Top News

Abraham gegen Dirrell am 27. März: Kampf nach Detroit verlegt

 ©.

Der aktuelle Führende im Super Six Turnier, Arthur Abraham, und sein Gegner Andre Dirrell haben einen Ersatz für ihren Zweitrundenkampf gefunden. Neuer Austragungsort ist die Joe Louis Arena in Detroit, Michigan. Eigentlich war der Fight ja für den 6. März in Palm Springs (Kalifornien) geplant gewesen, doch eine Rückenverletzung Dirrells, die er sich beim Training zugezogen hatte, verhinderte dies.

Detroit war einst eine der wichtigeren Boxmetropolen in den USA gewesen: das von Klitschko-Trainer Emanuel Steward geführte legendäre Kronk-Gym brachte u.a. Legenden wie Thomas Hearns hervor, außerdem fanden zahlreiche WM-Kämpfe in den Sporthallen der Stadt statt. In letzter Zeit aber geriet Detroit, auf Grund des Niedergangs der Autoindustrie, immer mehr aufs Abstellgleis. Die neuen Boxhauptstädte heißen nun Las Vegas, New York und Atlantic City. Die Hauptstadt Michigans erhofft sich aber durch den Erwerb des auch international sehr stark beachteten Abraham-Dirrell Fights einiges. Möglicherweise ist dieser Kampf ein erster kleiner Schritt in Richtung der Wiedererlangung des alten Ruhms.

Abraham und sein Trainer Ulli Wegner, die sich über Dirrells Kampfabsage sehr enttäuscht gezeigt haben, da sie bereits in die USA gereist waren, sind inzwischen wieder nach Deutschland zurückgekehrt. In ca. zwei Wochen muss man aber erneut die Koffer packen und zurück nach Amerika reisen, um dort noch den Feinschliff vorzunehmen und sich an die Zeitumstellung zu gewöhnen.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Bilder vom Showkampf Sylvester vs. Haye

Nächster Artikel

Pacquiaos Trainer Freddie Roach: "Der Kampf wird keine zwölf Runden dauern"

2 Kommentare

  1. sascha W
    20. März 2010 at 21:24 —

    abraham ist der beste boxer im tunier und wier im finale auf kessler treffen

  2. Kai B
    27. März 2010 at 22:40 —

    Ich finde auch das Arthur der beste Boxer ist!
    Das ist doch alles bloß heiße Luft von Dirrell!!!
    Aber wir werden es erleben…Ich freu mich:-)

Antwort schreiben