Top News

Adamek am 22. Dezember nicht gegen Solis: Neuer Gegner wird in Kürze bekanntgegeben

Tomasz Adamek ©Geoffrey Ciani / ESB.

Tomasz Adamek © Geoffrey Ciani / ESB.

Der für 22. Dezember anvisierte Schwergewichts-Kampf zwischen dem Polen Tomasz Adamek (47-2, 29 K.o.’s) und dem Kubaner Odlanier Solis (18-1, 12 K.o.’s) wird nicht stattfinden. Offenbar konnten sich die Promoter Main Events und Ahmet Öner nicht auf die finalen Details einigen.

Die Veranstaltung in Bethlehem (Pennsylvania), die in Polen als Per-per-View übertragen wird, wird aber trotzdem stattfinden. Adameks Promoterin Kathy Duva gab in einem Interview mit Ringpolska an, dass man über zwei hochkarätige Ersatzgegner verfüge.

Denkbar wäre beispielsweise ein Kampf gegen den ungeschlagenen Amerikaner Bryant Jennings (15-0, 7 K.o.’s), der ebenfalls bei Main Events unter Vertrag steht. Noch wahrscheinlicher ist hingegen ein Fight gegen Steve Cunningham (25-4, 12 K.o.’s), der auf Twitter bereits einige Andeutungen in diese Richtung gemacht hat.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Geale schiebt freiwillige Verteidigung gegen Mundine ein

Nächster Artikel

50. Geburtstag: Holyfield kündigt Rücktritt an

83 Kommentare

  1. johnny l.
    16. Oktober 2012 at 11:35 —

    öner und solis geht angeln, ihr pen.ner!

  2. johnny l.
    16. Oktober 2012 at 11:37 —

    zusammen mit harrison und guillermo jones, dann ist die faulste vers.agertruppe der boxgeschichte beinander!

  3. Markus
    16. Oktober 2012 at 11:41 —

    Solis und Öner warten anscheinend solange, bis sie einen WM-Kampf geschenkt bekommen und halten sich bis dahin mit Kampf-Ankündigungen und -Absagen in den Medien präsent.

    Äußerst traurig, was aus dem Top-Amateur Solis im Profibereich geworden ist. Vielleicht ist er für den öffentlichen Druck nicht gemacht, wer weiß…

  4. sindbad
    16. Oktober 2012 at 11:47 —

    besser ist doch lieber ein bischen geld verdienen als gar keins.
    oder solis ist einfach nicht fit und öner versucht ihn im gespräch zu halten, damit man ihn nicht vergisst.

  5. Boyfriend von Abu Malik
    16. Oktober 2012 at 11:52 —

    Ich liebe Adamek aber nicht so sehr wie meinen Liebsten…!

  6. HWFan
    16. Oktober 2012 at 11:54 —

    Markus sagt: “Solis und Öner warten anscheinend solange, bis sie einen WM-Kampf geschenkt bekommen und halten sich bis dahin mit Kampf-Ankündigungen und -Absagen in den Medien präsent.”

    Hahaha, ja so sieht es wohl tatsächlich aus… 😉

    Denke mal, wenn Solis nach einer so schweren Verletzung noch nicht wieder bereit für einen Kampf gegen einen starken Gegner wäre, wäre das noch halbwegs “verzeihbar”, aber ständig das Rumgeprotze von Öner, in welch außergewöhnlich guter Form Solis gerade ist und dann eine Absage nach der nächsten, ist einfach nur ein Witz…

    Mit Solis und Öner haben sich offensichtlich die beiden Richtigen gesucht und gefunden… 😉

  7. brennov
    16. Oktober 2012 at 12:04 —

    solis sollte aus allen ranglisten sofort gelöscht werden. eigentlich gehört ihm die boxlizenz entzogen. das letzte der kerl. wo sind die die solis hyper jetzt.

  8. Khalito
    16. Oktober 2012 at 12:05 —

    Solis ist eine schweinebacke

  9. Lothar Türk
    16. Oktober 2012 at 12:06 —

    ich denke, dass es an Öner liegt. kriegt vielleicht den Hals nicht voll genug. Schade um Solis. Ebenso eine Vergeudung von Talent und Potential wie bei Boytzov. Leider ist es inzwischen so, dass in England die Talente ins Rennen geschickt werden -mit weniger Berechnung. Vorbildlich !

  10. dreschflegel
    16. Oktober 2012 at 12:17 —

    Nicht solis, dieser unmündige Riesen Kindskopf ist daran Schuld, Öner dieser reaktionäre Kasper reitet alle seine Boxer in den Ruin und versperrt jede Karriere.

    Öner hat noch nie einen erfolgreichen Boxer halten können da er alle nur für seine eigenen Interessen verheizt.
    Deshalb hat er auch nur abhängige unmündige Knaller unter Vertrag.

    Wenn ein Berufsverbot, dann für diesen Türken.
    Wer weis in welchen Machenschaften sich dieser Mensch aufhält?!

  11. Dampfhammer
    16. Oktober 2012 at 12:19 —

    war klar… peinliche Schwubben-WG diese Solar-Döner Kombo.

  12. Alex
    16. Oktober 2012 at 12:19 —

    Öner und Solis sagen ja jetzt jeden Kampf ab. So kommt Solis aber nicht wieder in Topform. Jennings und Cunningham wären gute Gegner aber für Adamek eigentlich Pflichtsiege

  13. brennov
    16. Oktober 2012 at 12:28 —

    auch thompson soll im gespräch sein wäre mein wunschkandidat nach ner niederlage sollte der dann endlich fertig sein und auch aus der weltspitze entfernt werden!

  14. mik
    16. Oktober 2012 at 12:45 —

    vor ein paar monaten klangen öners pläner für solis noch recht viel versprechend. das ist allerdings nur noch entäuschend

  15. johnny l.
    16. Oktober 2012 at 12:51 —

    Alex sagt:
    16. Oktober 2012 um 12:19
    Öner und Solis sagen ja jetzt jeden Kampf ab. So kommt Solis aber nicht wieder in Topform. Jennings und Cunningham wären gute Gegner aber für Adamek eigentlich Pflichtsiege
    ––––––––––––––––
    jennings ein pflichtsieg? lächerlich! und gegen ussc hat adamek das erste mal auch nur in seinem sche.is.shaus, äh, wohnzimmer „prudential-center“, dem neubrandenburg des hw, „gewonnen“.

  16. boxfanatic
    16. Oktober 2012 at 12:53 —

    @dreschflegel

    “Wenn ein Berufsverbot, dann für diesen Türken.”

    für diesen türken? was soll das denn heißen? da merkt man schon was dich eigentlich stört!

  17. HWFan
    16. Oktober 2012 at 12:55 —

    @ Lothar T.: “ich denke, dass es an Öner liegt. kriegt vielleicht den Hals nicht voll genug.”

    Denke auch, dass Öner weiß, dass eine weitere Niederlage wohl das Ende von Solis’ Karriere oder zumindest von Solis’ Chancen auf größer Kämpfe wäre, deshalb versucht er, aus jedem Kampf das Maximum rauszuholen, denn jeder Kampf könnte der Letzte sein…

    @ Mik.: Volle Zustimmung!

  18. michabox
    16. Oktober 2012 at 13:14 —

    adamnek läuft von niemanden davon ,er ist ein fighter!!!!!!!!!!!!solis ne lusche die sich drückt !

  19. brennov
    16. Oktober 2012 at 13:14 —

    @ HWFan. aber gar nicht mehr kämpfen bringst dann doch auch net. ich mein gegen wen will solis denn dann kämpfen. von den absoluten top leuten ist adamek noch einer der leichtesten da er eigentlich relativ berechenbar ist. solis ist bei der IBF auf #4 (und bei der WBC #10) PH wird er nicht wenn er nur flaschen boxt und an starke leute traut er sich nicht ran. vielleicht hoffe öner dass wladimir mal wieder fallobst brauch und als #4 der IBF kommt er ja als freiwillige verteidigung in frage. das wird dann der definitiv letzte große kampf von solis. aber wladimir kann sich die top 15 aus 3 verbänden aussuchen also ob er da dann gerade auf solis kommt?

  20. Alexander
    16. Oktober 2012 at 13:53 —

    Wieso seid ihr euch alle sicher, dass es Solis oder Oeners Schuld ist? Vielleicht war Adamek wieder geldgierig… wie immer.

    Adamek geht doch immer schwiereigen Gegnern aus dem Weg und will sich zu einem neuen WM-Kampf durchmogeln. Der Typ nervt.

  21. brennov
    16. Oktober 2012 at 14:09 —

    @ alexander: weil solis nun den 3. kampf in folge abgesagt hat!

  22. brennov
    16. Oktober 2012 at 14:10 —

    @ alexander: und die gegner jeweils gegen ersatzgegner geboxt haben solis dagegen ging jeweils zum mc donalds.

  23. Alexander
    16. Oktober 2012 at 14:12 —

    @ brennov

    Ich wette mit Dir, dass Adamek jetzt gegen irgendeine Pflaume boxen wird. Oder gegen jemanden, der schon mit einem Fuss im Ruhestand ist (Vielleicht Thompson?).

    Verdaechtig, oder?

  24. Alex
    16. Oktober 2012 at 14:19 —

    @ Alexander

    Adamek hat schon gegen Arreola, Vitali und Cunningham geboxt aber geht schweren Gegnern aus dem Weg. Passt irgendwie nicht zusammen oder?

  25. Alex
    16. Oktober 2012 at 14:20 —

    @ johnny l.

    Okay ein Pflichtsieg ist vllt übertrieben aber er wäre schon eindeutig Favorit

  26. brennov
    16. Oktober 2012 at 14:23 —

    @ alexander: thompson, cunningham und jennings sind sicher keine pflaumen. auch walker war es nicht (sein letzter ersatzgegner als solis das letzte mal absagte) nenn mir doch mal die top ersatz gegner von solis als er gegen adamek im august/september absagte oder als er gegen larsen vor kruzem absagte oder jetzt gegen welchen weltklasse mann wird solis den im dezember boxen jetzt wo adamek abgesagt hat?

  27. florian
    16. Oktober 2012 at 14:30 —

    Tyson Fury hat doch gesagt dass er als nächstes gegen die Flasche des Monats kämpfen wird. Ok dann steht sein Gegner ja fest Odlanier Solis.

  28. Alexander
    16. Oktober 2012 at 14:32 —

    @ Alex

    Doch, passt schon zusammen:

    Vitali war der Kampf um die WM. Cunningham ebenfalls, aber im CW. Mir geht es aber um die Kaempfe, die Adamek sonst bestreitet.

    Und ja: Arreola war wohl der einzige (etwas) bessere Gegner im HW. Wer war das sonst? Alter Golota (schwach), Estrada (durchschnitt), alter Grant (schwach), Maddelone (schwach), McBride (sehr schwach). Und bei solchen Gegnern wurde er Pflichtherausforderer (!) von Vitali?

    Und seit seiner ultraschlechten (peinlichen) Vorstellung gegen Vitali: Aguilera (schwach), einarmiger Chambers (meiner Meinung nach hat Chambers gewonnen oder es war ein Unentschieden), Walker (schwacher Gegner und trotzdem fast KO gegangen).

    Neeee, der Typ wuerde ganz schnell untergehen wenn er gegen Mitchell, Pulev, Povetkin, Helenius, Chisora, Haye… oder eben gegen Solis kaempfen wuerde. Meiner Meinung nach hat Ziggy Rogalski Adamek vor Solis gerettet (irgenwelche Forderungen gestellt, die Oener nicht akzeptieren konnte).

  29. HWFan
    16. Oktober 2012 at 14:34 —

    @ Alexander: Denke schon, dass Adamek bisher in allen Gewichtsklassen, in denen er geboxt hat, auch gegen Top-Leute angetreten ist. Nach der Niederlage gegen Vitali hat er sich ja auch noch Chambers gestellt, der sicher auch “kein Schlechter” ist. Und vor dem schlagstarken Arreola und dem großen Grant hat er ja auch nicht gekniffen.
    Wobei ich allerdings zugeben muss, dass ich Adamek, auch wenn er in der Vergangenheit ohne Zweifel viel geleistet hat, im HW nun auch nicht mehr unbedingt sehen müsste, zumal ihm meiner Meinung nach doch die Mittel fehlen, um wirkliche Top-Leute zu gefährden…

  30. Alexander
    16. Oktober 2012 at 14:37 —

    @ brennov

    Nur weil ich Adamek nicht ausstehen kann heisst das noch nicht, dass ich Hellseher bin 😉

    Keine Ahnung gegen wen Solis boxen wird (ob er ueberhaupt boxen wird). Ich will auch Solis nicht verteidigen.

    Mir geht es nur darum, dass Adamek ein mittelmaessiger Boxer im Schwergewicht ist und sehr guten Boxern aus dem Weg geht. Das habe ich gerade an Alex geschrieben, werde mich also nicht wiederholen.

    Cunningham ist schon sehr schwach geworden in den letztetn Jahren. Und Thompson hat auch extrem abgebaut. Und trotzdem waere ich mir nicht sicher, ob Adamek gegen die beiden gewinnen wuerde. Mal schauen.

  31. Guts
    16. Oktober 2012 at 14:48 —

    Solis und Adamek .. wieder in Duell zwischen zwei Schwergewichtshoffnungen der deutschen Fans, die nicht aufeinandertretten!! Das riecht mir nach dem Regenskandal zwischen Hoffmann und Kretschmann .. *böserblick*

  32. groovstreet
    16. Oktober 2012 at 14:57 —

    Solis fehlt an selbstbewusstsein seit seiner beeindruckenden ko-Niederlage gegen Vitali. Er hat schlicht Angst zu Boxen gegen guten Leute

  33. Tim
    16. Oktober 2012 at 15:38 —

    Habs ja (in anderem Thread) schonmal geschrieben, Solis wird weiterhin so wenig boxen wie nur möglich, bzw. gerade “soviel” wie nötig (absolutes Minimum). Der Mann ist extrem faul und will nicht (mehr) trainieren. Und Oener glaubt mittlerweile selbst nich mehr an Solis, darum auch die grosse Vorsicht. Beide (Solis u. Oener) wollen nur noch einmal abkassieren (WM-Kampf). Man glaubt offenbar, man komme ohne richtige Qualifikation an einen WM-Kampf (hoffentlich nicht). Es wird wohl noch einen oder evt. 2 “Aufbaukämpfe” gegen Leute aus dem eigenen Stall (Duva-Connection o.ä.) geben, einen richtigen Gradmesser-Kampf kaum. Und die beiden wissen schon warum… Solis wiegt zurzeit sicher wieder an die 125 kg (oder noch mehr). Meiner Ansicht nach ist Solis so nicht WM-Kampf-würdig (wobei z.Bsp. Charr das auch nicht war u.a.). Solis nervt nur noch (mich jedenfalls, obwohl ich ihn an sich als sehr guten Boxer ansehe (rein vom technischen Können her). Falls es ihm wirklich ernst WÄRE, würde er jetzt nach der Reha häufiger boxen und sich in Form bringen. Tut er aber nicht und das sagt alles.

  34. Norman
    16. Oktober 2012 at 15:39 —

    Aber natürlich wenn solis nicht kann will oder aus irgendeinen anderen grund rumÖnert dan lassen wir halt den Vogel Adamek mit der er fahrung von 49 Profikämpfen gegen einen ungeschlagenen Newcomer namens Jennings mit der erfahrung aus NUR 15 Profikämpfen antreten allein von der ringerfahrung her denke ich das wird der nächste absolut extrem gefährliche kaum zu schlagende gegner von Adamek und da adamek nicht ausgefuchst ist noch weniger erfahrung hat als sein gegner denke ich adamek wird sang und klanglos untergehn weil so einen schweren prüfstein musste er in seiner karriere noch nie bewältigen :-):-):-):-):-)

    Das wäre so als würde Vettel sagen neija wenn ich nicht gegen Alonso um die wm fahren kann dann habe ich ja noch 2 andere hochkarätige gegner zur auswahl mit denen ich um die wette und wm fahren könnte zb. in vettels fall wären das Timo Glock und Daniel Ricciardo einfach peinlich und lächerlich so im falle von adamek seine HW kampfbilanz im positiven sinne fast sauber zu halten er soll gegen die richtigen kämpfen oder endlich verschwinden es gitb einige die nicht aus dem HW kommen und dort nichts zu suchen haben und Adamek steht da ganz oben mit auf der liste ein polnischer HW Champ das ich nicht lachen (nicht rassitisch gemeint)neija jedenfalls sah Golota wie ein richtiger HW aus so das wars erstmal

  35. bla
    16. Oktober 2012 at 15:42 —

    Adamek wurden schon so viele Siege geschenkt!
    Solis wäre doch bescheuert vor der “Heimatkulisse” anzutreten.
    Selbt wenn Solis alle Runden 120:108 gewinnt, würden man Adamek den Sieg zusprechen.
    Adamak hätte keine Chance gegen Solis, selbst wenn der fette Kubaner seinen Trainingslager ausschließlich in einer McDonalds-Filiale aufschlagen würde.

    Adamek hat gegen Chambers verloren. Einfach nur noch peinlich.
    Gegen Estrada verloren. Einfach nur noch peinlich.
    Der Rekord von Adamek ist ein Fake und täuscht über seinen wahren Fähigkeiten hinweg.
    Adamek ist Solis technisch unterlegen.
    Adamek hat nicht den Punch, Solis auszuknocken.
    Adamak würde gegen Solis verlieren.
    Vermutlich haben sie sich wegen den Punktrichteren gestritten, würde mich nicht wundern, denn die Adamek Home-Shows in den USA unterscheiden sich nicht von den Sauerland-Veranstaltungen in Deutschland.

  36. boxfanatic
    16. Oktober 2012 at 15:51 —

    @bla:

    sehr guter kommentar….endlich mal jemand der nicht nur abstrus rumspekuliert, sondern auch schon ein paar boxkämpfe außer den klitschkofights gesehen hat

    gegen adamek der wirklich ein sehr starkes kinn hat eine punktentscheidung in polen rausholeN?

    gegen die möglichkeiten die du zum schiedsrichter be.sch.iss in polen hast, sind sauerland veranstaltungen ein witz

    das ist doch selbstmord

  37. Husar
    16. Oktober 2012 at 15:55 —

    schade schade …….aber irgendwie war es doch klar das der kampf nicht zu stande kommt,ich würde gerne wissen wer den gewonnen hätte , jeder drückt sich nur was sind das für boxer.

  38. brennov
    16. Oktober 2012 at 16:06 —

    @ boxfanatic: also du kannst nicht allzuviele adamek kämpfe gesehen haben weil sonst wüsstest du dass die schon länger nicht mehr in polen stattfinden

  39. norther
    16. Oktober 2012 at 16:14 —

    Na Hauptsache man hat gegen den Norweger abgesagt, das wäre guter Fight gewesen. Aber auf einen Kampf gegen diesen Ami, den ich nicht kenne oder einen abgehalfterten Cunningham kann ich verzichten. Adamek soll gegen Fury oder Price ran- damit man einmal sieht ob die wirklich so gut sind wie sie tun.

  40. Alexander
    16. Oktober 2012 at 16:16 —

    @ bla

    Der Kampf sollte gar nicht in Newark, sondern in Bethlehem stattfinden (also NICHT Adameks “Wohnzimmer”)

    @ boxfanatic

    Ein Boxfanatiker sollte eigentlich wissen, dass Adamek seit 3 Jahren nicht mehr in Polen boxt. Und auch wenn nicht alle Urteile in Polen richig sind, dann vergleich das mal nicht mit dem Be.schiss, den uns Sauerland jeden monat liefert.

    Adamek ist nicht besonders gut, aber ihr beide habt sowieso keine Ahnung.

  41. boxfanatic
    16. Oktober 2012 at 17:24 —

    @alexander u. brennov

    “damek seit 3 Jahren nicht mehr in Polen boxt”

    “schon länger nicht mehr in polen stattfinden”

    aaaarggggh….könnt ihr lesen ihr beiden schwachmaten? wann habe ich etwas anderes behauptet?

    einen tipp für dich alex….red nicht alles nach was die großen von sich geben….vor allem wenn sie geistig beh.indert sind

  42. Smokin Joe
    16. Oktober 2012 at 17:25 —

    Es kann auch sein das Solis nicht für Öner Boxen will! weil er sich von Öner nicht ausbeuten lassen will!

  43. JohnnyWalker
    16. Oktober 2012 at 17:44 —

    Na Gott sei Dank, ist Adamek dafür bekannt sich den besten zu stellen und niemals anderen den schwarzen Peter zuzuschieben. Wenn ich das schon lese, Cunningham, soll er doch ins CW gehen und Cunningham gleich mit ihm. Kämpfe die keinen von beiden nach vorn bringen und ehrlich gesagt, bei mir ein Interesse an Frauengolf nicht übertreffen können. Armes armes HW, fehlt nur noch ein offizielles Statement von Waldemar zu dieser Story, dann sind wir vom Niveau her wieder im Keller angekommen. Wer kämpft auf der Undercard Botha vs McCline oder Peter vs Austin ?

  44. 300
    16. Oktober 2012 at 17:51 —

    Tyson Fury hat doch ne Kampfansage an Solis gemacht. Er will gegen die Flasche des Monats kämpfen.

  45. 300
    16. Oktober 2012 at 17:53 —

    Könnte aber auch ne Kampfansage an Adamek gewesen sein

  46. ego
    16. Oktober 2012 at 17:56 —

    @boxfanatic
    um 15:51

  47. Bangs
    16. Oktober 2012 at 18:01 —

    Trauuuriiig. Öner hält soviel von Solis denke nicht das der denn Schützen wollte oder sowas die andere seite hat eher faxen gemacht. Ein Kampf zwischen Adamek und Cunningham im Schwergewicht?? Hmm da dürfte Adamek wieder als sieger rausgehen.

  48. SergioMartinez
    16. Oktober 2012 at 18:16 —

    jennings hat die laengsten arme die ich je gesehen habe. Der kann sich ohne zu Buecken die Schuhe binden.
    Aber Spass bei seite der Typ hat echt null aber auch null Erfahrung, dass kann Adamek doch nicht ernsthaft einen Ersatz nennen.
    Und cunningham vs adamek ist ein Cruiserweight fight.

  49. Shorty
    16. Oktober 2012 at 18:16 —

    So was ist voll nervig, erst einen Kampf promoten und dann kurz vorher wegen dem eigenem Ego platzten lassen, einfach nur zum kotzen, s.ch.eiß Manager. Die Gagen müssen klar stimmen, aber manchmal denke ich das die Boxer zweitrangig geworden sind.

  50. boxfanatic
    16. Oktober 2012 at 18:20 —

    @ego

    sei gegrüßt schwachmat nr.3

  51. BOXING
    16. Oktober 2012 at 18:24 —

    Habe gelesen das Oner sich in letzter min.gegen entschieden hatte . Habe mich schon richtig auf den Kampf gefreut 🙂 schade:( Adamek gegen Cunningham wird Adamek klar gewinnen und gegen Jennings sehe ich ihn auch vorne .Gegen Solis hatte ich ihn auch leicht vorne aber das waere ein super Kampf…

  52. matze
    16. Oktober 2012 at 18:54 —

    einfach nur noch lächerlich

  53. Allerta Antifascista!
    16. Oktober 2012 at 18:56 —

    @JohnnyWalker
    Harrison-Williams3 wär auch ein guter Vorkampf. Beide stehen darauf in der Öffentlichkeit erniedrigt zu werden aber wer will es mehr? Das Saga muss ihren würdigen Abschluß finden!

  54. florian
    16. Oktober 2012 at 19:09 —

    Wer behauptet eigentlich das Adamek seit 3 Jahren nicht in Polen geboxt hat? Wer auch immer es war sollte mal auf Boxrec gehn und nachschauen wo der Kampf gegen Vitali stadtfand. Nämlich in Breslau (Polen).

  55. danielking
    16. Oktober 2012 at 19:16 —

    @alexander

    Man merkt dir das du vorurteile gegen adamek hast, denn nach der niederlage gegen k1brauchte er aufbaukämpfe
    Und Chambers war keine pflaume ,was boxen die anderen z.b povetkin ,auch nur rentner oder fury
    Wenn ich dann höre jennigs und die anderen wären pflaumen achja sind nicht diese boxer das beutechema von k2

  56. SemirBIH
    16. Oktober 2012 at 20:08 —

    Jennings würde Adamek alt aussehen lassen! 😉

  57. Brennov
    16. Oktober 2012 at 20:08 —

    naja povetkin müsste rahman boxen sonst wäre er seinen titel los gewesen. er wäre eigentlich schon im feburar dran gewesen als PH. das kann man ihm nicht zum vorwurf machen nur der WBA!

  58. Tyson Lennox
    16. Oktober 2012 at 20:28 —

    Auf welchen Informationen beruhen die hier viel verbreiteten Behauptungen, Solis bzw. Öner seien schuld am geplatzten Kampf? Kann mir das mal einer sagen? Mag ja alles sein, aber wo sind die Beweise? Einfach mal drauflosplappern ist hier anscheinend das Motto, schade eigentlich.

  59. Ruhrpotter
    16. Oktober 2012 at 20:37 —

    Solis WAR einer meiner Favoriten aber mittlerweile ist es nur noch peinlich was er & Öner sich leisten. Ich denke spätestens, wenn er wieder Geld braucht, bemüht er sich dann richtig um einen Kampf…

  60. El Cubano
    16. Oktober 2012 at 21:13 —

    Das Problem ist nicht Solis, das Problem ist oder hat DÖner.

    Er ist platt und zahlungsunfähig.

    Seine Boxer suchen sich ja schon andere Ställe weil sie keine Kohle erhalten.
    Teper ist schon mit Sauerland in Verhandlung

    LG
    El Cubano

  61. gee
    16. Oktober 2012 at 21:32 —

    So wie ich mitbekommen habe, gibt es nicht nur das Problem, dass die Verhandlungen geplatzt sind. Anscheinend soll Solis auch irgendwelche juristischen Probleme haben.
    Wenn man juristische Probleme hat, dann wird es auch schwer sein, einen Kampf in den USA zu machen.

    Mal ehrlich: Vor kurzem hat Öner in seinen Skandalinterview noch von Solis geredet, dass er noch viel mit ihm in den USA machen will und Geld machen will, und dann macht Solis gleich 2 angesetzte Fights nicht. Solis scheint faul zu sein. Der brauch einen anderen Trainer, der ihn 24/7 betreuen kann. Pedro Diaz ist ein super Trainer, allerdings betreut er schon jemanden wie Miguel Cotto, der 3-4 große Fights im Jahr machen will und dementsprechend Betreuung braucht.

  62. Husar
    16. Oktober 2012 at 21:55 —

    Ich bin mir sicher Adamek wird jeden boxen er fürchtete sich vor niemanden, würde mich freuen wenn ein Kampf gegen Povetkin käme, dan würde man sehen was Povetkin so Vertragen kann und ob er zurecht diesen titel hat.

  63. 300
    16. Oktober 2012 at 22:04 —

    Povetkin hat doch bisher schon gezeigt dass er den Titel nicht zurecht trägt

  64. BOXING
    16. Oktober 2012 at 22:11 —

    Sehe ich genauso wie 300 !!Haye haette den titel verdient aber nicht Povetkin.

  65. Husar
    16. Oktober 2012 at 22:13 —

    300 …bin deiner Meinung ,aber es ist noch keiner gekommen der ihn so richtig durch den Ring gejagt hat…..bis auf Huck 🙂

  66. UpperCut
    16. Oktober 2012 at 22:32 —

    bitte Steve Cunningham! der damaige kampf zwischen beiden war super!

  67. Alexander
    16. Oktober 2012 at 22:53 —

    @ Husar

    Hmmmm… Huck hat Povetkin durch den Ring gejagt? Merwuerdig… ich hab’ nur gesehen, dass Huck dreimal mit etwas Glueck hart getroffen hat und ansonsten von Povetkin ordentlich verpruegelt wurde.

    Man sieht’s ja an den Gesichtern wer haeufiger was auf die Ruebe bekommen hat 😉

  68. 300
    17. Oktober 2012 at 00:43 —

    @Alexander

    Mann …..du verwechselst die zwei. Povetkin ist der Dickere der verprügelt wird und Huck ist der Dünnere von Denen 🙂

  69. larrypint
    17. Oktober 2012 at 01:34 —

    das is doch kacke,ich hätte diesen kampf echt gerne gesehen und danach wäre auch klar gewesen wo solis aktuell in der weltrangliste einzuordnen ist

  70. Alex
    17. Oktober 2012 at 06:49 —

    @ 300

    Hast du den falschen Kampf gesehen?

  71. Husar
    17. Oktober 2012 at 07:30 —

    Alex ob Povetkin den Kampf dominierte ist echt fraglich,da er ständig abgetaucht ist,meiner Meinung nach war der Kampf ziemlich ausgeglichen ,aber für einen weltmeister sah Povetkin nicht gut aus.

  72. brennov
    17. Oktober 2012 at 09:06 —

    es wird tatsächlich cunnigham. fightnews hat es vermeldet. jennings gegner steht ebenfalls fest. Bowie Tupou wird am 8.12 gegen jennings kämpfen!

  73. HWFan
    17. Oktober 2012 at 09:43 —

    @ Florian: Breslau ist doch deutsch…! 😉

  74. Alex
    17. Oktober 2012 at 10:09 —

    @ Husar

    Abtauchen ist nicht verboten. Huck hätte einfach ein paar Uppercuts schlagen sollen und dann hätte Povetkin das gelassen aber man kann sagen was man will aber Povetkin ist boxrisch einfach überlegen

  75. PhilAdam
    17. Oktober 2012 at 10:20 —

    Steve Cunningham wird am 22.12 gegen Adamek antretten 🙂
    Quelle : Boxingnews.pl

  76. abu malik(vater von boxen.de)
    17. Oktober 2012 at 11:02 —

    @ BOXING

    david haye hat gar nix verdient. er kann nur sprüche klopfen aber die klitschkos und viele andere im schwergewicht sind viel besser als er. der sieg gegen chisora war glück.

  77. Husar
    17. Oktober 2012 at 15:42 —

    Alex…welcher Weltmeister hat es den nötig abzutauchen , wenn er boxerisch Überlegen wäre breuchte er nicht abzutauchen und wie Povetkin da rumgestolpert ist…..ich bitte dich …..und das soll ein weltmeister sein?

  78. Alex
    17. Oktober 2012 at 16:47 —

    @ Husar

    Um ein bisschen Zeit zu zögern weil er bei diesem Kampf so eine schlechte Kondition hatte

  79. Riza
    17. Oktober 2012 at 17:52 —

    @abu malik
    Das ist nicht dein erst oder ?
    David Haye hat jede Runde gewonnen und Chisora zwei mal oder so zu Boden geschlagen!!
    Glück hahahaha

  80. Husar
    17. Oktober 2012 at 17:58 —

    Ok Alex mal schauen wie es weitere geht mit Povetkin…….. 😀

  81. Tyson Lennox
    17. Oktober 2012 at 18:34 —

    So wie es aussieht, hat wohl das Adamek-Camp den Kampf platzen lassen, denn die haben ja sofort einen neuen Kampf angesetzt. Also hatten die einen Plan B und haben Öner sitzen lassen.

  82. Alex
    17. Oktober 2012 at 18:37 —

    @ Tyson Lennox

    Können wir nicht beurteilen. Könnte sein. Könnte aber auch am Team von Solis gelegen haben

  83. simon_says
    17. Oktober 2012 at 18:47 —

    @abu malik der sieg von haye gegen chisora war mit sicherheit kein glück. haye ist einfach viel zu schnell für chisora!

    was soll man zu solis noch sagen? einfach schade, dass er jede ihm sich bietende chance wegschmeisst. ein grosses talent, ein hervorragender amateurboxer, aber eben kein profi. der öner macht sich auch alles kaputt, aber er hat sich auch immer maßlos überschätzt.

Antwort schreiben