Top News

Abraham vs Hopkins im März 2016?

Das wäre aus deutscher, besonders Sauerland-Sicht, gewiss schon mal der Knaller des neuen Jahres: Internetgerüchten zufolge soll es im März zu einem Kampf zwischen Arthur Abraham (44(29)-4(1)-0) und Bernard Hopkins (55(32)-7-2) kommen.

Die Boxlegende Hopkins will noch einmal versuchen, mit diesem Kampf und einem eventuellen Sieg Boxgeschichte zu schreiben. Immerhin hat es der 51-jährige „Executioner“ noch drauf, jedem Boxer gefählich zu werden. Zuletzt stand Hopkins im November 2014 im Ring und unterlag dabei „Krusher“ Sergey Kovalev nur nach Punkten. Allein das muss man schon als eine Leistung betrachten.

Ob der Kampf in den USA oder in Deutschland stattfinden soll, ist noch nicht bekannt. Als möglicher Kampftermin wird der März 2016 angestebt. Das Sauerland-Team hat bestätigt, dass man in Verhandlungen steht. Kalle Sauerland: „Wir stehen in täglichen Verhandlungen mit „Golden Boy“.“ Bereits im Sommer war davon die Rede, dass Hopkins und Abraham gegeneinander antreten könnten. Jetzt scheint man also „Nägel mit Köpfen“ machen zu wollen.

Es soll dabei um den WBO-Titel im Supermittelgewicht von Abraham gehen. Abraham verteidigte diesen Gürtel zuletzt im November gegen Martin Murray und siegte dabei nach Punkten. Für Hopkins wäre es der erste Titelkampf im Supermittelgewicht. Er übersprang diese Gewichtsklasse nach 2 Niederlegen im Mittelgewicht 2005 gegen Jermain Taylor und boxte ab 2006 im Halbschwergewicht.

Man kann gepannt sein, ob die Verhandlungen zwischen „Sauerland“ und „Golden Boy“ zum Erfolg führen und der Kampf tatsächlich zu Stande kommt. Damit ist für die Boxfans im Jahr 2016 ein weiterer spannender Fight in Aussicht.

Kann Hopkins Abraham den WBO-Gürtel abnehmen und im Alter von 51 Jahren noch einmal Weltmeister werden? Was sagen die Boxen.de – Fans?

Voriger Artikel

Boxer/Boxerin des Jahres

Nächster Artikel

Welche Fights von 2015 bleiben in Erinnerung?

31 Kommentare

  1. 28. Dezember 2015 at 13:09 —

    Hopkins wird Abraham nach Strich und Faden verprügeln…das ist ein Witz….Abe ist zu langsam und feige für B-Hop….Easy win für the Alien

  2. 28. Dezember 2015 at 13:14 —

    Ramirez ist eigentlich längst Pflichtherausforderer aber die WBO scheint mal wieder mehrere Augen zuzudrücken.

  3. 28. Dezember 2015 at 13:16 —

    dieser kampf wird niemals kommen! Abraham ist der letzte gescheite boxer bei Sauerland. dem werden sie kein solches Risiko aussetzten. auch wenns dafür viel Geld gibt.

  4. 28. Dezember 2015 at 16:08 —

    Das werden theFan und Faceman Jürgen Brähmer aber gar nicht gerne lesen…. immerhin befindet sich Brähmer ja schon seit 7 Jahren in seeeeeehr weit fortgeschrittenen Verhandlungen mit Hopkins… und da kommt der Abraham einfach daher und soll dem Jürgen seinen “carreer defining fight” wegschnappen….

    Da haben doch die Illuminaten ihre finger im spiel….. 😉

    • 28. Dezember 2015 at 16:37 —

      ..ob Du es glaubst oder nicht: WARD und HOPKINS kämpfen 2016 gegen Sauerländer 🙂

      • 28. Dezember 2015 at 17:02 —

        glaub ich nicht…. 🙂

        sollte doch,deiner Glaskugel zufolge, schon alles vor jaaaaaahren passieren…..

        passiert ist gar nix…… 😉

  5. 28. Dezember 2015 at 17:00 —

    Toll, zwei Boxer, die jede Runde nur so viel tun wie unbedingt nötig. Das wird der passivste WM-Fight ever…

  6. 28. Dezember 2015 at 18:36 —

    Ja, da werden die Runden, nach einem 10-Points-Must-System, mit 5:4 bewertet …

    Trotzdem ein Easy-Win für Hopkins. Abraham muss etwas tun, läuft in die Konter rein, Mickymaus.

    @Fan – gegen wen soll Ward kämpfen aus dem SE Stall?

    • 28. Dezember 2015 at 18:43 —

      Es sollte lieber jede Runde nur eine Minute gehen, die ersten zwei steht AA eh nur in Doppeldeckung da 😉

      • 28. Dezember 2015 at 22:18 —

        markus
        man, die letzten 10 sekunden sind wichtig! 🙂
        da gibt AA richtig gas! na klar nicht, B- Hop prügelt den vorher so durch den ring, der weiß gar nicht mehr, wo seine ecke ist!

        • 29. Dezember 2015 at 16:11 —

          @ ego

          so wie gegen Karo Murat?! 😉

          B-Hop ist ein Ausnahmeboxer – ohne Frage – doch auch bei ihm macht sich sein Alter langsam bemerkbar und er ist erschreckend langsam geworden!

          Ich würde einen Kampf gegen Arthur 50:50 sehen..

          • 29. Dezember 2015 at 16:59

            fan
            na klar ist B-hop alt geworden, wohl dem geburtsdatum geschuldet.
            allerdings noch beweglicher, als ein AA vor 10-15 jahren.
            und ganz ehrlich, der ist doch so abgewixxt, wie soll” DD und die letzen sekunden” AA wohl punkte sammeln?
            kann mir auch nicht vorstellen, daß 120:110 gegen AA noch weitere motivation für AA bringt.
            daneben auch nicht vegessen, daß B-Hop aus dem LHW runtergeht , da knallt es anders, als im MW! und im SMW ist die ko quote von AA nicht wirklich berauschend.

    • 5. Januar 2016 at 19:09 —

      @ fettundmuskeln

      ..gegen Jürgen Brähmer!

  7. 28. Dezember 2015 at 18:55 —

    Das ist wieder mal heiße Luft. In Deutschland ist der Kampf nicht finanzierbar, weil Hopkins zu teuer ist – und in Amerika auch nicht, weil da kaum jemand Abraham kennt. Außerdem ist für beide Seiten der Kampf sportlich kaum von Interesse. Was soll’s also?

  8. 28. Dezember 2015 at 21:22 —

    Dieser Kampf wird fuer Golden Boy schwer realisierbar sein falls sie Sauerland aber ueberreden Abraham in der Usa boxen zu lassen wird es ein easy win fuer Bhop da bin ich mir sicher Abraham ist viel zu passiv und viel zu dumm um einen Veteran wie Bhop aus zu punkten und einen Ko halte ich fuer beinahe unmoeglich also abwarten ob der Kampf kommt und falls ja Bhop zum neuen Rekord gratulieren

  9. 29. Dezember 2015 at 00:44 —

    Doch, wenn the Fan das sagt, wird das schon so sein…er ist Insider…vielleicht ja AWard gegen King Abraham als Vorkampf für JB gegen BHope…

  10. 29. Dezember 2015 at 00:45 —

    er hat ja Ward betteln sehen für einen Kampf…

  11. 29. Dezember 2015 at 02:01 —

    Würde diesen Kampf gerne sehen, kann mir aber nicht wirklich vorstellen das er zustande kommt!

  12. 29. Dezember 2015 at 17:14 —

    Hahaha… Zu geil,dieses hohle phrasengedresche vom FÄÄÄN lese ich hier nun schon seit 2010…. und seit 2010 sollte das schon alles,laut Fan passiert sein,ist es aber nicht.

    aber klar… warten wir einfach mal noch die nächsten 17 Jahre ab. Dann kommen die Kämpfe ganz bestimmt…. 🙂

    • 29. Dezember 2015 at 18:51 —

      @ Action

      ..zeig mir nur einen Post aus 2010, den ich zu diesem Thema abgegeben haben soll und ich lade Dich zu einem Kampf Deiner Wahl in die 1. Reihe ein!

      • 29. Dezember 2015 at 19:12 —

        Heey The Feigling,
        kannst du 21 cm in Dir aufnehmen?

        • 31. Dezember 2015 at 04:16 —

          Hurnsohn
          29. Dezember 2015 at 19:12 — Antworten
          `”Heey The Feigling,
          kannst du 21 cm in Dir aufnehmen?”

          ahahhhhaahahahaahahahaahahaha………….

      • 29. Dezember 2015 at 19:21 —

        Fan,jaja… dein hirnfreies gesabbel müssen die leute hier schon lang genug ertragen….

        aus deinen wahnsinns Prognosen ist nichts bisher eingetroffen… aber du bist ja so nah am geschehen….

        erbärmlicher geht’s kaum noch….

        • 31. Dezember 2015 at 04:18 —

          hahahahaahahahah….action…gib doch dem guten ein wenig luft zum atmen….bin sicher der fan ,kennt mit seinem insiderwissen,das gesamtkonstrukt,etwas was wir noch nicht ganz sehen können…gut ding brauch zeit….

        • 31. Dezember 2015 at 13:32 —

          ist das alles, was Dir dazu einfällt? Ist DAS WIRKLICH ALLES???

          Wenn Die Fights kommen, bin ich auf Deine Statements gespannt.. guten Rutsch!

          • 31. Dezember 2015 at 14:59

            fan
            welche kämpfe sollen denn kommen?
            du hast immer behauptet, Brähmer vs B- Hop wäre fix. was ja nicht geht, wenn AA diesen boxen will.
            da mußt du dich auch nicht wundern, wenn diese kommentare kommen.

          • 31. Dezember 2015 at 15:26

            immer dasselbe hohle gelaber… und das schon seit 4 oder 5 jahren….

            ich bin weniger auf deine Statements gespannt,weil ja eh immer derselbe rotz kommt…..

            erklär doch bitte mal wo die kämpfe geblieben sind???

            genauso wie dein liebster failix ja auf golovkin zugehen wollte und der kampf deiner aussagen zufolge ganz sicher kommt!!!!!!

            nur hohle Phrasendrescherei…….. also wie immer… 😉

  13. 31. Dezember 2015 at 04:21 —

    zum fight….
    das dümmste was arthur machen könnte,schlechteres match-up für ihn geht gar nicht….hopkins wird ihn die ganze nacht abkontern und ihn ,wie einen trottel aussehen la.ssen,auch mit 51,52,55,60 j….
    den kampf kann er nicht gewinnen……

  14. 31. Dezember 2015 at 15:32 —

    zum kampf: da wird eh nix draus…..

    es wird gemunkelt das Zurdo Ramirez gegen Abraham boxt…. auf der pacquiao-bradley undercard…. 🙂

    • 31. Dezember 2015 at 15:49 —

      Wäre eine gute Entscheidung von Abraham in Las Vegas zu boxen. So würden die amerikanischen Zuschauer ihn wieder auf den Schirm bekommen und er wäre in der Pole-Position für Kämpfe gegen Hopkins oder Jack. Ich denke er hätte durchaus Chancen Ramirez zu schlagen, dieser ist zwar ein deutlich stärkerer Techniker, hat aber auf der Weltspitze keine Erfahrung und hatte noch keinen Gegner, der ordentlich zurückschlägt (höchstens Vlasov vll).

Antwort schreiben