Top News

Adamek gegen den Sieger von Banks vs. Mitchell II?

Tomasz Adamek ©Geoffrey Ciani / ESB.

Tomasz Adamek © Geoffrey Ciani / ESB.

Der polnische Schwergewichtler Tomasz Adamek (48-2, 29 K.o.’s) wird in seinem nächsten Kampf möglicherweise doch nicht zum IBF-Eliminator gegen den ungeschlagenen Bulgaren Kubrat Pulev (17-0, 9 K.o.’s) antreten.

Gegenüber dem Journalisten Mateusz Borek kündigte der in Amerika lebende Boxer an, in New York gegen den Sieger der zweiten Begegnung zwischen Johnathon Banks (29-1-1, 19 K.o.’s) und Seth Mitchell (25-1-1, 19 K.o.’s) antreten zu wollen. Banks und Mitchell treffen am 16. Februar in Atlantic City aufeinander.

Offenbar glaubt Adamek, dass er beim WBC leichter an einen weiteren Titelkampf kommt. Der Sieger von Banks vs. Mitchell wird nach dem Ausscheidungskampf zwischen Chris Arreola und Bermane Stiverne (9. März) höchstwahrscheinlich auf die zweite Position im Ranking vorrücken. Da er Banks bereits besiegt hat und Mitchell an der Weltspitze noch ziemlich unerfahren ist, stünden Adameks Chancen ganz gut. Falls Vitali Klitschko nur mehr einen Kampf bestreitet, könnte der 36-jährige Pole dann am Ende des Jahres um den vakanten Titel boxen.

Pulevs Promoter Kalle Sauerland verhandelt allerdings noch immer mit Adameks Promoterin Kathy Duva ist sogar bereit, den Kampf in Polen auszutragen. Wann darf nun gespannt sein, für welche Route sich Adamek entscheidet.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Marco Huck: Dritter Kampf gegen Afolabi im März oder April

Nächster Artikel

Froch vs. Kessler II: Statements von der Pressekonferenz in London

97 Kommentare

  1. xmanx
    4. Februar 2013 at 14:07 —

    schon gehört,leute? Klitschko am 6.April in Hannover gegen Oquendo,LOL. ich hau mich weg vor lachen,das wird das genialste missmatch der boxgeschichte

  2. Michael
    4. Februar 2013 at 14:17 —

    lol da scheint adamek Pulev wohl zu meiden.tz tz was wladimir anbelangt er wird zum lächerlichsten schwergewichtsweltmeister sollte diese Meldung stimmen.

  3. Norman
    4. Februar 2013 at 14:19 —

    Na dat hat wohl einer schiss vor Kubrat Pulev mit dem hintergedanken das man im fall eines sieges eh keine chance gegen wladimir hat neija Adamek ist auch so einer der im HW nicht aber auch rein garnichts zu suchen hat.

  4. sascha
    4. Februar 2013 at 14:22 —

    ACH DU KRIEGST DIE TÜR NICHT ZU, es stimmt wahrhaftig,leute,Oquendos eigene Freundin hat es eben auf twitter bestätigt,lest hier.

    ‏@Andre_8626
    Wladimir Klitschko vs Fres Oquendo is official !!! April 6th in Hannover !!!

    Sylvana Ambrosanio ‏@a_Sylvana
    my boy @fastfres1 gets the chance to fight Klitschko april 6th in germany! See y’all there 🙂 #Boxing #Klitschko

    Sylvana Ambrosanio ‏@a_Sylvana

    YES Baby! glad my friend Fres got the chance against Klitschko #IllBeThere

  5. 4. Februar 2013 at 14:35 —

    Habe gerade mit Oquendos Manager gesprochen. Er ist noch etwas skeptisch und hat betont, dass noch nichts unterschrieben ist.

  6. sascha
    4. Februar 2013 at 14:38 —

    na wenn es seine eigene freundin jubelnd auf twitter bestätigt,dann wird es wohl stimmen,sie ist die erste Ansprechpartnerin für ihn.wem traust du mehr? seinem zwielichtigen manager oder seiner freundin,die vermutlich weniger auf Dinge wie “Vertraulichkeit” wert legt??

  7. thefighter1
    4. Februar 2013 at 14:39 —

    adamek hat angst bekommen vor pulev, jez versucht er es mit anderen optionen aber er wird im rematch an banks scheitern.
    banks hat sich veräändert
    @xmanx das is nicht mal fixx aber es wäääääre ganz schön peinlich wenn
    sogar dimi is ein besserer gegner
    aber denke es wird pianeta

  8. Boxer44
    4. Februar 2013 at 14:40 —

    Adamek hofft vergeblich höher anzukommen als es ihm bis jetzt im HW gelungen ist, ohne die guten zu boxen.

    Tja mein Lieber, dann häng die HS an die Nadel.Denn ohne Leistungssteigerung wird’s nichts.

  9. xmanx
    4. Februar 2013 at 14:41 —

    ist doch klar,dass der manager abwiegelt,schliesslich gibt es offizielle mitteilungen,vermutlich noch diese woche. im Zeitalter von Twitter funktioniet es aber nicht,denn seine Freundin hält wohl nicht viel von Verschwiegenheit bis zur offiziellen Bekanntmachung,lach

  10. KKKK
    4. Februar 2013 at 14:41 —

    ich glaube nichtdas wladimir gegen einen so kleinen mann boxen wird

  11. sascha
    4. Februar 2013 at 14:43 —

    Oquendos Freundin mag naiv sein,aber sicherlich glaubwürdiger als sein manager.Der kampf steht fest,da hab ich wenig zweifel,warum sollte sie es sonst twittern???????? Frauen halt,lach.wahrscheinlich hat Fres sie angerufen “Schatz,ich kämpfe gegen klitschko am 6.april,es steht fest”. und sie jubelnd gleich zum twittern gestürmt. wie sagte der eine Häuptling zu Old Shatterhand in “Winnetou 1”??

    “Dein Kanu wird so löchrig sein wie das Maul eines Weibes”, 🙂 🙂

  12. Nunzio
    4. Februar 2013 at 14:45 —

    Bei wechem Verband soll Oquendo denn unter den besten 15 sein? Boxrec führt ihn auf 57 und seine letzten Kämpfe/Gegner sind absolut indiskutabel. Damit machen sich RTL und Bönte doch lächerlich… Ich glaub das erst wenn ichs offiziell aus dem K2 Lager höre.

  13. boxmann
    4. Februar 2013 at 14:50 —

    auf twitter gibt es grade eine Sturmflut wegen Oquendo,es steht fest,überhaupt gar kein Zweifel. Heutzutage lässt sich sowas nicht mehr tagelang geheimhalten. wenn sich Bönte nicht lächerlich machen will,sollte er heute selbst noch twittern,sonst wirds albern. wir brauchen keine 72 Stunden mehr auf eine offizielle PK warten,wenn wirs jetzt schon tausendfach bei twitter lesen

  14. andy
    4. Februar 2013 at 14:53 —

    es twittern auch seriöse Boxkenner,also stehts in der tat fest.schon krass,dass er sich Oquendo aussucht,der vor drei jahren gegen Mormeck verloren hat.Das schwergewicht wird immer mehr zur Realsatire.aber macht euch nix vor,leute,die TUI-Arena in hannover wird dennoch ausverkauft sein und 15 millionen werden vorm TV hocken

  15. JohnnyWalker
    4. Februar 2013 at 14:54 —

    @ Nunzio

    boxrec ist kein verband!

    Fres Oquendo ist die WBA Nr.5 und da das WBC jeden Herausforderer der anderen Verbände aus seinen Ratings streicht, Oquendo im Januar dort 12 geführt wurde und im Februar nicht mehr auftaucht, wird es wohl so ein, dass Waldemar Klitschman sich wieder mal die “Besten” heraus gesucht hat.

  16. JohnnyWalker
    4. Februar 2013 at 14:55 —

    So etwas nennt man zwischen den Zeilen lesen!

  17. Alonso Quijano
    4. Februar 2013 at 14:58 —

    polaken taktik

  18. thefighter1
    4. Februar 2013 at 14:59 —

    wie wollen die oquendo vermarkten den könnte jeder aus der top 25 (inkl.charr) schlagen
    k2 besteht aus feiglingen und id.ioten
    lennox lewis hatte recht was den klitschkos angeht
    die machen sich nur die taschen voll

  19. sascha
    4. Februar 2013 at 15:00 —

    Der ort steht auch fest,Hannover,Tui-Arena.wenn ihr den Jahrtausendkampf sehen wollt,bestellt euch bei K2-Management schon mal karten,hahahahahahaha

  20. boxmann
    4. Februar 2013 at 15:03 —

    freu mich schon auf die PK,wenn Waldemar Oquendo stark redet:

    “Fres Oquendo starke Mann.hat geboxt viele kämpfe seit 90er-Jahre.gefährliche Gegner für mich,weil viel kleiner.ich muss aufpassen,dass er nicht kommt in Infight.er ist Tyson von puerto rico,stärkste gegner für mich in letzte jahre.wird schwierige kampf,deshalb diese mal ich gehe in trainingslager nach tirol 6 wochen”

  21. JohnnyWalker
    4. Februar 2013 at 15:08 —

    @ boxmann

    ich hätte es nicht besser imitieren können !

  22. xmanx
    4. Februar 2013 at 15:15 —

    Klitschko wird 3-4 runden mit “Fast Fres” spielen und ihn dann gnadenlos abballern,ich frag mich,was er mit dem kampf sportlich bezwecken will?

    achsooooooooooooooooo,auf leichte art und weise viel geld verdienen,wie konnte ich naiver Narr das nur vergessen,hahahahahahahaha

  23. sascha
    4. Februar 2013 at 15:19 —

    und ich freu mich jetzt schon wie ein kleines kind darauf,wenn sich Ottke in den kommenden Tagen oder Wochen zu Klitschko vs Oquendo äussert. das dürfte wieder ein unterhaltsames interview werden,so wie letztes jahr,als er sich zu Mormeck äusserte, 🙂

  24. Bowser87
    4. Februar 2013 at 15:24 —

    naja, vllt kippt der oquendo ja besonders schön um.

  25. 4. Februar 2013 at 15:28 —

    Wie kommt ihr drauf, dass Sylvana die Freundin von Oquendo ist?

  26. Tommyboy
    4. Februar 2013 at 15:29 —

    Angst vor Pulev haha.. war mir klar, Adamek sucht sich auch die gegner jetzt aus ist aber im Boxsport nichts neues.

    Ich Hoffe das Pulev jetzt gegen Denis B. ran darf das wär viel besser 🙂

  27. Husar
    4. Februar 2013 at 15:29 —

    das ist doch nicht wladimirs ernst …….. ich sags euch mormek 2 wird auch noch kommen,peinlich die klitschko schwester.

  28. Tommyboy
    4. Februar 2013 at 15:34 —

    @ an alle – Das habe ich heute bei BILD-DE gelessen

    Europ.. deckt den GRÖSSTEN WETTSKANDAL ALLER ZEITEN im Fussball auf.

    Nach der Action: Klitschko am 6.April in Hannover gegen Oquendo, sollte das stimmen…

    Hoffe ich das die FBI! die Koruption im Boxsport in AMERIKA aufdeckt.
    Das kan doch net sein das 3 fach WM gegen 3 fach lusche kämpfen darf, auf welchen platz is der überhaupt? 🙂

    Tztzt….

  29. sascha
    4. Februar 2013 at 15:36 —

    Oquendo wird auf Platz 5 geführt

  30. Marco Captain Huck
    4. Februar 2013 at 15:37 —

    Wenn ich mal wieder trainieren gehen würde wäre ich ein würdigerer Herausforderer wie Oquendo

  31. Michael
    4. Februar 2013 at 15:48 —

    pulev wird bestimmt ne gegen boytsovv ran sondern gegen einen höher rankierten als eliminator match.das wird wohl dann jennings werden und ende august ist deadline der ph um die ibf krone

  32. Mr. Wrong
    4. Februar 2013 at 15:52 —

    laut boxrec steht der WBA Titel von WK am 06.04 NICHT auf dem Spiel!!!

  33. Mr. Wrong
    4. Februar 2013 at 15:53 —

    boxrec.com/list_bouts.php?human_id=7035&cat=boxer

  34. Mr. Wrong
    4. Februar 2013 at 15:58 —

    achaj und das wichtigstes habe ich vergessen: Tom-ass Go-oral Adamek hat schi.ss ohne ende

  35. michabox
    4. Februar 2013 at 15:59 —

    schwergewicht ist tot,kein bock mehr auf so nen scheiss,den kampf werde ich nichtmals gucken ,so ein mist interessiert mich nicht ,dann guck ich mir lieber die niedrigen klassen an

  36. TheGreatOne
    4. Februar 2013 at 16:10 —

    @Mr.Wrong: Am 06.04. steht auch keiner der anderen Titel auf dem Spiel… weil man die Ansetzung von vorne herein nicht ernst nehmen kann. Oquendo hat vor ein paar Jahren selbst gegen Mormeck verloren.

  37. eugen
    4. Februar 2013 at 16:29 —

    ja das mit Mormeck kann man zwar nicht wirklich vergleichen, da Mormeck vor ein paar Jahren auch noch viel besser war als jetzt. Aber trotzdem ist diese Auswahl lächerlich.Ich hoffe auf sehr viel Glück und auf ein Luckypunch von Oquendo und das sich Klitschko richtig blamiert für seine Gegnerauswahl^^

  38. Michael
    4. Februar 2013 at 17:01 —

    sollte wladimir jetzt unterschreiben wo noch nichts mit povetkin klar ist verliert er seinen gürtel sofort.die worte waren klar erst und nur wenn k2 sich einigt das heißt wladimir müßte bis nach pourse bid warten bis er unterschreiben kann aber pourse bid verlieren die.

  39. Tyson Lennox
    4. Februar 2013 at 17:12 —

    Warum boxt er nicht Povetkin, Haye oder Pulev? Hat er keine Lust mehr?

  40. 300
    4. Februar 2013 at 17:12 —

    Die Klitschkos suchen sich nicht nur die schwächsten Gegner heraus, sondern bezahlen sie auch noch um zu verlieren….auf Nummer Sicher gehn eben….peinliche Rotzgören diese Sisters…..Wieso kämpfen die eigentlich in einer Männerliga???????

  41. adam
    4. Februar 2013 at 17:21 —

    nach meinen infos steht der kampf gegen Oquendo noch nicht fest. Aber Oquendo ist Einer der drei möglichen Gegner für April. Auch mit Charr und Dimitrenko verhandelt Bönte noch. Solis und Pianeta sind seit dem Wochenende aus dem Rennen,berichtet “Boxen-heute”.

    also,Oquendo,Charr oder Dimitrenko

  42. sascha
    4. Februar 2013 at 17:38 —

    http://www.boxingasylum.com/showthread.php?t=50269#.UQ_XFpaNkUY.twitter

    also gut,es ist bestätigt,es wird OQUENDO! Vertrag wird morgen oder mittwoch unterzeichnet.

  43. xmanx
    4. Februar 2013 at 17:46 —

    Wladimir Klitschko auf der PK vor dem fight, 🙂

    “Fres Oquendo ist karibische Tyson,sehr gefährliche Gegner für mich,muss sehr aufpassen,karibische Tyson ist schwerste Gegner,den ich hatte jemals”

  44. Husar
    4. Februar 2013 at 17:49 —

    Tyson Lennox…..weil die zugefährlich sind,bin mir sicher wenn Wladimir die Namen Pulev und Haye hört bekommt er gleich Magen schmerzen.

  45. boxmann
    4. Februar 2013 at 17:49 —

    Boxingasylum bestätigt,dass Oquendo der gegner wird. Vertrag wird morgen oder mittwoch unterschrieben!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    ALSO LEUTE,FREUT EUCH AUF DEN JAHRTAUSENDKAMPF ZWISCHEN KLITORIS UND “FAST FRES”, 🙂

  46. sascha
    4. Februar 2013 at 17:52 —

    Oquendo twittert eben

    “Wlad,enjoy wearing your belts,in two months they are mine”.

    NA KLAAAAAAAAR,hahahahahahahaaaaaaaa

  47. norman
    4. Februar 2013 at 17:54 —

    Klitschko sollte sich schämen,Oquendo zu nehmen.das Schwergewicht wird immer mehr zur Farce.Boxexperten twittern übrigens,dass es Oquendo deshalb wird,weil er so gross wie Povetkin ist.Wladimir will ihn deshalb boxen,als vorbereitung für diese Russenpflaume.meiner meinung nach haben weder Fast Fres noch Povetkin eine WM-chance verdient

  48. sascha
    4. Februar 2013 at 18:00 —

    Twitter-User machen sich massenhaft lustig über Klitschko vs Oquendo. hier eine kleine auswahl

    Joey Fiumara ‏@joefium9527
    @Andre_8626 @danemicus @baylorictv @a_sylvana @frijjboy @billdossett what?! Haha oquendo? Wtf I was hoping he would fight solis

    Carl Duala ‏@carlduala
    And will that be a good fight? “@walksgloves: If Klitschko beats Oquendo, he’ll face Joseph Chingangu in the summer.”

    ‏@walksgloves
    Oquendo’s last two opponents have a combined record of 51-24-0 and now he’s fighting for world title.

    Christopher Walker ‏@walksgloves
    Klitschko v Oquendo is a sickening fight. I’d give Sprott a chance v Oquendo.

    Öffnen Schließen

  49. JohnnyWalker
    4. Februar 2013 at 18:08 —

    Von Mormeck über Thompson und Wach zu Oquendo. Da muss man schon sagen Wach ist von denen der stärkste und das soll was heißen.
    Ich drück jedem Koch die Daumen der in Zukunft Waldemar bewirtet, dass er die Courage aufbringt und ihm mal so richtig ins Essen ka,ckt und die Beilagen mal über den Fussboden zieht !!!

  50. JohnnyWalker
    4. Februar 2013 at 18:10 —

    … und Bernd Bönte, dass er am nächsten Str.icherschwengel erstickt !!!

  51. simon_says
    4. Februar 2013 at 18:14 —

    oquendo ist ein schlechter gegner, aber war zu erwarten. ein kampf den die welt nicht braucht. ich werde mir den fight definitiv nicht anschauen…

  52. TJ
    4. Februar 2013 at 18:16 —

    Hoffentlich haut Povetkin im Sommer diesem Lackaffen Klitschko zwei blaue Augen!!

    So ein Heuchler ey! Verschiebt den Kampf gegen Povetkin, erstens ein Pflichtherausforderer, zweitens ein Gegner fast auf Augenhöhe um gegen einen
    40 Jährigen Loser anzutreten.

    Das ist der unwürdigste Weltmeister den es in der Boxgeschichte gab.

    Bitchko!

  53. sascha
    4. Februar 2013 at 18:21 —

    Oquendo ist der “Karibische Tyson”,jungs, 🙂

  54. boxmann
    4. Februar 2013 at 18:23 —

    du schaust dir den kampf nicht an,Simon? komm lüg nicht,du kriegst doch jetzt schon nen Ständer,wenn du an Klitschko vs Oquendo denkst

  55. MainEvent
    4. Februar 2013 at 18:26 —

    Uschi Glas, Otto walkes und musikantenstadl Freund sich schon auf das Mega Event und die VIP Plätze 🙂

  56. Arthur
    4. Februar 2013 at 18:29 —

    Das ist wirklich erbärmlich wenn es so kommt. Also wenn es so kommt sollte es niemand schauen. Ich finde auch ihm sollte mal ein Koch, der ihm am Vorabend ein Menü zaubert mal die courage haben und voll ins Menü rein ka.cken und blä.äähen und alle Zutaten von der Schuhsohle abkratzen und dazu kredenzen.

  57. Arthur
    4. Februar 2013 at 18:30 —

    @ Johnny Walker

    Stimme dir zu mit dem Menü. 🙂

  58. Carlos2012
    4. Februar 2013 at 18:36 —

    Adamek die Feige sa.u 🙁
    Gegen Pulev wäre er Untergegangen.Hoffe Banks oder Mitchell hauen ihn K.o
    Der Typ nervt nur noch.Nichts gegen Polen aber dieser ist einfach peinlich. kurwa sukinsyna

  59. Michael
    4. Februar 2013 at 18:52 —

    carlos das war fast zu erwarten.weil pulev technisch besser ist als adamek zieht er ein.

  60. Arthur
    4. Februar 2013 at 19:20 —

    Adamek ist nur eine Wurschtommel und Fallobst und nicht mehr und nicht weniger.

  61. 300
    4. Februar 2013 at 19:49 —

    Unglaublich dieser Wladimir…Ich hasse ihn wie die P.es.t……der hat ja kein Schamgefühl der Hirte…..und seine abartigen Fans die zu Millionen RTL einschalten werden……man hört in der Gay-Szene ist er ein Lord…..die wedeln sich immer auf jeden Jab einen runter die Schokoliebhaber und Hinterlader….man sollte meinen selbst die G.a.y.s haben zu viel Stolz um den anzuhimmeln….weit gefehlt…Alex der Fanboy gibt sogar ne Party…

    Und Adamek ist auch ein G.a.y geworden….ist mit Wladi zusammen

  62. thefighter1
    4. Februar 2013 at 20:08 —

    dieser oquendo hat gegen einen 45 jährigen holyfield verloren
    und durch KO gegen Ruiz das vor 10 Jahren
    gegen mormeck hatte er auch verloren
    was will WK mit ihm
    Wlad is ein idiot ich habe doch gesagt das er niemals eine legende wird da kann er auch joe louis sein rekord brechen
    wie es chisora gesagt hat ‘ich akzeptiere sie als soziale menschen aber nicht als Champions’ wenn man den jüngeren Boxern wie fury, price, uzelkov szpilka jennings wilder 1 Millionen Euro gage geben würde würden sie sofort kämpfen aber für 500 tausend euro hat keiner bock wenn er die häälfte ans Finanzamt zahlen muss

    WLADIMIR IS ECHT FEIGE !!! WAS DER ABZIEHT KANN MAN NUR BEI RTL MACHEN DAS FERNSEH PROGRAMM FÜR ASSIS ‘

  63. thefighter1
    4. Februar 2013 at 20:10 —

    dieser oquendo hat gegen einen 45 jährigen holyfield verloren
    und durch KO gegen Ruiz das vor 10 Jahren
    gegen mormeck hatte er auch verloren
    was will WK mit ihm
    Wlad is ein idiot ich habe doch gesagt das er niemals eine legende wird da kann er auch joe louis sein rekord brechen
    wie es chisora gesagt hat ‘ich akzeptiere sie als soziale menschen aber nicht als Champions’ wenn man den jüngeren Boxern wie fury, price, uzelkov szpilka jennings wilder 1 Millionen Euro gage geben würde würden sie sofort kämpfen aber für 500 tausend euro hat keiner bock wenn er die häälfte ans Finanzamt zahlen muss

    WLADIMIR IS ECHT FE.IGE !!! WAS DER ABZIEHT KANN MAN NUR BEI RTL MACHEN DAS FERNSEH PROGRAMM FÜR ASSIS ‘

  64. thefighter1
    4. Februar 2013 at 20:10 —

    SCHALTET MAL MEIN KOMMI FREI !

  65. Alexander
    4. Februar 2013 at 20:22 —

    @ Carlos2012

    “sukinsyn” 😉

    Aber eigentlich ist es doch verstaendlich: gegen Pulev waere er der Aussenseiter (er wuerde wieder vor heimischem Publikum eine drauf bekommen), gegen Vladimir ware er chancenlos.
    So hat er mindestens kleine Chancen, weil er gegen Banks mal gewonnen hat (da war er aber besser als heute) und gegen Stiverne oder Arreola waeren seine Chancen auch nicht so schlecht.
    Mir geht der Mann auch auf die Nerven, aber an seiner Stelle wuerden wir es alle so machen.

    Gruss

  66. tora
    4. Februar 2013 at 20:24 —

    Das tut ja schon richtig weh! Wie kann man als “Superchamp” so`ne Gegnerwahl treffen?
    Sowas geht ja mit Hängen und Würgen als Aufbaukampf durch…Mann , hoffentlich rutscht dem Oquendo so´n richtiger Glückstreffer raus, das Wladi sich schön auf die Bretter legt…und den Kampf schau ich mir an, in der Hoffnung dass genau das passiert;-)

  67. Dave
    4. Februar 2013 at 20:38 —

    Adamek ist ein Witz der Typ hat anscheinend immer noch nicht begriffen das er im Schwergewicht nichts zu suchen hat,prinzipiell halte ich nicht viel von Polnischen Boxern und dazu zähle ich diesen Spikka oder wie auch immer der Typ heisst,und denn Kampf gegen Cunnigham im Schwergewicht hat Adamek verloren nur wurde demm Typen der Sieg geschenkt,ich hoffe das er gegen denn Sieger von Banks gegen Mitchell antritt und ordentlich aufs Maul bekommt,Adamek ist klein und würde sowwohl gegen Wlad oder auch erneut gegen Vitali chancenlos K.o gehen,der Bauer war im Cruiser gut,im Schwergewicht wird der Typ nicht viel reissen.Und gegen Pulev würde er wohl auch frühzeitig auf die Bretter gehen.

  68. Tommyboy
    4. Februar 2013 at 20:46 —

    AN ALLE – DIE SENSATION! (QUELLE BILD-DE)

    Für Sturm wird es jetzt eng. Er hat noch Vertrag für zwei Kämpfe bei Sat.1. Helfen will ihm der in Stuttgart lebende WBA-Champ Gennady Golovkin: „Ich boxe ihn auf seinem Sender, in seiner Stadt. Und wir teilen uns die Börse 50:50. Felix kann so sofort um seinen ehemaligen Titel boxen.“

    Tja wir Stuttgarter sind halt die besten 😀 HAHA..

    Na Sturm jetzt muss er annehmen den er kann sehr viel Geld machen, weil jeder den kampf sehn will und 2tens kann er WM werden, (KANN) wird aber net. 😀

    HOFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFENDLICH STEIGT DER KAMPF in STUTTGART 😉

  69. Marco Captain Huck
    4. Februar 2013 at 20:54 —

    @tommyboy
    wenn der Kampf in Stuttgart stattfindet werde ich auch live dabei sein. Vielleicht kann ich ja auch die Undercard auf ein höheres Niveau bringen 😉

  70. Tommyboy
    4. Februar 2013 at 21:11 —

    Marco Captain Huck sagt:
    4. Februar 2013 um 20:54

    @tommyboy
    wenn der Kampf in Stuttgart stattfindet werde ich auch live dabei sein. Vielleicht kann ich ja auch die Undercard auf ein höheres Niveau bringen 😉

    Da treffen wir uns vor dem eingang ich werde bestimmt bis 75 Euro gleich am anfang eine Karte kaufen das ist bestimmt 7-10 Reihe, aber bestimmt wird F. Sturm in Köln Boxen wollen.

  71. Mischael die Kopie des Maliks
    4. Februar 2013 at 21:13 —

    Okay ich bins wieder ich war mal Dr. Box jetzt hab ich mir einen neuen Namen gemacht. Freunde hier ist er wieder euer ehemals Dr. Box

  72. ggg
    4. Februar 2013 at 21:16 —

    eine schande, wie die das schwergewicht das in den letzten 80 jahren von boxern wie joe louis , muhammed ali , tyson usw hart aufgebaut worde , innerhalb von 7 jahren zerstört und ausgebeutet und zur lach nummer gemacht haben. echt traurig

  73. Dave
    4. Februar 2013 at 21:21 —

    @Tommyboy
    Wenn das wirklich wahr sein sollte dann werde ich vor Golovkin deutlich mehr Respekt haben,wenn es zu demm Kampf kommen sollte und Sturm das Angebot akzeptiert was ich allerdings bezweifle so wird das wohl ein hoher Golovkin Punktsieg werden.

  74. eugen
    4. Februar 2013 at 21:42 —

    ok Oquendo wurde bei Byrd, Toney und Mormeck(der damals um einiges mehr drauf hatte) eigentlich beschissen und gegen Holyfield und McCall waren die Niederlagen auch Fragwürdig, der einzigen richtigen Niederlagen wo es keine Diskussion gibt waren gegen David Tua und John Ruiz. Vor 5 oder 6 Jahren wäre Oquendo vielleicht noch ein akzeptabler Gegner aber jetzt ist die Auswahl echt lächerlich.Auf RTL wird bestimmt wieder erzählt das Oquendo so oft beschissen wurde, und gegen Ruiz und Tua nach punkten vorne oder gleichauf war, und deswegen ein starker Gegner ist.Wünsche Oquendo trotzdem alles gute und hoffe er trifft in wenigstens einmal echt gut, oder landet ein luckypunch und schlägt Waldemar KO(Wunschdenken). Dann blamiert sich Wladi mal so richtig und dann wird er wahrscheinlich noch ältere oder schwächere boxen, weil er dann noch mehr Angst hat getroffen zu werden.

  75. thefighter1
    4. Februar 2013 at 21:52 —

    bezweifle das Sturm das Kampfangebot annimit obwohl er keine andere Wahl hat er braucht erst mal 1-2 Aufbaukämpfe bevor es um die WM geht

    schaut mal was @sturmboxing die ganze zeit tweetet

  76. Allerta Antifascista!
    4. Februar 2013 at 22:09 —

    Oquendo ist ein Top-Gegner, auf den Kampf freu ich mich mehr als auf Rios/Alvarado 2!

  77. El Demoledor
    4. Februar 2013 at 22:25 —

    Adamek´s Faustpfand ist seine große Popularität, so dass er selbst für den amerikanischen Markt interessant bleibt.
    Gegen Pulev dürfte er normal 0,0 Chance haben!

    Sollte Oquendo wirklich Wladimir Klitschkos nächster Gegner werden (in puerto-ricanischen Medien verdichten sich die Gerüchte), wäre das aus sportlicher Sicht ein schlechter Witz, sorry!
    Halte Fast Fres insgesamt als Boxer zwar für völlig unterschätzt, aber er hat die beste Zeit laaange hinter sich und zuletzt gegen journey men geboxt.
    Dann schon lieber Dimitrenko; diesen Unsympathen will ich richtig fallen sehen!

  78. Ghostwriter
    4. Februar 2013 at 22:33 —

    @JohnnyWalke

    damit er weiß wie sich für die Gegner anfühlt. Ich warte auf den Anruf von Klitschko er will mir ein Angebote unterbreiten, dass ich für einen Kampf 1Mille zahlen soll, damit der Kampf mit Povetkin 2014 staffindet….Dezember versteht sich;) Ich meinte zu Ihm, das überhaupt kiene Boxerfahrung aufzuweisen habe, er meinte lachend zu mir, dass das keine Rolle spielt.

  79. JohnnyWalker
    4. Februar 2013 at 23:39 —

    @ Ghostwriter

    Häääääääääääähhhhh? Auf welchen Kommentar nimmst du jetzt Bezug? Ich sehe den Zusammenhang nicht, zwischen Kac,ke im Essen und deinem Kommentar, zumindest inhaltlich nicht!

  80. Alexander
    5. Februar 2013 at 02:48 —

    @ An alle

    Lasst uns alle Bewerbungen an K2 schicken. Vielleicht kriegen wir eine Chance fuer den Titelkampf.

    Ich z.B. bin ein guter Taenzer, also koennte Vladi mich zum polnischen Ali erklaeren.

    Vladi: “Alexiander iist so schniell auf den Bieinen, dass ich ihn ierst mial im Riing fiinden miuss. Das wird gianz, gianz, gianz schwiiier fiuer miiich”.
    Ich: “Ich schlag’ Dich kurwa KO!!!”
    Vladi: “Ja, da sieht mian schion, dass Alexiander auch ein richtiger Triashtialker ist… gianz wie der griosse Ali”.
    Ich: “Aaaaaah, Kurwa, Kurwa, Kurwa!!!!!”
    Vladi: “Dias wiird ieine Schliacht, mieine Diamen, mieine Hierren! Mein schwierster Kiampf seit Mormieck”.

  81. Alex
    5. Februar 2013 at 09:39 —

    @ Alexander

    Hahaha. Du kannst es ja probieren, aber der Kampf würde schneller als der gegen Mormeck vorbei sein

  82. Tommyboy
    5. Februar 2013 at 10:47 —

    Dave sagt:
    4. Februar 2013 um 21:21

    @Tommyboy
    Wenn das wirklich wahr sein sollte dann werde ich vor Golovkin deutlich mehr Respekt haben,wenn es zu demm Kampf kommen sollte und Sturm das Angebot akzeptiert was ich allerdings bezweifle so wird das wohl ein hoher Golovkin Punktsieg werden.

    Ich glaube es wird ein Ko sieg von Golovkin, den ein F. Sturm würde keine 12 Runden gegen G.G. aushalten.

  83. Carnage28
    5. Februar 2013 at 11:09 —

    gegen Oquendo? nächstes fallobst.au man die suchen sich echt nur scheiß gegener aus.der sollte doch normalerweise gegen solis antreten oder nicht?
    tja da wusste wohl einer das solis einen gefährden kann.und sucht sich mal grad wieder einen gegner alla mormeck aus.hahaha
    is doch echt langsam ein witz oder leute was die klitschkos da machen.
    nur damit sie weltmeister bleiben wollen suchen sie sich solche gegner aus.mal sehen wie wladimir seinen gegner wieder groß und stark sprechen wird.da wird was kommen.jede wette.
    und wenn er dann im juli gegen povetkin antritt gibts genauso ein schnelles ende, höchstens ein ko in runde 8.
    tja die klitschkos wisssen wohl wie sie es zu machen haben um wm zu beiben.
    Man sucht sich einfach mal gegner aus die grade mal 15-20 kämpfe haben dabei schon 5-6 niederlagen.da weiß man doch schon vorne rein wie das ablaufen wird.das wissen wir doch alle oder?einfach lachhaft

  84. kevin22
    5. Februar 2013 at 11:33 —

    Echt lustig wie sich hier wieder manche Behüter der Gerrechten aufspielen^^

    Es ist nun mal eine “FREIWILLIGE VERTEIDIGUNG” und da reicht es aus, wenn der Gegner im jeweiligem Verband unter den TOP15 gerankt ist!
    In dem Falle ist der Gegner auf Platz 5 der WBA zu finden und wäre ein legitimer möglicher Gegner!

  85. boxmann
    5. Februar 2013 at 11:36 —

    ES STEHT JETZT 100% FEST! ES WIRD OQUENDO!!! HEUTE ODER MORGEN OFFIZIELLE BEKANNTGABE. “FAST FRES” BEKOMMT NE WM-CHANCE,DAS SCHWERGEWICHT IST MAUSETOT,KÖNNTE TRÄNEN LACHEN,HAHAHAHAHAHAAAAAAAAAAAA,COMEDY

  86. Michael
    5. Februar 2013 at 12:11 —

    ne ne kevin hör auf der Gegner ist echt ne Pfeife.sorry nichts gegen den als Menschen,aber wladimir hat jetzt endgültig den bogen überspannt.Freu mich schon auf die Häme von den Boxexperten aus aller Welt die sie zurecht bekommen.aber wer genau die worte gelesen hat von der wba begeht wladimir einen regelbruch.Er darft nur eine freiwillige verteidigung reinschieben wenn der andere Kampf gegen Povetkin schon klar gemacht wurde.Nur dann darf er.Aber da ist noch nichts klar und wird in den Pourse Bid gehen.Das heißt sollte der Vertrag dieses Kampfes unterschrieben sein dann hat er die bedingungen der wba verletzt folglich sollte und müßte dies konsequenzen haben.

  87. Tommyboy
    5. Februar 2013 at 12:50 —

    Boxmann

    Ich freu mich schon wie RTL und Klitschko so einen Gegner Stark reden wollen 😀
    Oder wir sehn wie RTL Live klitschko für die endscheidung kritisiert, den für solche kämpfe würde RTL kein Cent zahlen.

  88. Tommyboy
    5. Februar 2013 at 12:57 —

    @RTL Moderator bitte frag W. Klitschko am kampfabend.

    Z.b RTL Moderator fragt Klitschko: Wieso kämpfen sie mit einem gegner der Mormeck nicht mal besiegen konnte? 😀

    Oder…

    RTL M. Wieso kämpfen sie net gegen, Solis, Denis B., u.u. die jung und Stark sind? 🙂

  89. Tommyboy
    5. Februar 2013 at 13:00 —

    Und die Hammer frage und Antwort…

    Hatten sie angst gegen Povetkin zu boxen? Den das denken viele Boxfans 😉

  90. Alexander
    5. Februar 2013 at 13:42 —

    @ Alex

    Meinst Du? Neeee… mit meinen Ali-moves wird Vladimir net klarkommen. Vielleicht schaff ich ja den Lucky-Punch?

    Vitali sagt immer, dass es vor jedem Kampf immer 50:50 steht! Also…?

  91. Alex
    5. Februar 2013 at 14:37 —

    @ Alexander

    Er meint das anders. Er will sagen dass kein Kampf schon entschieden ist bevor er stattfindet, aber das weisst du auch

  92. Alexander
    5. Februar 2013 at 14:43 —

    @ Alex

    Wie bitte? Willst Du etwa dem Ehrenmann Klitschko vorwerfen, dass er was anderes “meint” als er sagt? Sollte Klitschko etwa unehrlich mit den Boxfans sein, denen er sein Reichtum und seine Popularitaet verdankt?

    Nein… das kann nicht sein 🙁

  93. Lothar Türk
    5. Februar 2013 at 18:53 —

    so viel kranke Typen, die in der Dachkammer am PC Mut haben, Ihren geistigen Dünnschiss hier rein zu bringen und auf der Strasse nicht mal 10 jährigen Jungs unbeschwert in die Augen gucken können. Welche Ausgeburt, statt sachliche Kommentare. Man muss weder Klitschko,- noch Povetkin -Fan sein, aber sachlich kann Jeder sein.

  94. Carnage28
    5. Februar 2013 at 19:26 —

    den kampf guck ich mir schon gar net an.is doch klar wie das ausgehen wird.das wisst ihr alle genauso
    das schwergewicht ist am arsch
    das einzige was ich von den klitschkos gucke is vitali gegen haye
    falls das überhaupt zustande kommt
    man sieht ja von vitali kommt immernoch nix trotz wo haye den kampf möchte, gibt vitali nicht ein einziges statement dazu.

  95. Crimson Fist
    5. Februar 2013 at 22:17 —

    Adamek ist ein Kirmess Boxer und hat jetzt die Hosen voll weil Pulev da steht 😉

  96. Mr. Fight
    7. Februar 2013 at 11:17 —

    Der einzige grund warum Adamek lieber gegen den Sieger aus Banks vs. Mitchell boxen will ist dieser. Würde er gegen Pulev Kämpfen und gewinnen wäre er der Pflichtherausvorderer von Wladimir. Da aber Wladimir jeder Pflichtherausvorderung aus dem weg geht wäre es eher unwahrscheinlich daß der Kampf auch zustande kommen würde. Boxt aber Adamek gegen den Sieger aus Banks vs. Mitchell und gewinnt den Kampf wäre er wohl der Pflichtherausvorderer von Vitali. Da Vitali aber wenn überhaubt nur noch einen Kampf bestreitet und danach zurücktritt wäre der weg frei für Adamek um den vakanten Titel zu boxen.

Antwort schreiben