Abraham neue Nr. 1 bei der WBO

Arthur Abraham ©Sauerland Event.
Arthur Abraham © Sauerland Event.

Super-Six Halbfinalist Arthur Abraham bereitet sich derzeit im Trainingslager in Zinnowitz auf die Begegnung gegen Turnierfavorit und WBA-Weltmeister Andre Ward vor, die am 14. Mai im Home Depot Center in Carson (Kalifornien) stattfinden wird.

Aus seinem letzten Kampf gegen den Kroaten Stjepan Bozic kann Abraham nur bedingt Rückschlüsse ziehen, dennoch zieht der 30-Jährige über die Veranstaltung in Mülheim an der Ruhr ein positives Resümee: „Ich habe gesagt, ich will mit einem Sieg in das Jahr 2011 starten. Das ist mir gelungen. Darüber hinaus war ich mit dem Kampfauftakt zufrieden. Ich war nicht so passiv. Ich habe gezeigt, dass ich auf einem guten Weg bin.“

Abrahams Sieg gegen Bozic wirkte sich zudem positiv auf seine Ranglistenplatzierungen aus. Nachdem er nach zwei Niederlagen in Folge deutlich abgerutscht war, ist er in der aktuellen WBA-Rangliste inzwischen auf Rang drei hochgeklettert. In der WBO belegt Abraham sogar den ersten Platz. Damit würde sich auch ein baldiger Kampf gegen WBO-Champion Robert Stieglitz anbieten.

Derzeit liegt Abrahams volle Konzentration aber noch bei Ward, sollte er sich auch im Finale durchsetzen können, könnte er zusätzlich noch den WBC-Titel um seine Hüften schnallen.

© adrivo Sportpresse GmbH

50 Gedanken zu “Abraham neue Nr. 1 bei der WBO

  1. Nach dem tollen Kampf gegen Bozic hat er sich die Platzierung zur Nr.1 auch redlich verdient. Diese Art von „Leistung“ und eine solche Belohnung gibt es wirklich nur in Box-Deutschland. Vor dem amtierenden Weltmeister gelistet zu sein. Eigentlich ist das nur noch Eins: Lächerlich.

  2. gegen ward geht der so unter wie ein Schiff . mit samt ulli Wegner . dann kann ulli sagen . ruhig ruhig mensch mach doch mal was . Hau doch mal die rechte raus . und in der 10 runde sagt er : du musst ihn jetzt ko hauen mensch ,sonst geht das ding verloren …..

  3. @ Roy Jones Junior

    Die Nr.1 der Rangliste kann NIE vor dem WM stehen!

    Was hat Deutschland mit den Ranglisten der Weltverbände zu tun???????????

    Direll war bis gestern die Nr.1,aber der hat seit seinem Disqualifikationssieg gegen Abraham nicht mehr geboxt,da Abraham die Nr.2 war ist das eigentlich nur logisch!!

    Roy du schreibst das dass alles lächerlich ist,das Einzige lächerliche ist dein Kommentar,denn der zeugt von Unwissenheit!!!

  4. Tom sagt:

    „@ Roy Jones Junior

    Die Nr.1 der Rangliste kann NIE vor dem WM stehen!

    Was hat Deutschland mit den Ranglisten der Weltverbände zu tun???????????

    Direll war bis gestern die Nr.1,aber der hat seit seinem Disqualifikationssieg gegen Abraham nicht mehr geboxt,da Abraham die Nr.2 war ist das eigentlich nur logisch!!

    Roy du schreibst das dass alles lächerlich ist,das Einzige lächerliche ist dein Kommentar,denn der zeugt von Unwissenheit!!!“

    Dem schliesse ich mich voll und ganz an, soviel Unsinn in einem Beitrag kann auch nur von diesem „Roy“ kommen, der hat wirklich NULL Wissen und das in den letzten 2 Tagen zigmal bewiesen 🙂

  5. Das sind aber schlechte Karten für Robert Stieglitz.

    Da sag ich nur Scheisse gelaufen für Herr Robert Stieglitz,
    Jetzt hat er einen Armenier besiegt schon wartet der nächste mir King Artuhr.
    Abrahammer macht ihn so Platt das er nicht mal weis wo links und rechts ist,
    Den King A. ist ein (GANZ) anderes kaliber.

    Da wird der Promoter von Robert Stieglitz alles tun damit der Kampf ja net zu stannde kommt.

    Ich hoffe das King A. erstmal in dem USA den ungeschlagenen Andre W. zeigt wo der Hammer hängt.

  6. @marcus

    Wen Andre W. nicht wie Dirrel den Kampf verschiebt dan sag ich nur:
    GUTE NACHT ANDRE WARD !!! = )

    Und zu King A. sag ich nur:
    Er musst 12 Runden lang losschlagen und nicht erst ab Runde 7 anfangen,
    Wenn du das schaffst dan ist Andre W. K.o., wenn nicht dan verliert King A. durch Punkten.

  7. HI, ich habe mal zwei frage in die runde…

    falls aa gegen ward verliert, denk ihr es kommt zum Kampf gegen Robert?

    Oder der andere fall, er würde den ward kampf gewinnen, denkt Ihr er würde das super six gewinnen? (die halbfinalgegner sind ja bekannt)?

  8. @ ufc99

    Also das der Kampf R.Stieglitz-A.Abraham irgendwann kommt daran glaube ich schon lange,das hat jetzt aber nichts mit der Position von Abraham in der Rangliste zu tun.

    Beim Kampf gegen Ward ist alles möglich.

    Ward ist der haushohe Favorit……….aber mal abwarten.

  9. WENN aa gegen ward gewinnt, dann hat er jede chance, das turnier zu gewinnen (auch ein rematch gegen froch). das würde ihm die mentale stärke geben, die zuletzt so gefehlt hat. ich halte seine chance für nicht sehr groß, aber ganz abschreiben sollte man ihn auch noch nicht. da wird die psyche eine ganz große rolle spielen.

  10. Ich glaube einige schreiben aus langweile nur sche….!Was hat Deutschland mit WBO Rangliste zu tun !!??Und was Abraham angeht kann ich ja nur sagen wenn Stieglitz Weltmeister ist warum sollte Abraham nicht auf 1 stehen ?14 .05 Der Sieger wird Artur Abraham heißen :

  11. Sehe es genauso wie Henrik. Nur dass ich AA´s Chancen ein wenig größer einschatze. Man muss bedenken, dass nach jedem bzw. vor jedem Kampf die Karten neu gemischt werden. Zwar wird er nicht wie durch Zauberhand zu nagelneuen technischen Fähigkeiten gelangen, aber es wird auch kein nahtloses Anknüpfen am letzen Kamf geben. AA´s Einstellung wird ein bisschen anders sein. Bei Ward wird es auch nicht anders sein. Besonders wenn man bedenkt, dass Ward sich nun in der ungewohnten Favoritenrolle begibt.
    Ach ja, im letzten Kampg gegen Biko war er ja Favorit. Da hat ihm diese Rolle scheinbar nicht geschmeckt.

  12. hoffentlich gewinnt abraham gegen ward. den sieg braucht er jetzt einfach… eine weitere niederlage wäre meiner meinung nach fast das karriere-ende für ihn.
    ich hoffe es wird zu einem kampf : STIEGLITZ VS. ABRAHAM kommen. das wäre einfach nur der wahnsinn. der stieglitz würde mal so richtig eins auf die glocke kriegen und da helfen ihm dann auch keine bandidos mehr.

    STIEGLITZ VS ABRAHAM (GO FOR IT!!!!)

  13. Solange Abraham in dem Turnier Boxt wird er sich nichts um die Hüften schnallen,von seinem Kampf gegen Bozic konnte ich keinerlei Rückschlüsse ziehen,und wenn Abraham denkt das es ein Sieg war dann kann ich diesem Traumtänzer nicht helfen,Bozic brach sich die Hand und es hätte nicht als Tko für Abraham gewertet werden sollen,wieso Abraham bei der WBO auf Platz 1 und bei der WBA auf Platz 3 steht ist mir ein grosses Rätsel,was hatt denn er in dieser Klasse den geleistet????Ich denke mal das Sauerland denn King bei der WBO deshalb so hoch einstuffen liess um im Falle einer Niederlage gegen Ward was an sich sehr wahrscheinlich ist,so dann bei der WBO ein Titelkampf gegen Stieglitz zu bekommen,gegen den er mehr Chancen hätte,naja gegen Ward geht Abraham sowieso unter.

  14. Abraham ist einfach kein kompletter Boxer,und wird es meiner Meinung auch nie werden,er verlässt sich zu sehr auf seine Schlagkraft und auf seine Doppeldeckung,Technick ist bei ihm nicht verhanden,sowie eine gute Beinarbeit oder Schnelligkeit.

  15. @kano
    Was hat die Nr.2 St. Juste denn geleistet?
    Es ist doch nichts passiert, ausser das Abraham genau wie die folgenden einen Platz aufgerutscht sind, weil die Nr.1, Dirrell seit einem Jahr inaktiv war.
    Was hat SE für ein Interesse nun die WBO zu schmieren? Es steht doch noch garnicht fest was in den nächsten Monaten passiert. Ein Promoter sollte eigentlich auch an seinen Schützling glauben und selbst wenn er es nicht tut, sollte die WBO AA im Falle der Niederlage gegen Ward im Ranking abstufen.
    Hinzu kommt das Stieglitz letzte PV nun auch schon ein Jahr her ist und der nächste Kampf eine PV gegen den höchstplatzierten der kann sein müsste. Was in diesem Fall St Juste ist, der sogar schlagbar für Stieglitz ist. Wenn SES vernünftig ist tüten sie den Kampf mit St Juste ein, bevor ein besserer wie die aktuelle Nr.3 De Gale in diese Postion kommt.
    Auch in diesem Fall bringt SE die aktuelle Position von AA nichts auf absehbare Zeit.
    In einem Satz SE hat keinen Grund an dem WBO Ranking zu schrauben.

  16. @ jones

    @ Kano

    Aller Voraussicht nach kämpft M.Kessler im Juni/Juli gegen Renan St.Juste.

    Somit hätte Sauerland,ein Sieg von Kessler voraus gesetzt,2 Boxer bei der WBO ganz oben positioniert.

    Der Kampf gegen Stieglitz wird mit Sicherheit kommen,die Frage ist nur gegen welchen Sauerlandboxer!?

  17. MMhhh ob Abraham schaffen wird? Es gab ja in letzter Zeit so einige überaschungen warum auch nicht in den Kampf? Ich habe das Gefühl das Ward leichtsinnig boxen wird und sich denn eine einfängt und dann schlafen auf den Boden liegt.

  18. Tom sagt:
    Aller Voraussicht nach kämpft M.Kessler im Juni/Juli gegen Renan St.Juste.

    Somit hätte Sauerland,ein Sieg von Kessler voraus gesetzt,2 Boxer bei der WBO ganz oben positioniert.

    Der Kampf gegen Stieglitz wird mit Sicherheit kommen,die Frage ist nur gegen welchen Sauerlandboxer!?

    Es wäre ein sehr schlauer Zug von SE, wie sie schon so oft die richtigen Entscheidungen in letzter Zeit getroffen haben.
    Nunja abwarten, bisher sind es nur Gerüchte.

  19. Kann mich einer aufklären ob Kesslers Gegner dieser Renan St.Juste. auch was taugt,also sprich nicht das allergrösste Fallobst ist,denke aber das dies auch der Fall sein wird da es ein Aufbaukampf sein wird,kann mich jemand aufklären.

  20. Falls AA gegen Ward verlieren sollte,ist Abraham aus dem Turnier wohl endgültig ausgeschieden,für Sauerland wäre ein Kampf gegen Stieglitz die beste Lösung um Abraham in dieser Gewichtsklasse zum WM zu machen,denn als WBO WM würde Abraham mit Sauerland ein Haufen Kohle kassieren und Ganze Hallen füllen so wie es Abraham als WM im Mittelgewicht machte,Kessler wurde ja vom Stieglitz Promoter bereits abgelehnt da das Risiko für die zu gross war,denke das Abraham gegen Stieglitz spätestens nach einer weiteren Abraham Niederlage gegen Ward kommen wird,aber mal abwarten.

  21. @ Kano

    Renan St.Juste ist Kanadier,38 Jahre alt und hat eher durchwachsene Gegner gehabt,aber das interessante ist,er ist die Nr.3 der WBO-Rangliste!

    Zu Kessler-Stieglitz,der Kampf ist erstmal gescheitert weil Sauerland nur 500000 Euro geboten hat,aber ich denke da ist das letzte Wort noch nicht gesprochen,besonders dann nicht wenn sich Kessler in der oberen Hälfte der Rangliste positionieren kann!

  22. @Tom
    Ich glaube nicht das Kessler jemals gegen Stieglitz antretten wird,zudem er nach seinem Comeback Kampf sicher entweder gegen Bute,Froch oder später gegen den Super-Six Sieger Kämpfen wird,da wird ihm und Sauerland so ein Wurm wie Stieglitz nicht so wichtig sein,denke eher das Sauerland im Falle von einer weiteren Abraham Niederlage so an einen Kampf Abraham gegen Stieglitz rankommen will da Abraham ja bei der WBO auf Platz eins gereiht ist und so Pflichtherausforderer ist zudem hätte Abraham gegen Stieglitz weit mehr Chancen ,so wird es denke ich mal kommen,aber Kesser gegen Stieglitz da sage ich never.

  23. @Tom
    Zudem denke ich das selbst bei einem Sauerland Angebot von über zwei Millionen,sich der Stieglitz Promoter auf Kessler nicht eingelassen hätte,da wäre ja das Risiko zu gross,sowohl für Stieglitz als auch für seinen Promoter.

  24. Denke aber immer noch das Sauerland seine Boxer eben Abraham und co.extra so hoch in den Ranglisten einkauft,habe da schon bei Figosport und anderen Sites so etwas in der Richtung gelesen war aber schon länger her.Das erklärt auch warum der limitierte Abraham auf Platz eins der WBO steht anders kann man das bei seinen Unterirdischen Leistungen nicht erklären.

  25. @ Kano

    Also mit einer Sache hast du zu 100% recht,einflussreiche Promoter können,sagen wir mal mit kleinen Aufmerksamkeiten an die Verbände,die Positionen ihrer Boxer in den Ranglisten beeinflussen.

    Das der Kampf Abraham gegen Stieglitz irgendwann kommt davon bin ich überzeugt,allerdings sollte Abraham gegen Ward verlieren,dann rutscht er auch in der WBO-Rangliste nach unten.

    Als offizielle Herausforderer wäre natürlich alles besser.

    Zum einen das Finanzielle und zum anderen wäre es auch kein Problem mit den verschiedenen TV-Sendern,denn wenn man sich nicht einigt geht der Kampf in die Versteigerung.

  26. Egal ob Abraham oder Kessler oder die restlichen gegen Stieglietz Boxen , Stieglitz hätte gegen alle von denen keine Chance , ich find den nicht so gut , schon seine stimme hört sich an wie eine Tunte !

Schreibe einen Kommentar