Top News

3. November in Halle: Woge trifft auf Demchenko

Robert Woge, Ulli Wegner ©Alexander Kock.

Robert Woge, Ulli Wegner © Alexander Kock.

Das Vorprogramm der Sauerland-Boxgala am 3. November in Halle/Westfalen wird langsam komplett: neben Dustin Dirks wird auch der ungeschlagene Halbschwergewichtler Robert Woge (9-0, 8 K.o.’s) im Gerry Weber Stadion boxen. Gegner ist der aus der Ukraine stammende Italiener Serhiy Demchenko (14-3, 10 K.o.’s).

Nach seinem vorzeitigen Sieg im Mai gegen den Ungarn Ferenc Hafner hätte Woge eigentlich schon viel früher zurückkehren sollen, eine hartnäckige Gürtelrose machte dem 28-Jährigen aber einen Strich durch die Rechnung. “Die Schmerzen machten es mir unmöglich, mich vernünftig auf einen Kampf vorzubereiten”, sagte Woge. “Zudem hätte ich vom Arzt auch nicht die Freigabe zum Boxen erhalten.”

Über seinen Gegner hat sich der Wegner-Schützling schon informiert. “Karo Murat, mit dem ich im Max-Schmeling-Gym trainiere, hat gegen ihn vor knapp drei Jahren geboxt. Er konnte sich zwar nicht mehr an genaue Details erinnern, sagte mir aber, dass Demchenko ein ziemlicher Eisenschädel ist”, so Woge. “Aber ich kenne nur einen Weg und der führt nach oben. Wenn man Eisen lange genug bearbeitet, gibt es auch nach.”

Der aus Halle an der Saale stammende Woge gibt sich zuversichtlich, dass er auch in der namensgleichen Stadt in Ostwestfalen beim Publikum ankommt. “Wenn ich Halle höre, fühle ich mich gleich heimisch. Und sobald ich im Ring loslege, werden mich die Ostwestfalen sicher gleich ‘adoptieren'”, so der Normalausleger. “Die Zuschauer vor Ort können sich jedenfalls auf einen spektakulären Auftritt gefasst machen!”

Einen Tag vorher steigt Supermittelgewichtler Henry Weber (16-1-1, 3 K.o.’s) im österreichischen Schwechat (Nahe Wien) gegen den Litauer Sergej Rozvadovskij (5-0-2, 4 K.o.’s) in den Ring. Hauptkampf ist die EU-Meisterschaft im Mittelgewicht zwischen Marcos Nader und Roberto Santos.

Für den 24-jährigen Weber ist es der zweite Kampf seit dem verlorenen WM-Fight gegen Robert Stieglitz. “Um die Weltmeisterschaft zu boxen, war schon eine echte große Erfahrung für mich. Damals war ich vielleicht noch ein wenig zu grün hinter den Ohren, doch aus diesem Kampf konnte ich viel mitnehmen”, so der Schützling von Otto Ramin.

Die Kampfbilanz von Rozvadovskij erscheint auf den ersten Blick nicht besonders beeindruckend, allerdings konnte der 28-Jährige 2011 überraschend den ehemaligen Europameister Thomas Ulrich vorzeitig bezwingen. “Er scheint schon über eine gewisse Schlaghärte zu verfügen, doch ich konzentriere mich auf meine eigenen Stärken”, so Webers Gegnereinschätzung. “Ich möchte auf jeden Fall noch einmal oben angreifen und dazu muss ich Rozvadovskij besiegen!”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Adamek vs. Cunningham II: Am 22. Dezember in Bethlehem

Nächster Artikel

Fury am 1. Dezember gegen Grano?

16 Kommentare

  1. brennov
    17. Oktober 2012 at 15:43 —

    die undercard gibt ja nix her. aber zumindest is der hauptkampf ne gute numemr

  2. brennov
    17. Oktober 2012 at 15:55 —

    wobei noch nicht feststeht gegen wen gerber kämpft. hätte mir eigentlich gewünscht dass gerber in nürnberg gegen nen guten gegner ran darf so als 2. hauptkampf aber das kann ich wohl jetzt auch vergessen!

  3. Carlos2012
    17. Oktober 2012 at 19:37 —

    Robert Woge ist ein Kaviar Liebhaber.Er Scheiß..t gerne seine Gegener an.Bahhh,echt Ekelhaft .

  4. ghetto obelix
    17. Oktober 2012 at 19:52 —

    @ carlos2012

    ja, aber er steht nur auf Dünnschis.s!

  5. Alex
    17. Oktober 2012 at 20:52 —

    @ Carlos2012 und ghetto obelix

    Könnt ihr eure Pläne auch irgendwo anders besprechen?

  6. 300
    17. Oktober 2012 at 21:24 —

    Wenn ich diesen Woge schon sehe wie der grinst…am liebsten würde ich zu einer Autogrammstunde von dem gehen, und im einen Dreitagesbart in sein Gesicht sche.i.ßen…dann hat er was wozu sein grinsen passt

  7. Lothar Türk
    17. Oktober 2012 at 21:45 —

    carlos 2012 , Obelix und 300: Ihr gehört nicht hier her. Nehmt eure Fäkalsprache samt Rechtschreibung mit.

  8. 300
    17. Oktober 2012 at 21:51 —

    @ Lothar

    Dann geh doch auf Disney sites…da ist alles so wie du es haben willst..

  9. ghetto obelix
    17. Oktober 2012 at 22:01 —

    @ Lothar Türk

    Wer oder was bist du denn ?? 😀

  10. 300
    17. Oktober 2012 at 22:17 —

    Der ist einer der auf Pseudo-Intellektuellen-Schei.ßdre.ck steht

  11. Carlos2012
    17. Oktober 2012 at 23:59 —

    @Lothar Türk
    Bleib Ruhig junge.Solange du nicht auf Kaviar stehts brauchst du mich,ghetto und 300 nicht anzumaulen.Wieso gehören wir nicht hierher?
    Ghetto ist ein Urgestein hier auf der Seite.300 sagt nur seine Meinung.Ich selber beleidige nur die Boxer die ich nicht ausstehen kann.Übrigens beleidige ich niemals User hier im Block.Es sei den,die machen mich blöd an.Das hier ist ein Box-Blog.Hier geht es ein wenig Rauher zu als bei anderen Seiten.

  12. 300
    18. Oktober 2012 at 00:38 —

    Mann braucht auch ein paar User á la Haye und Chisora. Wie langweilig, wenns nur politisch korrekte Leute hier geben würde.

  13. rainaldo
    18. Oktober 2012 at 09:33 —

    Der Woge is doch geil.Allein der Kommentar damals “alles Kaputtmachen,mit der Brechstange,hehe.” Der kann zwar nicht gut boxen,aber dafür ordentlich hauen.Außerdem is er immer hoch motiviert,erinnert manchmal an den jungen Huck-ungestüm und brutal.
    Also,ich würd mich freuen mal wieder einen Kampf von Woge im TV sehen zu können.

  14. Ortiz
    18. Oktober 2012 at 12:33 —

    @300
    Haye und Chisora können auch kämpfen. Du mit deinen Freunden könnt nur heulen wenn’s soweit ist

  15. sissi
    18. Oktober 2012 at 17:12 —

    es gibt doch hier echt user, die meinen ahnung zu haben….stellt euch doch einfach selber in den ring und dann werden wir ja sehen, wer hier wem ins gesicht scheißt! bleibt doch mal sachlich leute

  16. Alex
    18. Oktober 2012 at 19:33 —

    BESTE HALB-SCHWERGEWICHT IN DEUSCHE-BOXZEN IST KARO MURAT:

Antwort schreiben