Top News

Tyson Fury verletzt! Rückkampf mit Wladimir Klitschko verschoben!

Knöchelverletzung bei Fury!

Nach dem ersten Duell zwischen den beiden Schwergewichten und dem überraschenden Ausgang wartet die Boxwelt gespannt auf den Rückkampf. Nun, wenige Wochen vor dem Kampf meldet Titelverteidiger Fury eine schwere Knöchelverletzung und somit muss der Rückkampf verschoben werden! Der Kampf soll in Manchester stattfinden. Genaues Datum für den Rückkampf gibt es noch keines.

Tyson Fury – Cipsyking

Die Show, die Tyson vor dem ersten Kampf mit Wladimir abgezogen hat, hält er dieses Mal nicht für notwendig. Der neue Titelverteidiger legte sich zunächst auf die faule Haut und legte einige Kilo zu. Zu Beginn der Trainingsphase war Fury noch unförmig und hatte einen sichtbaren Bauch angesetzt. Nach einigen Wochen harten Training war Tyson  wieder in guter Verfassung und wirkte in den letzten Interviews sehr austrainiert und auf den Kampf fokussiert. Der übliche “Trashtalk” Fury’s  reduzierte sich in den letzten Wochen und bei einem TV Talk auf Boxnation hatten beide Boxer die Gelegenheit sich ausführlich zu unterhalten.

 

Gestern gab ein sehr genervt wirkender Fury in einem kleinen Video seine Verletzung am Knöchel  bekannt und verspricht seinen Fans eine baldige Neuansetzung des Kampfes!

https://www.instagram.com/p/BHCg-kFAAdL/

Klitschko will den Knockout!

Für den ehemaligen Champion, der gegen Fury die erste Niederlage nach Jahren kassierte, ist die Neuansetzung eine unangenehme Situation, die er aber bereits kennt. Beim ersten Kampf der beiden hatte Klitschko ebenfalls eine Verletzung im Vorfeld des Kampfes. Wie damals wird der Kampf nun verschoben und nach ersten Berichten scheint September oder Oktober realistisch sein.

 

Voriger Artikel

Serge Michel sichert sich Ticket für Rio

Nächster Artikel

Keith Thurman vs Shawn Porter – Ein Kampf auf Augenhöhe

14 Kommentare

  1. 26. Juni 2016 at 00:27 —

    Da kann Wladimir rumheulen wie er will , ist ja nicht zu übersehen das da wirklich was nicht so ganz richtig sein kann am Knöchel.
    Aber blah blah blah andersrum würde Fury auch blos ningeln.

  2. haha der spiess wird mal umgekehrt ^^
    Damals als der Reaktor nen angeblich einen Bauchmuskelriss gemeldet wurde der Kampf gegen Chisora ausgesetzt,am nächsten Tag wurde Er beim Golfen gesichtet^^
    Trotzdem wünsche ich Fury eine schnelle Genesung die zusätzliche Zeit braucht er bestimmt um Fit zuwerden die fette Sau^^

  3. Da hat sich das studieren der Laufwege von Fury gelohnt für The Fan.

    Dann nur noch die Bananenschale platziert und fertig.

  4. 26. Juni 2016 at 13:00 —

    der Reaktor soll sich nicht beschweren,dann bekommt er halt paar Wochen später aufs maul von fury.

  5. 26. Juni 2016 at 14:06 —

    Wo steht denn bitte, dass Klitschkow jammert oder sich beschwert?

  6. 26. Juni 2016 at 15:07 —

    es sind jetzt doping vorwürfe gegen fury bekannt geworden. auch die absage soll damit zu tun haben. mal sehen was da noch kommt.

  7. 26. Juni 2016 at 15:25 —

    Auch gerade gelesen bei Boxen1

  8. Fury verletzt ?
    Joshua vs. Breazale ??
    Wilder vs. Arreola ???

    Ich will mal nicht sagen, dass die Verletzung von Fury ein Fake ist, aber wenn sich sein Gegner verletzt, dann zieht Fury ihn ab. Fury ist ein guter Boxer, aber seine Verbal- und Denkartistik ist einfach nur grotte.

    Was Joshua da treibt ist nicht weniger traurig. Breazale glänzte schon gegen Mansour wie ein Seidenmatt Lack von Dupont. Joshua kloppt große Sprüche und kämft gegen den Kindergarten. Joshi ist wohl bei Klitschko in die Schule gegangen.

    Wilder zeigt mal so richtig Eier mit seinem selbst ausgesuchten Wunschgegner. Da schüttelt es mich von oben bis unten und ich krieg jetzt nicht mal mehr eine hoch, wenn ich Wilder nackt sehe. Danke!

  9. 27. Juni 2016 at 10:20 —

    Fury hat gegen Klitschko gedopt!

    Hab ich es doch gewusst, dass Fury den Superchamp nicht mit legalen Mitteln besiegt hat. Jetzt kann er seine Titel wieder abgeben.Ha Ha Ha.

    • 27. Juni 2016 at 11:09 —

      @ fettundmuskeln

      Meines Wissens war Fury “nur” gegen Christian Hammer mit Steroiden vollgepumpt…….Die Probe bezieht sich auf Feb. 2015!

      • 27. Juni 2016 at 11:43 —

        @ Marvin, das war nicht von mir geschrieben, das ist dieser Vollidiot, der mit verschiedenen gefaketen Namen hier schreibt. Wahrscheinlich „Marco Captain Huck“, „Ghetto Obelix“ oder sonst irgendein oralfrustrierter Arbeitsloser.

        • 27. Juni 2016 at 11:50 —

          wusste nicht, dass du mit den beiden jemals Beef hattest?

          • 27. Juni 2016 at 12:37

            Naja, so würde ich es nicht nennen. Denen ist halt langweilig. Ich weiß auch nicht, wer’s von den beiden ist, tippe mal auf Obelix, denn der andere kann keinen einfachen Satz fehlerlos schreiben …

          • 27. Juni 2016 at 13:07

            Milan die Beiden haben es ja ne Zeit lang bei mir gemacht über FB dummerweisse habe ich die und noch Andere seit Monaten geblockt dann suchen die sich halt Jemand anders nachdem ich uninteressant geworden bin ^^

Antwort schreiben