Top News

Adamek gegen Arreola : Offizielle Pressekonferenz in Los Angeles

Tomasz Adamek ©Geoffrey Ciani

Tomasz Adamek © Geoffrey Ciani.

Der ins Schwergewicht aufgestiegene Cruisergewichtsweltmeister Tomasz Adamek und sein Kontrahent Chris Arreola haben in Los Angeles die offizielle Pressekonferenz für ihren Kampf am 24. April abgehalten. Beide Boxer präsentierten sich äußerst zuversichtlich, dem Gewinner dieses mit höchster Wahrscheinlichkeit hochexplosiven Kampfes winkt ein Titelkampf in nicht allzu ferner Zukunft.

Arreola blickt dem Fight, der in Ontario, unweit seiner Heimatstadt Los Angeles stattfinden wird, bereits mit Freude entgegen: “Ich bin glücklich nach meinem Sieg gegen Brian Minto wieder im Ring zu stehen und ich will meine Siegesserie gegen einen guten erfahreren Kämpfer wie Adamek weiterführen. Ich freue mich schon den Bürgern von Ontario und Südkalifornien einen Kampf des Jahres, den man auf keinen Fall verpassen sollte, zu präsentieren.”

Adamek will hingegen beweisen, dass es auch heutzutage möglich ist, aus den unteren Gewichtklassen aufzusteigen und die Schwergewichtskrone zu gewinnen: “Ich bin es müde Fragen zu beantworten, warum ich als “kleines” Schwergewicht gegen ein sogenanntes “großes” Schwergewicht wie Chris Arreola kämpfen will. Ich werde vor Arreola nicht davonlaufen. Er wird mich im Ring leicht finden, wenn er das will. Warum sollte ich aber den Schlagabtausch mit Chris suchen, wenn ich ihn danebenschlagen lassen kann, um dann selbst zu treffen? Ich weiß er kommt, um zu kämpfen. Ich schätze seinen engagierten Kampfstil.”

Die Fans können sich also auf einiges gefasst machen. Ob der Kampf auch hierzulande übertragen wird, steht bislang noch nicht fest.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Abraham gegen Dirrell erneut verschoben : Neues Kampfdatum ist der 27. März

Nächster Artikel

Bernard Dunne beendet Karriere: War der vielleicht populärste irische Boxer seit Barry McGuigan

Keine Kommentare

Antwort schreiben