Top News

Adamek gegen Grant: Stimmen von der Pressekonferenz

Tomasz Adamek ©Geoffrey Ciani

Tomasz Adamek © Geoffrey Ciani.

Wenn der ehemalige Halbschwer- und Cruisergewichtsweltmeister Tomasz Adamek am Samstag im Prudential Center in Newark (New Jersey) auf Michael Grant trifft, ist es auch so etwas wie eine Vorbereitung auf einen zukünftigen Klitschko-Kampf. Adamek, der sich in der WBO-Rangliste an Alexander Povetkin und David Tua vorbeigeschoben hat, könnte nämlich Wladimir Klitschkos nächster Pflichtherausforderer werden.

Bei der offiziellen Pressekonferenz gab es schon einmal eine Einstimmung auf den Kampf. “Seine Größe beeindruckt mich nicht”, so Tomasz Adamek.”Ich hatte zwei sehr gute Sparringspartner. Die waren auch sehr groß. Roger (Bloodworth) ist ein sehr guter Lehrer, und ich lerne jeden Tag etwas dazu. Ich bin bereit. Am Sonntag können wir über die Zukunft reden, dazu muss ich am Samstag erst meinen Job erledigen. Ich freue mich sehr, wieder im Prudential Center zu boxen. Jedes Mal kommen tausende Menschen, um mich zu sehen. Jeder kennt mich hier in New Jersey.”

Michael Grant: “Ich will Adamek nicht kleinreden, er war ein toller Halbschwergewichts-Champion. Aber ich bin ein Ausnahme-Kämpfer. Ich bin kein Jason Estrada oder Chris Arreola, das ist nicht mein Niveau. Ich freue mich sehr über die Gelegenheit, gegen Tomasz antreten zu dürfen. Das wird sicher ein guter Abend für die dortige Gemeinde und die gesamte Schwergewichtsszene. Das Schwergewicht befindet sich momentan in einem traurigen Zustand, aber ich sage Euch, gebt die Hoffnung nicht auf! Momentan sind die Gürtel gerade in Übersee, aber ich verspreche Euch, bald werden sie wieder zurück sein!

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Frank Paines kein Test für Yordanis Despaigne – Der Kubaner bleibt ungeschlagen

Nächster Artikel

ARENA verpflichtet Nachwuchskämpfer: Simon, Keta, Slomke und Ronert kämpfen im Vorprogramm von Sturm

35 Kommentare

  1. Norman
    20. August 2010 at 11:29 —

    Michael Grant hat zwar eine starke Rechte, wurde ehemals auch mal gut gehandelt, ist aber seit 1999 mit seinem Kampf gegen Andrzej Golota nicht mehr erwähnenswert!
    (Andrzej Golota wurde von Adamek in der 5. Runde durch TKO besiegt)

    Bereits in dem Kampf sah man seine grossen Schwächen, er ging 2x in der ersten Runde zu Boden und wurde in den weiteren Runden klar beherrscht! Nur durch die fehlende Psyche Golottas und einem einzigem Niederschlag in Runde 10, gepaart mit Golottas Aufgabe brachte ihm noch einen Sieg ein! Der Pole lag zu dem Zeitpunkt klar nach Punkten vorn!

    Seit Grant´s Kampf gegen Lennox Lewis wusste man, dass er in den Kämpfen davor stark überbewertet wurde.
    Lewis schickte ihn mehrmals in der ersten Runde auf die Bretter und schlug in in der 2. Runde mit einem schweren Aufwärtshaken K.O.!
    Anschließend diente Grant eigendlich nur noch als Sparingspartner, b.z.w. als Aufbaugegner.

    ———–

    Ich gehe mal davon aus, dass sich Adamek diesen (körperlich) großen Gegner als Aufbaugegner gegen einen der Klitschkos ausgesucht hat und dass er ihn klar beherrschen wird!

    Auch hier kann nur ein Lukypunsch für eine Überrachung sorgen…

    Ich persönlich kann Adamek nicht leiden, er ist mir zu überheblich oder unsympatisch in seinem Auftreten, was aber nur meine Meinung ist.
    Jedoch finde ich es gut, dass er immer im Gespräch bleibt!

    Man erkennt, dass er weiter will und sich nicht auf seiner faulen Haut ausruht!

  2. Rock
    20. August 2010 at 12:25 —

    Gegen die Klitschkos würde er es wohl sehr schwer haben aber das wäre ein kampf bei dem ich wieder einschalten würde! Oder gegen Haye, der im Schwergewicht nach seinen großen Anküngigungen auch nicht allzuviel geboten hat! John Ruiz war kein Gegner und Valuev will auch kein Boxfan sehen! Da wollen die Leute nur sehen wie der Riese fällt!

  3. Norman
    20. August 2010 at 12:34 —

    Ich bin sicherlich ein Fan von Vitali… ist ja zumindest die Hälfte der Klitschkos^^

    Aber dennoch würde ich gerne sehen, wie sich Vitali behauptet, einfach wird es nicht, aber dennoch wird ihn Vitali zum Kampfende sicherlich umhauen oder schwer zeichnen können!

    Meiner Meinung wartet Vitali nur noch auf den EINEN großen Kampf, den EINEN guten Gegner… nur mit der momentanen WBC Top 15 wird das wohl nichts werden!

    Darauf wartet der Rest der sogenanten TOP15…

  4. Ali BlaBla
    20. August 2010 at 13:15 —

    ja Norman da gebe dir recht..und dieser Kampf wäre in meinen Augen gegen den Briten Haye…diese Meinung kennen zwar schon einige aber ich schreibs gern nochmal…bei allen Vertragsproblemen und den ganzen Klitschko Verurteilungen muss man im Endeffekt der Tatsache ins Gesicht sehen und auch neidlos zugeben können das Vitali z.Z. der beste Schwergewichtler ist.. der einzige bei dem ich derzeit ne Chance sehe ist der Troublemaker aber er wird sich wohl erstmal weiter hinter seinem Gürtel verstecken

    zum Thema Adamek-Grant:
    Grant hat durchaus ne Chance da Adamek noch nicht sooo erfahren ist wie sein gegenüber, wenn ers richtig ausspielt könnte er den Polen nach Punkten oder durch TKO schlagen. Aber von den Boxerischen Skillz her kann Grant Adamek das Wasser nicht reihen, deshalb gehe ich von einem (knappen!?) Punktsieg für Adamek aus. Einen KO traue ich Adamek nicht zu da er meiner Meinung nach zu wenig Power in den Fäusten hat…

  5. Wolfi
    20. August 2010 at 14:38 —

    Adamek ist mir auch unsymphatisch geworden nachdem er gesagt hat:

    ich unterschreibe für einen Klitschkokampf nur bei 50/50 Aufteilung und wenn HBO viel Geld auf den Tisch legt.

    Was hat er denn im HW erreicht um solche Forderungen zu stellen?
    Hat er WM-Gürtel?
    Dar Recht um einen Gürtel zu kämpfen ist wohl nichts mehr Wert!?

    Noch so einer wie Valuev, Haye und Powetkin…. schade aber das sind Herausforderer der Klitschkos.

    Die sollten mal Beispiel an Peter nehmen, er kassiert seine Million und sucht seine Chance im Ring. Seine Forderungen kann er stellen falls er Weltmeister wird….meine Meinung

  6. TokTok
    20. August 2010 at 14:50 —

    Hat jemand von euch einen guten link wo man den Kampf per stream sehen kann?

    Ich würde mich freuen…

  7. Tomek22
    20. August 2010 at 15:27 —

    Für mich kann Adamek nur durch einen lucky Punch verlieren…er ist halt zu gut für Grant…Zum Thema bester Schwergewichtler derzeit..Da sehe ich Haye weit vor den Klitschkos…tut mir leid für mich sind das halt nur Durschnittsboxer…und wenn Vitali es unbedingt gewollt hätte würde es jetz einen Kampf gegen Haye geben, da weder V.Klitschko noch Haye jetz einen Pflichtherausforderer haben…aber na ja meiner Meinung nach drücken die sich nur noch….Beim Kampf Adamek gegen Grant tippe ich auf einen klaren PK-Sieg für Adamek…und hoffe das er danach Pflichtheruasforderer von Wladimir wird damit dieser sich mal jemanden stellen muss und nicht immer jemanden wie Peter…das wird wieder mal beschäment für den Boxsport

  8. Shlumpf!
    20. August 2010 at 16:24 —

    atdhe.net
    p2p4u.net
    livetv.ru

  9. Shlumpf!
    20. August 2010 at 16:30 —

    @Tomek22

    Naja Durchschnittsboxer ist n bisschn hart, die haben durchaus schon was drauf, nur scheinen sie in letzter zeit keinen Drang mehr zu verspüren, das zu beweisen.
    Und wo du Haye erwähnst: geh mal auf http://www.boxrec.com , da ist heut n Viedo von ihm aufgetaucht

    zum Thema Adamek: der machts richtig, bringt das amerikanische Publikum hinter sich, so dass er interessant wird für die Klitschkos, die seit Jahren verzweifelt versuchen, den amerikanischen Markt zu erobern

  10. TokTok
    20. August 2010 at 17:27 —

    Besten Dank Schlumpf!
    Du bist Freund.

  11. TokTok
    20. August 2010 at 17:39 —

    Adamek wird nach Punkten gewinnen.

    Wer behauptet das Klitschkos nur Durchschnittsboxer sind der sollte sich eine andere Sportart suchen, ich empfehle da Synchronschwimmen oder aber auch Gehen.

    Wenn man sagt das Lewis gut war dann nicken alle wenn man dann auf Vitali verweist dann rumpfen diejenigen die Nasen und vergessen dabei den Kampf von Lewis gegen Vitali. Er boxt nicht schön aber effektiv und Wladimir boxt etwas beschränkt mit 1,2 1,2,3 aber das reicht halt eben.

    Technisch sind Haye und Adamek eine bessere Klasse aber diese Klasse muss halt eben erst bestehen. Tyson hatte doch auch nur den Bums und alle warn begeistert, technisch war der ja auch nicht so toll.

    Die beste Mischung von allem hatte für mich tatsächlich Lenox Lewis, Riddick Bowe und paar andere alt Kämpfer. Der letzte aber eben Lewis.

    Amen.

  12. Norman
    20. August 2010 at 17:58 —

    @ Tomek22

    Das wäre die Frage die jeden beschäftigt!
    Ich sehe Haye nicht als Sieger, was aber für einen Vitali Fan sicherlich nicht verwunderlich ist^^

    Fraglich ist nur, warum du schreibst, dass es an Vitali´s “wollen” liegt, schließlich müssen beide den Kampf “wollen” und von Haye kommt seit seiner provokativen T-Shirt Aktion auch nichts mehr!
    Vor seinem WM Titel war Haye ständig am Promoten und nutzte jede Gelegenheit die Klitschkos zu fordern, seit seinem Gürtel ist nun Ruhe!
    Von den Klitschkos gab es nach jedem Kampf eine Forderung an Haye, zwar nicht auf solch niedrigem Niveau wie Hayes T-Shirt, aber sie fordern ihn ständig auf!

    Noch 2 Kämpfe unter Sauerland und King, dann kann er selber entscheiden… mal sehen wann das sein wird…

    Adamek ist da ein ganz anderes Kaliber, er boxt sich in die Öffendlichkeit und macht gute Kämpfe gegen bekannte Gegner!
    Nicht umsonst steht er bei Boxrec weit vor Solis, Boytsow, Povetkin und Co.!
    Er ERARBEITET sich seine WM Chance!

  13. Ring
    20. August 2010 at 19:30 —

    @Toktok

    Du empfiehlst anderen eine andere Sportart anzuschauen zwecks der “überharten” Kritik,da teile ich deine Meinung, aber selbst behauptest du Tyson hatte nur Schlagkraft aber keine Technik?

    Informieren,dann kannst du andere belehren.

    Mike Tyson war der beste “In Fighter” der Geschichte im Schwergewicht, er hat saubere,blitzschnelle Kombinationen gebracht, Jabs ohne weiteres ausgependelt, kurz gesagt, keiner hat die “Peek a boo” dermaßen perfekt beherrscht wie er.

    Die Klitschko’s sind mit Sicherheit auch keine Durchschnittsboxer, aber ihre Überlegenheit liegt eher an der Unfähigkeit der Gegner.

  14. Norman
    20. August 2010 at 19:59 —
  15. TokTok
    20. August 2010 at 20:22 —

    Hast nicht ganz unrecht, Tyson hatte eine gute Taktik die sich jedoch auf das beschrenkte was ihm möglich war. Nur der Innenfight. Das ist für mich kein kompletter Boxer.

    Ein kompletter Boxer war und ist Lewis.

  16. Ring
    20. August 2010 at 20:27 —

    Entschuldige,aber was du schreibst ergibt keinen Sinn.

    Er war mit 1,83 Meter zu klein um etwas anderes als den “in Fight” zu suchen (was er auch oftmals in Perfektion gezeigt hat).

    Was verstehst du unter einem kompletten Boxer? Ein Muhammad Ali kommt meines Erachtens eher an diesen Ansatz als Lewis.

    Ein Boxer muss mit seinen Mitteln überzeugen und das tat Tyson.
    Lewis hatte in vielerlei Hinsicht den selben Kampfstil wie Vitali Klitschko, einziger Unterschied ist das er in manchen Momenten explosiv wurde.

  17. Shlumpf!
    20. August 2010 at 21:03 —

    über Ali braucht man nicht zu diskutieren, das ist Boxen in Perfektion.
    Aber Tyson war ein ausgezeichneter Techniker. Als er später sich nur auf den Bumms verliess, gings bergab

  18. Box_Box
    20. August 2010 at 21:54 —

    also wenn ihr euch mal wirklich mit tomasz adamek befassen würdet dann würdet ihr auch merken das 1. er nicht unsympatisch ist sondern zielorientiert und selbsbewusst
    2. klitschko hat ihm 2 mal die chance gegeben auf ein Titelkampf den Adamek logischerweise abgesagt hat weil er nicht in den ring geht um geld zu kassieren sondern weil er unbedingt gewinnen will, wer will schon ein titelkampf gegen klitschko wenn er grade mal 2-4 monate im schwergewicht war. klitschko gibt ihm nichtmal die zeit um sich ordentlich für ein fight vorzubereiten. taktik oder einfach nur schiss ?

    also na klar klitschko ist der klare favorit aber meiner meinung nach hat adamek eine gute chance gegen einen der klitschkos.

    P.S. Polak potrafi ! 😉

  19. Tomek22
    20. August 2010 at 23:50 —

    Nur Lewis hatte Technik und hat sich jedem Gegner gestellt…Und Klitschko also Vitali hat meiner Meinung nach keine gute Technik…er hat Schlagkraft und ein Boxerherz…aber wenn man sieht wie er Haken und Uppercuts schlägt…n aja ne…da kannste ihn nicht mit jemanden wie Lewis der wirklich einer der besten war die es gab nicht vergleichen

  20. Ring
    20. August 2010 at 23:58 —

    Ich habe die beiden auch nicht 1 zu 1 verglichen, das wäre auch Unsinn.
    Lennox Lewis hatte neben Mike Tyson und Joe Louis wahrscheinlich den härtesten Uppercut der Geschichte.

    Mein Vergleich war “grob” gemeint, mit Sicherheit gehört Lewis zu den vielleicht besten Schwergewichtlern aller Zeiten, ich habe ledeglich klar machen wollen das Mike Tyson auf seine Art bzw mit seinem Stil einer der ganz großen dieses Sport’s war.

  21. Tomek22
    21. August 2010 at 00:50 —

    ok..sry dann hab ich es falsch verstanden…und mit deiner letze Aussage haste natürlich recht…Mike war einfach einzigartig…

  22. tom uschma
    21. August 2010 at 08:25 —

    ey logo war tyson der beste . hat alles umgehauen was rang und namen hat.warum hat er alle umgehauen? weil er bock drauf hat,das ist alles. du must nur bock haben einen umzuhauen,viel mehr braucht man dazu nicht.und zu da oben noch,lewis hätte klitschkoaffe ein moment später alle gemacht.

  23. Shlumpf!
    21. August 2010 at 12:37 —

    Ey, wenn du Bock drauf hast alter, brauchst du nur rein in den Ring, und du haust Ali, Tyson und Frazier nacheinander um, ey die ham da so echt keine Sonne ey.
    Ey, einfach nur voll krass Bock ey

  24. Ali BlaBla
    21. August 2010 at 13:46 —

    aber echt ey 😀

  25. Norman
    21. August 2010 at 15:33 —

    Hab gehört demnächst werden alle Trainer entlassen, ey die wollen nur Kohle und bringen nixx, ey!
    Training ist eh voll assi, man braucht nur rischtisch geilen Bock und haust alle Weltmeister platt, ey!

  26. Tomek22
    21. August 2010 at 20:22 —

    um wie viel uhr nach deutscher Zeit ist denn der Kampf??

  27. Shlumpf!
    21. August 2010 at 22:15 —

    4 glaub ich mal, würd meine hand aber nicht ins feuer dafür legen

  28. Tomek22
    21. August 2010 at 22:48 —

    haha..ok danke

  29. spinner
    22. August 2010 at 06:45 —

    super kampf!

  30. Norman
    22. August 2010 at 11:28 —

    Adamek gewann noch Punkten, laut ESB war er lediglich 1- 2 Runden vorn!

  31. Shlumpf!
    22. August 2010 at 14:00 —

    Ab der 7ten Runde hat er auch nachgelassen. Die elfte war nochmal ne klare Adamek-Runde, aber in der 12ten wurds nochmal brenzlig

  32. Ali BlaBla
    22. August 2010 at 15:49 —

    bin extra wach geblieben (Nach ARD Boxen) um mir den Kampf anzuschauen und muss sagen. Ich bin total enttäuscht, ich hätte von beiden mehr erwartet. Gegen Klitschko wird das so nichts und Grant sollte ganz aufhören, bei dem geht gar nichts mehr. Ich würde sogar behaupten Valuev bewegt sich besser. Trotzdem hat er Adameks Gesicht gut bearbeitet und ich finde es wurde sehr deutlich das Adamek nicht in diese Gewichtsklasse gehört. Was da für hammer Punches durchgekommen sind von Adamek…aber wie ich ja schonmal angemerkt hatte hat Tomasz absolut keine Power in den Fäusten. Grant hat jeden Hit abgeschüttelt als wärs ne Fliege die kurz aufm Gesicht gelandet ist

  33. Fred
    22. August 2010 at 16:31 —

    Leider finde ich die Kämpfe auf den von Shlumpf freundlicherweise angegebenen links nicht; dauert das ein paar Tage, oder wie funktioniert das? Besten Dank für Tips, würde gerne die Kämpfe Huck-Godfrey und Adamek-Grant , habe sie leider verpaßt.

  34. Fred
    22. August 2010 at 16:46 —

    Kommando zurück, hab´s gerade bei p2p4u gefunden. Danke nochmal!

  35. murat
    15. September 2010 at 16:12 —

    also ganz klar wird der Sieger Tomasz Adamek heissen…er ist einfach viel zu hart und zu Schnell für die 2 boxenden brüder. Auserdem siehts meiner meinung nach aus das die letzten kämpfe der brüder gekauft waren…doch darüber redet keiner im boxen.
    Mich würds auch nicht wundern wenn einer der beiden gegen den polen ko geht…denn ganz erlich wir wissen doch das wenn ein klitschko unter druck gerät er sich nicht lange auf denn beinen halten kann…das haben sie selbs in Vergangenheit bewiesen…ausserdem ist es eine schande die klitschkos in einem satz mit Ali,Tyson,Marciano oder auch Frazier zu nennen…denn gegen fallobst kann jeder gewinnen

Antwort schreiben