Top News

Rückblick zum Wochenende

Jacobs – Mora

Daniel Jacobs (30-1,27 Ko’s) und Sergio Mora (28-4-2,9 Ko’s) lieferten sich einen harten Schlagabtausch bis der Kampf, nach einer Ringereinlage der beiden Boxer, in der zweiten Runde durch eine Beinverletzung Mora’s beendet wurde. Die erste Runde wird wohl als Anwärter auf die „Runde des Jahres“ eingehen. Zunächst schlug Jacobs Mora zu Boden. Der stand auf und erwischte den anstürmenden Jacobs, der den KO suchte, mit einer Rechten am Kinn, welche den favorisierten Jacobs hart auf den Ringboden beförderte. Eine Neuansetzung dieses Kampfes ist wohl garantiert.

 

Campbell – Coyle

Luke Campbell (12-0,10 Ko’s) besiegte seinen Lokalrivalen Tommy Coyle in Hull, England. Der unbesiegte olympische Goldgewinner von 2012 konnte seinen Gegner gleich vier Mal zu Boden zwingen und gewann gegen den überforderten Coyle ( 21-3,10 Ko’s) in der zehnten Runde durch TKO.

Auf der Undercard besiegte Brian Rose (27-3-1,8 Ko’s) seinen Gegner Carson Jones ( 37-11-3,27 Ko’s) über zwölf harte Runden. Nach dem klaren KO Sieg von Jones vor wenigen Monaten, glich Rose die Bilanz der beiden aus.

 

Ricky Burns – Prince Ofotsu

Zu einem nicht nachvollziehbaren Kampfabbruch kam es beim Kampf Burns (38-5-1,12Ko’s) gegen Ofotsu (15-5,11Ko’s). In der fünften Runde warf die Ecke von Ofotsu das Handtuch, welches der Boxer selbst auffangen konnte. Er befand sich zu dieser Zeit nicht in Bedrängnis und hinterließ fragende Blicke in den Zuschauerreihen.

 

Joseph Parker – Bowie Tupou

Nach einer Minute und drei Sekunden hatte das Gemetzel ein Ende. Der gefährliche und unbesiegte 23jährige Joseph Parker (15-0,13 Ko’s) aus Neuseeland besiegte mit dem dreizehnten KO im erst fünfzehnten Kampf seinen Gegner mit einem einzigen Schlag. Ein Duell mit anderen aufstrebenden Talenten im Schwergewicht wäre genau das richtige für den jungen Neuseeländer, der zunächst im Oktober auf Kali Meehan treffen wird. Dabei geht’s um den WBOAfrica/Oriental Schwergewichtsgürtel.

 

 

Voriger Artikel

Danny Garcia überzeugt auch im Weltergewicht - Malignaggi beendet Karriere!

Nächster Artikel

Mayweather - Berto nun offiziell!

26 Kommentare

  1. 4. August 2015 at 20:08 —

    und Dillian Whyte hat Irineu Beato Costa Junior in der ersten runde ko geschlagen, auch ein wenig ähnlich wie bei parker, freue mich schon auf ende des jahres, wenn er auf joshua trifft, sollte AJ einen cornish schlagen

  2. 4. August 2015 at 20:12 —

    Tyrone Spong ist ja aus dem MMA, in den Profiboxsport gewechselt. Weitere Fighter aus anderen Kampfsportarten sowie auch Ex-football Spieler,Basketballspieler
    sind folgende fighter: Mark White (Jone Taukeinikoro), Andre Meunier, lionel davis, taishan dong, david letele, Ryan Carr-Ketu,
    jamie abdallah, haysem abdallah, Izuagbe Ugonoh, jarell miller, gerald washington,ustinov
    -https://www.youtube.com/watch?v=kWyi6pajewQ
    -https://www.youtube.com/watch?v=CVUKymKInkU
    Meine Frage an euch, wie sieht ihr die chancen für diese leute, sich im hw bereich zu etablieren?
    ich bin der meinung, das die meisten von denen gegen einen guten ausgebildeten profiboxer mit guter amateurkarriere
    früher oder später ihre grenzen aufgezeigt bekommen. Es gibt natürlich auch ausnahmen wie ustinov oder washington,
    allgemein beleben diese leute aber auch ein wenig das hw, es gibt ja genügend untrainiertes fallobst

  3. 4. August 2015 at 20:46 —

    was haltet ihr von george arias, bewegt sich ähnlich wie tyson, aber hat nicht den
    punch wie iron mike, aber unheimlich schnell
    -https://www.youtube.com/watch?v=fvRjc6Fm8Jc..
    -https://www.youtube.com/watch?v=J9amgnu2H4s..
    wie er und sein team auch immer am dancen sind 🙂

    welcher prospect hat die besten chancen auf einen wm-titel
    -https://www.youtube.com/watch?v=FvgndQ2NEjE..

    • 4. August 2015 at 21:26 —

      Ui der ist ja sweet.
      I like Wieners

    • 4. August 2015 at 22:01 —

      fister
      hab ich mir gerade angesehen, mit den tyson vergleichen solltest du doch vorsichtiger umgehen.
      es gab nur den einen, da kommt eh keiner mehr ran.
      arias ist ein neuling, kein problem, irgendwie muss er lernen, ob das bis jetzt die richtigen gegner dafür waren?
      wenigstens mal flüsige bewegungen, ist mal ein anfang.

      • bitte was? Und was ist mit dem italienischen Tyson Pianeta? Dem australischen Tyson Leapai? Dem polnischen Tyson Wach?

        mMn war Mormeck(Französischer Tyson) mehr Tyson als Tyson selbst und zudem noch 15x gefährlicher als der amerikanische Tyson zu seiner Prime.

      • 5. August 2015 at 17:21 —

        ego
        es ging auch nur darum, das er sich ähnlich bewegt wie tyson, natürlich ist er keine kopie 🙂

    • 5. August 2015 at 00:46 —

      Mora hat Jacobs mit einer Linken zu Boden geschickt und eine Neuansetzung wird es nicht geben. Das hat Jacobs doch schon ausgeschlossen.

    • 5. August 2015 at 01:18 —

      Das Prospect-Video ist echt sehenswert,danke
      Da geht das Boxerherz auf und der Sound stimmt auch.
      Ein Paar hatte ich noch gar nicht auf dem Schirm.

      Arias erinnert mich optisch total an Ali und mit dem Tyson der 80er kann man keinen Boxer auf diesem Planeten vergleichen, aber das sieht schon sehr ordentlich aus.
      Josha ,Parker und Whyte sind wohl die größten Talente derzeit.
      Das man Cornish und Joshua jetzt schon aufeinander loslässt finde ich dämlich.
      Ruiz jr wird vielleicht ein zweiter Arreola aber nicht mehr oder weniger.

      • 5. August 2015 at 17:05 —

        larrypint
        ja optisch erinnert er schon ein wenig an ali, seine meidbewegungen ein wenig an tyson, nur fehlt ihm die agressivität und schlagkraft von iron mike, wie er gegen größere physisch starke hwler abschneidet wird man bald sehen

        joshua hätte ich lieber gegen lucas browne gesehen, gegen cornish wirds genauso schwer, browne wird kein risiko mehr eingehen vor den kampf gegen chagaev

  4. 4. August 2015 at 21:48 —

    @ theironfist

    Stimmt …..Arias erinnert an Mike Tyson…aber auch an Derreck Chisora….mal sehen welche von den beiden sich durchsetzt…ich tippe auf Chisora

    • 5. August 2015 at 17:13 —

      an chisora finde ich nicht unbedingt, dafür ist arias zu schnell, freue mich aber schon auf chisora vs teper und helenius

  5. 5. August 2015 at 13:55 —

    Mal in eigener Sache: Ich kündige demjenigen, der hier meinen Namen und mein Avatar benutzt und nur Müll schreibt an, ihn ggf. anzuzeigen. DAS lasse ich mir nicht bieten!

    • 5. August 2015 at 14:16 —

      Unrecht hast du zwar nicht. Aber ganz ehrlich glaubst du, das.s das (Anzeige) wirklich was brächte, sinnvoll wäre und nicht nur herausgeschmis.senes Geld?

      Ich kann mir nicht vorstellen, das.s Nicknames – und nur den nutzt er ja hier, nicht deinen Klarnamen – irgendwie rechtlich geschützt sind, im Gegensatz eben zum Klarnamen, zumal er sich ja sogar erfolgreich hier registrieren konnte… was (rechtlich, vermutlich bin kein Jurist) gesehen aber noch klarer werden läs.st, das.s er nicht deinen “Namen” benutzt.

      Das Avatar vielleicht, also falls es von dir gemacht wurde und du die Copyright-Rechte besitzt. Bei einem google Bild, wohl ähnlich aus.sichtslos.

      Man kann hier nur hoffen, das.s Community Mager Guido (die alte Eintagsfliege) oder zumindest irgendjemand von den Verantworlichen hier so Fakes löscht, allerdings sehe ich persönlich doch recht geringe Aus.sichten auf Erfolg bei einer Anzeige.

      • 5. August 2015 at 14:33 —

        Na, es ist schon rufschädigend, was dadurch angerichtet wird. Was ja scheinbar auch das Ziel dieses Fakeangriffs ist. Auch wenn alles erfunden und gelogen ist: Ein bisschen Dreck bleibt immer kleben.

        • 5. August 2015 at 14:43 —

          Ich gebe dir auf jeden Fall recht, denke aber der Knackpunkt wird ganz klar (also zumindest bei einer Anziege) sein, das.s er sich hier eben mit genau diesem Nick anmelden konnte und der Nick somit nicht “belegt” war.

          Allerdings ist diese Nummer hier klar gegen die AGBs (“…. Es ist zudem verboten, sich als eine andere Person auszugeben.”)

          Den ganzen Spuk kann also irgendeiner der hier Verantwortlichen umgehend beenden… Genauer gesagt mus.s ein verantwortlicher das hier beenden, es sei denn er will klar kommunizieren, das.s die ABGs hier eh nicht gelten.

          • 5. August 2015 at 14:59

            Ich staune ja schon mal, dass es hier überhaupt möglich ist, den gleichen Benutzernamen zu verwenden, der schon vergeben ist.

    • 9. August 2015 at 21:13 —

      Mal in eigener Sache : Heul nicht rum, niemand nimmt sowas ernst. Dich zwar auch nicht dennoch solltest du einfach locker bleiben. Ein “From dusk till down” Zitat : Bleib cool !!!

  6. 5. August 2015 at 16:30 —

    @ reineckefuchs

    Mal abgesehen davon das es hier zu adrivos Zeiten auch etliche Trolle gab die unter den Nick´s diverser Stammuser ihren Schrott zum besten gegeben hatten,hätte ich mich eigentlich vor etlichen Monaten unter dem Nick “Marvin Hagler” nach längerer Abstinenz von dieser Seite,wenn alles mit rechten Dingen bei der Registrierung zu gehen würde,gar nicht anmelden können,da es hier schon einen User mit diesen Nick gab(wusste ich aber bis vor einigen Wochen nicht),der allerdings hier nur sehr sporadisch einen Kommentar verfasst!

    Man kann es drehen und wenden wie man will,auf dieser Seite krankt es an allen Ecken und Kanten!

    PS.: Alle Stammuser die deine Berichte und auch Kommentare kennen sollte eigentlich klar gewesen sein das der Verfasser NICHT Johannes P. ist/war!!!

    • 5. August 2015 at 16:59 —

      Das wundert mich ja eben auch, dass es möglich ist, den gleichen Namen 2x zu benutzen. Das ist absolut krank, was der Typ da in meinem Namen schreibt. Aber egal wie: Ob es nun als Fake erkannt wird oder nicht. Ein bisschen Dreck bleibt immer kleben und damit hat dieser Vollpfosten sein Ziel erreicht.

      • 5. August 2015 at 21:07 —

        fuchs
        aber das war ja auch schon mit samira passiert, scheint diese trollkontrolle nicht zu funktionieren.
        dachte, die hier gehen nach nick und ip-addy.
        aber ganz in echt, welcher dreck soll hängen bleiben?
        und wenn es dich tröstet: wir user können deine kommentare von einem troll unterscheiden, wir sind schon groß.

  7. 5. August 2015 at 23:43 —

    lucas browne vs Eduardo Icho LARENAS
    ein ehemaliger MMA fighter, aber kein guter boxer, die nr.375 darf um den wba intercontinental titel boxen, sowas gibt es nur bei der wba

  8. 5. August 2015 at 23:47 —

    mal abwarten, wie sich Bogdan Dino noch entwickelt, finde das er schon das Potenzial hat, weiter oben mitzumischen.
    könnte zukünftig mal zu einem rumän. duell kommen gegen Christian Hammer oder den Kanadier Oscar Rivas.
    -https://www.youtube.com/watch?v=_FrtmxLwG0E..

    am besten er schickt erstmal die h.ackf.resse carman dillon auf die bretter
    -https://www.youtube.com/watch?v=uc4nHgCBeBk..
    -https://www.youtube.com/watch?v=zcWBsBTc6_E..

  9. 15. August 2015 at 22:41 —

    der ehemalige mike tyson gegner Donovan Ruddock gibt sein comeback mit 51j. gegen den kanadischen meister Dillon Carman.
    gegen carman wird es hoffentlich nochmal reichen, danach sollte es aber auch wieder in den ruhestand gehen.
    -https://www.youtube.com/watch?v=aUAG1bjht40..
    -https://miketysonlive.com..

Antwort schreiben