtler war er nie, gegen die heutigen boxrec top 10 leute würde er verlieren, auch wenn das interessante fights wären. folgerichtig auch seine gegnerwahl mit grano, mit der er sich völlig korrekt in richtung gerber & co einnordet.

  10. Laui
    18. März 2013 at 18:26 —

    Adamek wird in den Schwergewicht-Ratings von Boxrec inner noch auf 4 geführt, das ist ein Witz

  11. 300
    18. März 2013 at 18:43 —

    MainEvent wollte bestimmt die Polen-Barbie dazu zwingen gegen Pulev doch anzutreten ..als er dann noch gehört hat dass er dann wieder gegen die Klitschkos randarf hat er sich in seine Shorts gemacht und gekündigt .. seitdem ihn Vitali so verdroschen hat, hat er richtig Angst

  12. Dr. Bumsow
    18. März 2013 at 19:03 —

    Adamek ist besser als es Charr Fury Price usw es jemals sein werden

  13. Expertenteam-Boxen
    18. März 2013 at 19:07 —

    Charr gegen Adamek – ein Fight, der elektrisiert und den zukünftigen Schwergewichts-Dominator ermitteln wird!

  14. MainEvent
    18. März 2013 at 19:36 —

    300 du Stephen Hawking ohne Hirn …. Verwechsle keine Äpfel mit Birnen hier !

  15. jemil.225
    18. März 2013 at 19:37 —

    adamek haut charr klar weg keine frage

  16. Dr. Bumsow
    18. März 2013 at 19:38 —

    jemil hat recht

  17. Dr. Bumsow
    18. März 2013 at 19:54 —

    Charr Schwergewicht Dominator hahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahaha

  18. Husar
    18. März 2013 at 20:58 —

    Ich finde Adamek hat viele gute Kämpfe gemacht ,man sollte in nicht abschreiben…… würde in gerne gegen Povetkin sehen.

  19. Dr. Bumsow
    18. März 2013 at 21:08 —

    ja povetkin vs adamek wäre was

  20. Carlos2012
    19. März 2013 at 02:12 —

    Adamek vs Huck wäre auch eine gute Alternative.

  21. Lothar Türk
    19. März 2013 at 12:34 —

    Carlos 2012: das war eine gute Idee. Adamek gegen Huck.

  22. Michael
    19. März 2013 at 14:28 —

    tippe auf haye gegen adamek danach haye gegen arreola..

  23. Shachmus
    19. März 2013 at 17:15 —

    @Dr.Bumsow

    kleine Korrektur,Adamek WAR besser als es Charr Fury Price jemals sein werden.
    Leider hat er sich meine Symphatie in den letzten Monaten gelegt.

    Solis vs. Adamek im HW wäre meiner Meinung nach interessant.
    Hab mir vor dem Vitali Adamek fight immer schon Haye vs. Adamek gewünscht…leider kein Wunschkonzert.Der Vitali fight war nur Geldgier ohne Verstand denn dann gings nur noch Berg ab,nach einem ordentlichen Haye Kampf würde er sowieso die chance gegen Vitali bekommen haben.Es war einfach zu früh,das weiß jeder der sich etwas mit Adamek auseinander gesetzt hat.

Antwort schreiben