Top News

Abraham gegen Froch am 27. November: Tickets gehen in Kürze in den Vorverkauf

Arthur Abraham ©Sauerland Event.

Arthur Abraham © Sauerland Event.

Die Absage des für den 2. Oktober geplanten Drittrundenkampfes des Super Six-Turniers zwischen Arthur Abraham und Carl Froch hat Millionen Boxfans weltweit enttäuscht. Der Brite Froch musste wegen einer Rückenverletzung kurzfristig absagen, danach wurde lange um ein neues Datum und einen Austragungsort verhandelt: Nun steht fest, dass der Kampf am 27. November in Helsinki stattfinden wird. Der Vorverkauf für diesen spektakulären Event startet in Kürze.

“Alle Details sind geklärt”, freut sich Abrahams Promoter Kalle Sauerland. “Wir freuen uns, einen neutralen Austragungsort gefunden zu haben, der für alle Seiten akzeptabel ist. Dieser Kampf verspricht Dramatik pur. Nur der Sieger ist sicher im Halbfinale. Es wird nicht einfach, aber King Arthur wird Carl Froch besiegen!” Für beide Boxer geht es in Helsinki um alles, denn nur mit einem Sieg steigt man sicher ins Halbfinale auf.

Froch stand zuletzt in Dänemark mit dem inzwischen ausgestiegenen Mikkel Kessler im Ring und verlor seinen WBC-Titel dabei knapp nach Punkten. Frochs Selbstbewusstsein hat darunter aber nicht gelitten: “Ich hatte Pech, dass die Entscheidung nicht zu meinen Gunsten ausgefallen ist. Aber im Gegensatz zu Abraham habe ich auswärts meine Klasse bewiesen. Zwölf Runden lang habe ich Kessler vor 12.000 fanatischen Wikingern vermöbelt. Abraham hingegen ist von Andre Dirrell vorgeführt worden, einem Mann, den ich bereits geschlagen habe. Wenn Abraham auswärts boxt, ist er verloren. Wenn ich in Finnland mit ihm fertig bin, wird er vom Ringboden aus die Nordlichter sehen!”

Abraham nimmt die Sticheleien seines Gegners nicht wirklich ernst: “Er sagt, er hätte Probleme mit seinem Rücken. Ich glaube, er hat noch viel größere Probleme mit seinem Kopf. In Helsinki werde ich ihn mit meinen Fäusten zurück in die Realität holen. Ich freue mich schon sehr auf den Kampf in Finnland und kann Boxfans in aller Welt ein echtes Spektakel versprechen.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Malignaggi unterschreibt bei Golden Boy: Lukrative Kämpfe sollen folgen

Nächster Artikel

Glen Johnson neu im Super Six: Trifft am 6. November auf Allan Green

14 Kommentare

  1. TokTok
    29. September 2010 at 17:12 —

    Abraham gewinnt vorzeitig.
    Hab eine Wette mit SemKO laufen.

  2. Drenica
    29. September 2010 at 17:21 —

    neutraler ort? das ich nicht lache
    sauerland hat helenius unter vertrag und gute beziehungen in helsinki was die punktrichter angeht 😉
    wenns ganze 12 runden läuft dan wird abraham gewinnen 😉 mit der hilfe von sauerland

    aber ich glaube das wird ein guter kampf wo es nicht auf die punktrichter ankommt
    ich hoffe nur nicht das abraham bevorzugt behandelt wird das ist unfair

    ich denke wenn froch die schwinger von abraham einfängt und aushält dann wird ihn froch in der 11,runde ko schlagen

    aber dennoch istabraham sehr gefährlich wegen seiner power

    wir werden sehen aber ich bin in diesen kampf für froh keine ahnung habso ein bauchgefühl 😀

    ich hoffe der besser gewinnt

  3. A10-Jonny
    29. September 2010 at 19:31 —

    Wenn Abraham wie so oft, auch hier gegen Froch den Kampf “schläfrig” hinter seiner Doppeldeckung eröffnet, kann er die erste Hälfte des Kampfes leicht verlieren, siehe
    der Kampf gegen Direll. Froch hat aufgrund seiner Körpergröße und seiner langen Arme Reichweitenvorteile, schlägt aber nicht so hart wie Abraham dies gewöhnlich versucht.
    Froch kann von Beginn an Abraham mit einem permanenten Schlaghagel eindecken und zermürben. Allein mit und hinter seiner Doppeldeckung kann Abraham nicht gewinnen. Technisch schätze ich Froch besser ein als Abraham. Konditionsmäßig wird sich in den letzten Runden zeigen, wer mehr Offensive zu bieten hat, und wer die härteren Punches austeilt und wegstecken kann. Läßt sich Froch stellen, keilt mit Abraham-Art mit, könnte er ausgeknockt werden. Vermeidet er dies, kann er nach Punkten gewinnen. Soll der wirklich bessere, “neutral von den Punktrichtern behandelt”, gewinnen.

  4. Kano
    29. September 2010 at 19:46 —

    @Tok Tok
    Froch wird Abraham schlagen da kannst du auch mit mir eine Wette eingehen,knüpft Froch an die Leistungen an den Kessler und Direll Kampf an wirds für einen Punktsieg reichen,jedoch mit Helsinki als Austragungsort da habe ich so meine Zweifel wie Drenica schon oben schrieb hat Sauerland da auch seine Finger im Spiel was Punktrichter angeht so wollte er damals das sein limitierter Valuev den Revanchekampf gegen Chagaev macht und Kohl durfte über den Austragungsort nicht entscheiden,jetzt bin ich gespannt wenn das Ding über die Punkte laufen sollte ob Abraham dabei bevorzugter behandelt wird was ich stark annehme,war ja bei Frochs Kampf gegen Kessler nicht anders da wurde Kessler ziemlich grosszügig behandelt und man gab ihm einen Punktsieg was gar keiner war,war eher ein ganz knapper Punktsieg an Froch vielleicht aber Unentschieden.Für Froch spricht seine bessere Kondition seine Reichweite und seine Power zudem ist er Boxerisch um einiges besser als Abraham was der Kessler oder Direll Fight bewies,ich lehne mich sogar aus dem Fenster und sage das Froch Abraham auch durch Tko bezwiengen kann.

  5. Kano
    29. September 2010 at 19:51 —

    Jedoch sollte Froch bei Abraham gut aufpassen den wenn Abraham mal gut durchkommt was nicht oft passiert so können die Lichter mal ausgehen,aber im Normalfall wird Abraham wie immer mit seiner Doppeldeckung boxen und wie immer abwarten bis er zuschlagen kann und ne Lücke findet,dennoch kann ich mir ein Abraham Ko über Froch nur schwer vorstellen,mein Tipp knapper Punktsieg an Froch,aber bei Sauerland und dem Austragungsort kann man nicht sagen ob der Kampf fair über die Bühne laufen wird.

  6. TokTok
    29. September 2010 at 21:11 —

    @Kano

    Gut die Wette steht.
    Abraham wird Froch stellen und erwischen da Froch einfach zu offen boxt.
    Ich mag Froch und Abraham aber das wird eindeutig auslaufen, vorzeitig.

  7. Kano
    29. September 2010 at 22:18 —

    @TokTok
    Gegen Kessler der meiner Meinung genau so hart Puncht wie Abraham war Froch auch so offen und stellte den Dännen vor grosse Schwierigkeiten,du und andere hier waren ja auch die Experten die behaupteten das Kessler Froch ausknocken wird oder eindeutig nach Punkten besiegen wird,und was ist bei rausgekommen ein Punktsieg an Kessler der keiner war,und wie soll Abraham den Froch besiegen Abraham hat nicht annähernd die Qualitäten die Froch besitzt weder Reichweite,noch gute Kondition,auch ist Froch vom boxerischen her der Bessere Boxer,verlässt sich der Papierking wieder auf seinen Punch wovon ich wirklich stark ausgehe und versteckt er sich hinter der Doppeldeckung wird er gegen Froch eine weitere Niederlage kassieren und aus dem Turnier ausscheiden,und einen K.o gegen Froch wird er nicht schaffen da Froch ein gutes Kinn hat und zu schlau ist sich vom limitierten Arthur ausknocken zu lassen den selben Fehler wie Taylor macht Froch sicher nicht,im Gegenteil wenn Abraham den K.o suchen wird so könnte er womöglich vom Schlagstarken Britten üble Treffer schlucken,meiner Meinung nach gewinnt Froch das Ding nach Punkten oder durch Tko,wenn Sauerland und die Punktrichter fair sind gewinnt Froch das Ding.Gegen Direll sah man wie limitiert Abraham wirklich ist und ging gegen den Ami auch Baden einen K.o über Direll hätte ich Abraham auch nicht zugetraut,selbst gegen Oral sah Abraham in den ersten 5 Runden schlecht aus,und wie hat sich Froch gegen Direll und gegen Kessler verkauft aufjedenfal deutlich besser als Abraham gegen Direll,wäre Abraham in Dänemark auf Kessler gestossen so wäre er ihm Kampf übel untergegangen.Zudem hat Froch deutlich bessere Leute in seiner Statistik geboxt als Abraham und auch gewonnen.

  8. Nessa1978
    30. September 2010 at 11:40 —

    Glen Johnson steigt ins Super Six ein. Jetzt wird es langsam aber sicher peinlich!

  9. Kevin22
    30. September 2010 at 11:55 —

    Kano sagt:
    29. September 2010 um 22:18

    “@TokTok
    Gegen Kessler der meiner Meinung genau so hart Puncht wie Abraham war Froch auch so offen und stellte den Dännen vor grosse Schwierigkeiten,du und andere hier waren ja auch die Experten die behaupteten das Kessler Froch ausknocken wird oder eindeutig nach Punkten besiegen wird,und was ist bei rausgekommen ein Punktsieg an Kessler der keiner war,und wie soll Abraham den Froch besiegen Abraham hat nicht annähernd die Qualitäten die Froch besitzt weder Reichweite,noch gute Kondition,auch ist Froch vom boxerischen her der Bessere Boxer,verlässt sich der Papierking wieder auf seinen Punch wovon ich wirklich stark ausgehe und versteckt er sich hinter der Doppeldeckung wird er gegen Froch eine weitere Niederlage kassieren und aus dem Turnier ausscheiden,und einen K.o gegen Froch wird er nicht schaffen da Froch ein gutes Kinn hat und zu schlau ist sich vom limitierten Arthur ausknocken zu lassen den selben Fehler wie Taylor macht Froch sicher nicht,im Gegenteil wenn Abraham den K.o suchen wird so könnte er womöglich vom Schlagstarken Britten üble Treffer schlucken,meiner Meinung nach gewinnt Froch das Ding nach Punkten oder durch Tko,wenn Sauerland und die Punktrichter fair sind gewinnt Froch das Ding.Gegen Direll sah man wie limitiert Abraham wirklich ist und ging gegen den Ami auch Baden einen K.o über Direll hätte ich Abraham auch nicht zugetraut,selbst gegen Oral sah Abraham in den ersten 5 Runden schlecht aus,und wie hat sich Froch gegen Direll und gegen Kessler verkauft aufjedenfal deutlich besser als Abraham gegen Direll,wäre Abraham in Dänemark auf Kessler gestossen so wäre er ihm Kampf übel untergegangen.Zudem hat Froch deutlich bessere Leute in seiner Statistik geboxt als Abraham und auch gewonnen.”

    Kano, das kann kein Schwein lesen!

  10. TokTok
    30. September 2010 at 12:30 —

    @Kano, uns beide unterscheiden das ich Recht haben werde und du nicht.
    Du hast in fast allen Punkten auch Recht. Froch ist technisch besser, gute Leute geboxt etc.

    Ich sage dir Abraham wird ihn stellen und mit einem Schwinger erwischen.
    So wird es kommen.

  11. TokTok
    30. September 2010 at 12:36 —

    Nachtrag:
    Das Abraham limitiert ist ist klar, Dirrell hat ihn vorgeführt und selbst bei Tylor sah ich ihn nicht unbedingt vorne aber Abraham schafft es halt doch die Leute zu stellen und zu treffen. Außerdem hoffe ich das er auf dem Dirrell Kampf gelernt hat und nicht wie sonst die erste Hälfte des Kampfes dem Gegner schenkt.

    Abraham wird siegen, ich freue mich sehr auf den Kampf.

  12. malik
    30. September 2010 at 13:24 —

    Froch ist mein Favorit in diesem Kampf. Dirrel hat gezeigt wie es gehen kann und das wird einem Froch nicht entgangen sein. Nur ein lucky Punch oder der Sauerland-Bonus kann Abraham helfen.
    Froch ist in Lage auch in den letzten Runden gegenzuhalten. Spannend wird es auf jeden Fall…

  13. tom uschma
    1. Oktober 2010 at 13:20 —

    also für mich ist forch favorit.aber drauf wetten würde ich nun auch nicht gerade.

  14. Shorty
    1. Oktober 2010 at 18:28 —

    Freue mich erst am 27.November,weil absagen sind ja im Moment der Renner(kopfschmerzen,augenzucken u.s.w.)Auf jeden Fall,wenn Abraham so boxt wie gegen Dirrel sehe Ich schwarz für ihn.

Antwort schreiben