Top News

5. Juni: Bejaran will sich in Hamburg den WBC-Eurasia-Titel sichern!

Am Sonntag, den 5. Juni bietet Hamburg großes Boxen: Der WBC, größter Weltverband im Profiboxen, vergab die Austragung des WBC-Eurasia-Mittelgewichtstitels an die Hamburger Boxpromotion „Boxen im Norden“.
Und der Zwölfrunden-Fight um die Europa-Asien-Krone hat es in sich: Eine Woche vor dem Start der Fußball-Europameisterschaft kommt es an der Kultstätte Große Freiheit 36 zum Fight Rafael Bejaran vs. Francis Tchoffo – Hamburg gegen Paris.

Rafael Bejaran kam vor fünf Jahren nur mit Handgepäck aus Miami nach Hamburg. Die ersten Wochen übernachtete er auf einer Trainingsmatte im Boxgym. Die Liebe zu seiner Steffi hielt ihn in Hamburg. Nach seinem verlorenen Europameisterschaftskampf gegen Ante Bilic in Schwerin zog er sich frustriert für zwei Jahre aus dem Boxen zurück.

Dann attestierte ihm Trainer Ulli Wegner im Sommer 2015 bei einem 14-tägigen Sparring mit Arthur Abraham in Zinnowitz einer der momentan besten Mittelgewichtler überhaupt zu sein. Und Rafael startete mit neuem Management voll durch: 5 beeindruckende Siege gegen starke Gegner. Im Dezember 2015 holte sich der „Caribic Tiger” in Saarbrücken gegen den Polen Peter Orlik durch T.K.o. in Runde zwei den Titel des Internationalen Deutschen Meisters im Mittelgewicht (BDB), den er im März 2016 gegen den starken Armenier David Makaradze über zehn Runden in Hamburg beeindruckend verteidigte. Und jetzt kommt der große WBC-Kampf gegen den schlagstarken Franzosen Francis Tchoffo. Dabei geht es um den Griff nach der Europa-Asien-Krone, den Eintritt in die Weltspitze.

Die vor einem Jahr gegründete Boxpromotion „Boxen im Norden“ feiert mit diesem Event ihr erstes kleines Jubiläum. So werden es auch die weiteren acht Kämpfe an diesem Abend in sich haben: Der mehrfache Kickbox-und K1-Weltmeister Dima Weimer, Lokalmatador und Nachwuchstalent Sebastiano Lo Zito sowie die deutsche Leichtgewichtsmeisterin wollen das fachkundige Boxpublikum begeistern. Die Gästeliste ist prominent bestückt und einige Hamburger „Exemplare“ werden sicher vor Ort sein. Das Rahmenprogramm wird durch eine Modenschau und die Livemusik von Soulsängern ergänzt.

Die Tickets sind ab 25 Euro an der Abendkasse der Große Freiheit 36 erhältlich. Beginn ist ab 17 Uhr.

 

Foto und Quelle: Boxen im Norden

Voriger Artikel

ECB in Kassel: Das sind die zehn Fights für heute Abend!

Nächster Artikel

Brähmer und Zeuge holen Conny Mittermeier ins Team!

Keine Kommentare

Antwort schreiben