17,4 Millionen Dollar: Rekordzahltag für Wladimir Klitschko

Wladimir Klitschko ©Nino Celic.
Wladimir Klitschko © Nino Celic.

Der Ausgang der Kampfversteigerung für den WM-Kampf zwischen Wladimir Klitschko und Alexander Povetkin sorgt nach wie vor für Gesprächsstoff: Povetkins Manager Vlad Hrunov hatte mit Hilfe von russischen Investoren die unerwartet hohe Summe von 23,23 Millionen Dollar auf den Tisch gelegt und damit die Klitschko Management Group (7,13 Mio.) und Sauerland Event (6,01 Mio.) deutlich überboten.

Dem Superchampion Klitschko stehen laut WBA-Regeln nun ca. 17,42 Mio. (13,4 Mio. Euro) zu, was die höchste Kampfbörse in seiner langen Karriere wäre. Klitschko-Manager Bernd Bönte gibt sich aber noch zurückhaltend. „Wir müssen jetzt erst einmal abwarten, wie sich das entwickelt“, sagte Bönte gegenüber der Welt. „Das Geld muss auf ein Notaranderkonto überwiesen werden, dann werden wir uns auf den Deal einlassen.“

Für Povetkin steht mit 5,8 Mio. ebenfalls der bei weitem höchste Zahltag seiner Laufbahn ins Haus, weswegen die Stimmung bei Sauerland trotz der verlorenen Purse Bid gut ist. „Es gibt im Boxen immer wieder Überraschungen, aber dieses Gebot ist wirklich der absolute Hammer!“, so Kalle Sauerland.

Hrunov musste bereits gestern eine 10-prozentige Anzahlung leisten, sollte er den Rest der gewaltigen Summe jedoch nicht auf die Beine stellen können, würde das Austragungsrecht für den WM-Kampf an den Zweithöchsbietenden, nämlich die KMG, fallen.

© adrivo Sportpresse GmbH

118 Gedanken zu “17,4 Millionen Dollar: Rekordzahltag für Wladimir Klitschko

  1. @DA.HM

    So lange es kein Geld auf Konto überwiesen ist dann wurde ich auch sagen das dass nur Màrchen ist, aber das ist nur eine kleiner Vorschrift für den Kampf.
    Der Manager Vlad ist bereit die gewaltige Summe zu bezahlen und wenn Klitschko kneift oder besser gesagt Angst von Povetkin hat, das ist was anders.
    In 10 Tagen wird Klitschko gegen Pianeta in Ring steigen der bestimmt auch gewinnen wird, und dann Anfang Herbst könnte der Kampf gegen Povetkin in gàsprech kommen.

  2. was erzählst du da für einen Scheissdreck??? Klitschko ist der wahre WBA-Weltmeister,er wird locker durch KO siegen oder nach Punkten,falls Povetkin 12 Runden lang flüchtet,so wie Haye!!!

  3. @sascha,wen du dan mal kurz von deinem Wladimir Poster wegschauen könntest und wieder in die Reale Welt kommst wäre das toll.
    Wladi ist gut aber bei weitem nicht der Beste den es Momentan gibt,und Charakterlich sind die K2 das letzte weil sie den Sport dermassen korumpieren das es schon lächerlich ist.
    Wladi ist im Vorteil aber Povetkin ist kein Wach & Co und wird wenigstens einen besseren Kampf abliefern als die Milchtüten vorher.
    Und das gg Huck ( Huck HAT deutlich gewonnen ) wird Pove nicht nochmal passieren..

  4. Hier sind manche die behaupten das huck povetkin beinahe ko besiegt haette. Gut vergisst nicht wladimir ist nicht nur beinahe stonden in echt gegen leute wie sanders, bewuster und purrity ko gegangen und povetkin ist weitaus staerker als alle drei zusammen

  5. @CrimsonFist Povetkin wird keinen besseren Kampf abliefern als die Gegner zuvor, Povetkin wird vollkommen überschätzt. Der geht spätestens in Runde 6 schwer KO wenn Wladimir ernst macht.

  6. @ CrimsonFist

    ich schließ mich dir an, die K2 machen den Boxsport kaputt.

    Klitschko sollte Povtekin besiegen aber es gibt noch einige die viel besser sind wie die beiden klitschko brüder z.B Haye oder Pulev.

    fury, Solis oder auch Chisora können klitschko auch noch richtige probleme machen!!

  7. sascha sagt:
    24. April 2013 um 13:42
    was erzählst du da für einen Scheissdreck??? Klitschko ist der wahre WBA-Weltmeister,er wird locker durch KO siegen oder nach Punkten,falls Povetkin 12 Runden lang flüchtet,so wie Haye!!!
    —————————————————————————————-

    Soso Mr. Know-It-All, und wer hat dir das gesagt? Deine Kristallkugel vielleicht, oder haste in die Sterne geguckt?
    Pove hat definitiv eine realistische Chance Wladimira zu packen. Nach Punkten gewinnt er m. E. auf jeden Fall und die KO-Chance ist allemal da!

  8. wir sollten hier man ne art wette machen. so klitschko hater gegen fans/realisten und normale menschen. sollte klischko gewinnen schreiben die hater nie mehr hier in dem forum. sollte pove gewinnen schreiben die pro klitschkos nie mehr hier im forum. wie wärs.

  9. sascha sagt:
    23. April 2013 um 15:39
    die Quelle liegt bei twitter,aus dem umfeld der klitschkos. vertraut mir,in den nächsten stunden wirds offiziell. War vollkomnen logisch,die Klitschkos schwimmen im Geld,während Sauerland jeden monat ärmer wird und wegen diesem speckigen Pflaume-august Povetkin wird sich Sauerland nicht ruinieren wollen. und die story mit dem russischen Investor ist lachhaft,selbst die fanatischsten russischen Ne.ona.zis glauben nicht an einen Povetkin-Sieg. Warum sollten also reiche Russen Geld investieren????? Povetkin ist totes Kapital

    —————————————-
    Hier nochmal ein Beleg wie inside mein guter Freund sascha wirklich ist! Vielen Dank und versorge uns bitte weiter mit Hintergrundwissen!

  10. @ jörg: ich bin im prinzip auch neutral. mir geht nur das ganze gebashe auf den sack und ich muss zugeben dass ich kein großer pove fan bin. ihn als superchamp zu sehen fände ich nicht besonders toll. für mich ist klitschko haushoher favourit und pove kann meiner meinung nur durch eine verletzung von klitschko gewinnen. möglich ist sowas immer siehe byrd gegen vitali aber doch sehr sehr unwahrscheinlich!

  11. Naja Haye hat ja schon grandios versagt. er muss sich erst mal die 2. chance verdienen! Pulev hat jetzt 2 gute gegner klar geschlagen. er muss jetzt in nem elimitator gegen nen anderen top man ran. adamek wollte nicht jetzt sollte es fury werden. der sieger hat sich die chance verdient. ich denke fury wird KO gehen. und pulev ist dann der rechtmäßige herausforderer. genauso siehts bei arreola – stiverne aus. auch der sieger aus dem kampf hat eine echte chance (allerdings gegen vitali). pove hat sich die chance zwar verdient durch seinen sieg über chagaev aber ich sehe ihn trotzdem chancenlos. nichts desto trotz muss wladi die pflicht erfülllen!

  12. klitschkos müssen sich schämen. konnten gegen charr nur mit gekauften ringarzt gewinnen. die verdienen 17mio euro und sind nicht bereit an syrien zu spenden. die menschen dahinten leiden und die lassen es sich gut gehen. die haben genug für sich selbst sodass sie ruhig die hälfte der kampfbörse abgeben könnten. manuel charr hat angekündigt dass er seine gage spenden würde. da seht mann wer charakter hat und wer nicht. da seht man wer ein herz für seine mitmenschen hat und wem die welt egal ist. klitschkos werden in den medien gut dargestellt(obwohl sie schlimm sind) und der heilige p.r.o.p.h.e.t. wird beleidigt. eine seltsame zeit in der wir leben. vileicht werden die menschen später diesen kommentar von mir in geschichtsbücher übernehmen wenn die schlimme zeit vorbei ist. inshallah

  13. Good evening!!! Mit dem naechsten Gegner, kann — oder darf Herr K. noch einmal spielen. Herr Povetkin., ist so gefaehrlich, wie ein Quick E. Chambers. Da konnte Herr K. jedoch zeigen, welch excellenter Boxer, er ist. Und an diesem Abend, waren beide gut. Gegen Herrn P., verliert er !

  14. @Brennov
    „wir sollten hier man ne art wette machen. so klitschko hater gegen fans/realisten und normale menschen. sollte klischko gewinnen schreiben die hater nie mehr hier in dem forum. sollte pove gewinnen schreiben die pro klitschkos nie mehr hier im forum. wie wärs.“

    Das wird leider nicht funktionieren. In der Vergangenheit gab es oft ähnliche Wetten z.B Gigantus hat sich nich an den Regeln gehalten.
    Die Kämpfe kann ich auch zählen – z.b Vitali vs Solis, Vitali vs Adamek, Wladimir vs Haye – als diese kämpfe zustande kamen haben die hater angefangen zu jubbeln so nach dem motto Bye bye klischko – aber dann als es vorbei war die selbe diskussion und ausreden etc… ach das wird nie ein Ende nehmen!!

  15. abu malik(vater von boxen.de) sagt:
    24. April 2013 um 14:41

    klitschkos müssen sich schämen. konnten gegen charr nur mit gekauften ringarzt gewinnen. die verdienen 17mio euro und sind nicht bereit an syrien zu spenden. die menschen dahinten leiden und die lassen es sich gut gehen. die haben genug für sich selbst sodass sie ruhig die hälfte der kampfbörse abgeben könnten. manuel charr hat angekündigt dass er seine gage spenden würde. da seht mann wer charakter hat und wer nicht. da seht man wer ein herz für seine mitmenschen hat und wem die welt egal ist. klitschkos werden in den medien gut dargestellt(obwohl sie schlimm sind) und der heilige p.r.o.p.h.e.t. wird beleidigt. eine seltsame zeit in der wir leben. vileicht werden die menschen später diesen kommentar von mir in geschichtsbücher übernehmen wenn die schlimme zeit vorbei ist. inshallah

    —-
    Salam Aleikum, ich glaube eher nicht das Charr seine Gage gespendet hat. Davon wäre schon was in den Medien gekommen. Ich denke auch nicht, das den Klitsckos die Syrier am A.r.sch vorbei gehen! Aber das hat hier auch nichts zu suchen. Die Anschuldigungen von dir finde ich auch nicht Ok zb. Gekaufter Ringarzt….Charr hätte auf jeden Fall verloren. Naja is auch egal

  16. An die klitschko fans, klitschko ist nicht einmal nicht zweimal donderen gleich dreimal ko gegangen. Povetkin isy weitaus staerker als die drei die klitschko ko schlugen. Einen Sanders hat damals rahman besiegt. Etc… So an alle die sagen das war lange her, Nein es war damals genauso wie heute, der trainer von klitschko hiess nicht steward. Wir haben doch gegen wach gesehen wie offen er wieder war.

  17. Eigentlich ist es für alle Beteiligten das beste. Povetkin und Wladimir verdienen mehr als sonst und alle die den Kampf sehen können mal sehen was in den Ringpausen gesagt wird ( zumindest wenn es auf ARD übertragen wird ).

  18. @ gigantus1

    Povetkin ist weitaus stärker als Puritty, aber nicht als Brewster und Sanders, außerdem ist das schon lange her und in der Zeit hat Wladimir sich auch schon weiterentwickelt.

  19. Alex
    Das war doch schon so einprogrammiert, schon die ganze Zeit, aber es ging nur immer ums Geld und jetzt ist der Moment da. Von wem willst du sonst noch so viel Kohle bekommen??? Pulev? Fury? Boytzov? Solis? Heye (hat versagt)? U. a. n. – ne, so viel bekomm man da nicht.
    Und ich gebe dir Recht, dass es für alle Beteiligten das Beste ist. Ich hoffe nur, dass es zustande kommt und keiner abspringt.

  20. @brennov

    sollte klischko gewinnen schreiben die hater nie mehr hier in dem forum. sollte pove gewinnen schreiben die pro klitschkos nie mehr hier im forum. wie wärs.

    Da bleibt ja kaum noch ein User hier übrig . 😀

  21. @iktpQ…ach komm schon ,Povetkin nimt den Sport wenigstens ernst und ist fleissig ( aussgenommen gg Huck,da war er scheisse Faul-sorry-) den kann und sollte man nicht im selben Atemzug nennen wie das ganze Fallobst vorher ( Aussnahme Haye ! )
    Wie gesagt ,VORTEIL Wladi aber Povetkin wird sich besser verkaufen.K.O denkbar da K2 ein Zeichen setzten wollen/ müssen ( es geht ja auch um den Ruf ) Realistisch sieht es bei 60/40 für Wladimir aus,mMn.

  22. fewi sagt:
    Charr will am 24. Mai gegen Channon Brix boxen
    ————————————————————–
    Fladiemir Kitchgo wierd disen Channon Brix sicker besigen, där hat garr kene Schance gehgen dehn

  23. Das Problem Wladimirs wird sein das er nicht klammern kann oder runterdrücken denn infight ist das was povetkin kann und haben wollen wird.warten wir es ab wenn die kondition da ist mit diesem trainer dann wird es spannend.

  24. 23M halte ich für unrealistisch. Wenn kein gelangweilter russischer Oligarch hinter dem Angebot steht, dann wird das nichts. Das sehen wir erst in den nächsten Wochen.
    Würde aber hoffen, dass es so ist, ansonsten wird es nach Punkten niemals fair zugehen
    und Povetkin ist ein Boxer, der nach Punkten boxt und halt kein KO-Schläger ist.

    Povektin kann natürlich Ko gehen, aber das ist endlich ein Klitschko-Gegner, der wirklich kommt um zu gewinnen und alles bis zur totalen Erschöpfung dafür kämpfen wird und dem es scheißegal sein wird, ob er KO geht oder nicht. Er wird nicht so passiv wie Haye 12 Runden lang nur wegrennen.

    Povektin gehört zu den Top 5 im HW. Er hat bisher jeden Kampf in seiner Karriere gewonnen , die Punktrichter hat er nie benötigt. Selbst im Huck-Kampf nicht, wo er sehr schlecht vorbereitet war, aber trotzdem verdient gewonnen hat.
    Huck hat viele Schwächen von Povetkin offenbart – schlechter Trainingszustand, lässt sich zu einfach vom Jab treffen, geht nicht seitlich wenn er angeriffen wird, sondern immer rückwärt (zu durchsichtig). Wenn er das bei Wladimir nicht abstellt, sehe ich schwarz für Povektin.

    Andererseits offenbart der Huck-Kampf auch Dinge, die Klithschko beunruhien könnten.
    Huck hat in seiner ganzen Karriere nie so viele schöne Schwinger in 12 Runden versenkt und trotzdem lag Povektin zu keiner Zeit am Boden und selbst als er nicht mehr mußte, hat er weiter mitgeschlagen, weil er den Punktrichtern nicht traute.

    Povektin war noch nie am Boden.
    Klitschko war schon mehrmals am Boden.
    Povetkin’s Kinn – W. Klitschko’s Kinn

    Hoffe sein neuer Trainer schleift Povektin seit Monaten und bringt ihn in die Verfassung seines Lebens. Povektin muß seine Pendelbewegung verbessern und mehr seitlich gehen, dann wird Klitschko Probleme bekommen und Klitschko wird schwimmen, wenn Povektin endlich mal richtig fit ist und 12 Runden ein hohes Tempo mit hoher Schlagfrequenz geht.

    Hätte, wenn , alles nur Gelaber,
    wir werden es im Kampf gegen den Polen sehen, in welcher Verfassun sich Pandabär befindet. Wenn er dann nicht wirklich mal richtig austrainiert ist und mit weniger als 100 kg in den Kampf geht, dann kann Povektin es gleich lassen, denn in 3 -4 Monaten wird er dann auch nicht mehr fit.

  25. Alex sagt:
    24. April 2013 um 16:08
    @ gigantus1

    Povetkin ist weitaus stärker als Puritty, aber nicht als Brewster und Sanders
    ——————————————————-
    Woran machst du das fest?

  26. @Marco
    😆
    Ich bin mal sehr auf seine fachmännische Erklärung gespannt, wieso Sanders besser als Povetkin war! Ich mochte Sanders sehr, er war ein Krieger, aber ihn höher als Povetkin einzuschätzen ist ja fast schon krank!

  27. sindbad sagt:
    24. April 2013 um 20:35
    bei der summe geht doch der veranstalter pleite.
    wenn ein Sauerland mit 6m und k2 Firma mit 7m rechnen.
    ausser es ist ein wettscandal geplannt.

    —————————————–
    Die Summe ist schon verrückt, das stimmt! Doch es gibt auf dieser kranken Welt einige Menschen für die sind das Peanuts! Ein paar davon kommen aus Russland, wenn nun einer davon Bock hat den Krampf in Moskau, oder wo auch immer, zu sehen, kann so etwas passieren! 🙂

  28. @ Allerta sagt:
    Die Summe ist schon verrückt, das stimmt! Doch es gibt auf dieser kranken Welt einige Menschen für die sind das Peanuts! Ein paar davon kommen aus Russland, wenn nun einer davon Bock hat den Krampf in Moskau, oder wo auch immer, zu sehen, kann so etwas passieren! 🙂

    gebe dir absolut Recht, es liegt zumteil auch an der russischen Mentalität…

  29. Alex sagt:
    24. April 2013 um 23:01
    @ Allerta Antifascista!

    Ich habe nicht gesagt dass Sanders besser war als Povetkin. Ich habe gesagt dass Povetkin nicht weitaus besser ist als Sanders es war.
    ————————————–
    Ok 😕

  30. das klitschko jetzt auf ard boxt heisst, der kampf wird nicht so in die länge gezogen als würde er auf rtl boxen. da er ja eh niemals ein risko eingeht. da man davon ausgehen kann das er durch punkte, bei der russen mafia, verlieren könnte sage ich haut er pavetkin innerhalb von 7 runden ko. denn der panda kommt an klitschko nicht ran, der ist zu schnell zu präzise, hat den stärksten jab momentan im boxen und wenn das nicht hilft nimmt er ihm die puste indem er sich auf ihn legt. da wird panda keine luft sehen. es sei die, da in pavetkin ne menge geld steckt seitens der russen, könnte ich mir vorstellen das irgend ne linke nummer abgezogen wird, sei es der ringrichter wird bestochen, die punktrichter oder ihm wieder wieder „was in seine flasche eingeflößt“ das dann das fbi wieder untersuchen darf da er ja ein schlechter verlierer ist, aber nicht zwingend seitens pavetkins. aber wie gesagt wenn der kampf normal laufen würde wäre maximal nach 7 runden schluss. ko wladimir klitschko

    mfg

  31. ich habe mich doch schon die ganze zeit gefragt, wieso meidet wladimira pove, und verschieb,t und nimmt pianeta? da es wladimria eh nur ums geld geht, und er gegen pove deutlich mehr geld verdienen würde! wenn er doch pove so klar und deutlich besiegen und dominieren würde wie es einige hier behaupten. warum verschiebt und meidet er dann !

  32. Alexander Povetkin: sehr guter boxer…

    Lamon Brewster: mittelmäßiger boxer…

    Ross Puritty: mittelmäßiger boxer…

    Corri Sanders: mittelmäßiger boxer…

    ________________________________________

    brewster puritty und sanders, hatten nur schlagkraft. die hat leif larsen auch.

  33. „““das klitschko jetzt auf ard boxt heisst, der kampf wird nicht so in die länge gezogen als würde er auf rtl boxen. da er ja eh niemals ein risko eingeht. da man davon ausgehen kann das er durch punkte, bei der russen mafia, verlieren könnte sage ich haut er pavetkin innerhalb von 7 runden ko. denn der panda kommt an klitschko nicht ran, der ist zu schnell zu präzise, hat den stärksten jab momentan im boxen und wenn das nicht hilft nimmt er ihm die puste indem er sich auf ihn legt. da wird panda keine luft sehen. es sei die, da in pavetkin ne menge geld steckt seitens der russen, könnte ich mir vorstellen das irgend ne linke nummer abgezogen wird, sei es der ringrichter wird bestochen, die punktrichter oder ihm wieder wieder “was in seine flasche eingeflößt” das dann das fbi wieder untersuchen darf da er ja ein schlechter verlierer ist, aber nicht zwingend seitens pavetkins. aber wie gesagt wenn der kampf normal laufen würde wäre maximal nach 7 runden schluss. ko wladimir klitschko“““““
    ——————————————————————————

    immer wieder lustig „russiche Mafia“ zu hören, in Russland gibt es keine stärkere Mafia als Sauerland und ARD, dass kann nur Sauerland biten.

  34. povetkin ist ein krieger, taktik, technik, schnelligkeit, kampfgeist, wille, nehmerfähigkeiten, ist bei ihm alles äußerst gut, er macht immer druck, schlägt immer mit, auch wenn er vollterffer kassiert, er lässt sich von volltreffer auch nicht beeindrucken, er war noch nie am boden, er gibt niemals auf, er hat herz, er kann aus jeder situation einen angriff starten, etc. sowas ist doch die feige wladimirachen garnicht gewohnt. wenn es zum kampf gegen wladimira kommen würde, würde pove sein letztes geben. und er würde nicht nur einmal oder zwei mal versuchen an sie ran zu kommen sondern, von anfang bis ende, und wladimira würde den druck nicht standhalten. povetkin ist einer der nach punkten boxt.( so wie odlanier solis.) und bei wladimirchen besteht immer die gefahr das sie ko geht, wegen ihr glasskinn. und das weiß sie, deswegen wird sie auch nich antreten!

  35. @ mike

    Offensiv war er schon immer ein Weltklasse Boxer, darum hat er auch Mercer und Byrd schon in früheren Zeiten geschlagen, aber du willst nicht verstehen dass er sich nach seinen Niederlagen auch defensiv enorm gesteigert, darum kommen von dir auch solche Vergleiche zwischen Povetkin und Puritty.

  36. Wladimir Klitschko hat zwei schwaecher1. Er ist motorisch gefahrdet wenn er angerufen wird da seine Deckung aus halten und wegschleudern bestelt sieht haye kampf2. Er hat keine n.nehmerfahigkeiten heisst wenn er hate treffer kassiert verliert er nicht nur die ubersicht Sanders ist nicht nur korperlich Sanders auch mental sehr kabil und angeschlagen. Wenn povetkin ihn uberrascht und an den seilen stellt ist klitschko geliefert

  37. Ich schreib mit meinem smart phone daher die komischen woerter sorry
    Also nochmal klitschko kann sich nicht verteidigen wenn der gegner im infight gezielt angreift dazu ist povetkin der ideale boxer. Klitschko ist einer der wenn er uberrascht wird nicht uberleben kann

  38. gigantus1 sagt:
    25. April 2013 um 09:17
    Wladimir Klitschko hat zwei schwaecher1. Er ist motorisch gefahrdet wenn er angerufen wird da seine Deckung aus halten und wegschleudern bestelt sieht haye kampf2. Er hat keine n.nehmerfahigkeiten heisst wenn er hate treffer kassiert verliert er nicht nur die ubersicht Sanders ist nicht nur korperlich Sanders auch mental sehr kabil und angeschlagen. Wenn povetkin ihn uberrascht und an den seilen stellt ist klitschko geliefert

    —————————————–
    Perfekt formuliert!

  39. gigantus1 sagt:
    25. April 2013 um 09:22
    Ich schreib mit meinem smart phone daher die komischen woerter sorry
    Also nochmal klitschko kann sich nicht verteidigen wenn der gegner im infight gezielt angreift dazu ist povetkin der ideale boxer. Klitschko ist einer der wenn er uberrascht wird nicht uberleben kann

    Sehr gut kommentiert, aber du glaubst doch nicht, dass der Wlad es zulässt. Er wird bestimmt bis mind. Runde 6 versuchen auf Distanz zu boxen und erst ab dann versuchen den Pove zu vernichten in Hoffnung, dass der Pove konditionell am Ende ist. Wobei ich denke, dass der Pove gute Nehmerqualitäten hat und das vllt. überstehen würde. Für mich sieht es nach 50:50 aus.

  40. Ich sehr das anders. Ich glaube Klitschko weiss das Povetkin vorallem in den ersten paar runden versucht seine Taktik zu finden. povetkin kann seine taktik dem gegner anpassen er braucht aber so ungefaehr 6 runden dafur sieht chambers, chagaev huck etc. Wenn er die taktik gefunden hat kann er sich besser auf seine gegner einstellen och denke klitschko wird versuchen in diesen ersten 6 runden den kampf mit vorallem harten rechten zu entscheiden. povetkin wird nur gewinnen wenn er sich auf einen aggresiven Klotschko einstellt. Bin mir sicher das klitschko versuchen wird povetk nicht in den kampf kommen zu lassen. Povetkin wird auf keinenfall in den ersten runden angreifen denn dazu ist seine condition zu schwach um an anfang sich zu verausgaben

  41. Ich erwarte einen vorwaertsboxenden aggressiven Klitschko aggressiven als bei steward. Klitschko muss aber aufpassen dass er eine gewisse distanz haelt in einem unmittelbaren schlagabtausch kann povetkin jederzeit inkorten und nachsetzen. Also ein aggressiver klitschko der versuchen wird povetkin zu stellen. Povetkin hingegen wird versuchen die ersten paar runden unbeschadet zu uberstehen. Ab runde 6 kann povetkin selbst angreifen und nachsetzen. Der kampf kann auch schnell Emden wenn klitschko zu unvorsichtig angreift oder povetkin sich wie gegen huck bedrangen lasst. Ich denke povetkin schwaeche ist sei e verteidigung also wird klitschko kein fechtduell bieten sondern versuchen wie hu k poveykin zu uberrollen

  42. @ Gigantus1 sagt:
    Ich erwarte einen vorwaertsboxenden aggressiven Klitschko aggressiven als bei steward.

    Das kann man natürlich nicht ausließen, aber wenn der WK den Druck schon in den ersten Runden aufbaut und versucht Pove auszuknocken und das ihm nicht gelingen würde, kann für Wlad auch brenzlich werden, da ab dann kann er konditionell auch nachlassen, ist bekannt. Seine Kondition ist nur gut, wenn er die Gegner auf Distanz hält.
    Ich traue dem Wlad schon ein KO in den ersten Runden, da muss er aber durch die Poves Nehmerfähigkeiten durch, welche bis jetzt noch nicht durchbrochen wurden. Allerdings im Nahkampf ist Pove auch ganz schön gefährlich, weil er nicht nur deckt sondern auch Zurückschlägt auch in engen Situationen.

  43. Fuer Klitschko ist es immer entscheidend die dominant zu boxen und im vorwaertsgang zu boxen das wird versuchen aggressiv durchzusetzen. Wuerde wladimir zuruckhaltend anfangen wuerde povetkin den vorwaertsgang ubernehmen das wird klitschko auf jedenfall verhindern wollen. Also ich rechne mit einem aggressivem klitschko ab runde 1 und einen lauernden aber anders als chagaev oder ibrahmigov mit boxenden povetkin. wenn povetkin sich fuhlt wird er selbst kommen

  44. Die sollen diese Veranstaltung in einem Stadion mit 100 000 Zuschauern machen und 1 000 Dollar Eintritt pro Eintrittskarte verlangen. Dann sind Einnahmen von 100 000 000 Dollar vorhanden und die 23 000 000 Dollar für die Purse Bid schnell wieder drin.
    Eine normale Eintrittskarte zu einem Konzert kostet auch schon bis zu 300 Euro und eine VIP-Karte bis zu 1 000 Euro.

  45. Gigantus…. also So einen Schwachsinn habe ich schon lange nicht gelesen….. 😀 wenn Povetkin die erste Rechte von Wladimir kassiert ,werden wir sehen was von seiner taktik bleibt…. Wladimir wird es niemals zulassen das es zu einen infaight kommt…. er wird seinen reichweiten Vorteil nutzen und klar gewinnen.

  46. Husar ein boxkampf davert in der regel langer als ein schlag. Merk dir das . Klitschko hat sehr wohl schwaechen die povetkin gut ausnutzen. Jetzt mal zu den techn. Fahigkeiten beider boxer.als rahman sich an die şekle geleend hat wusste wladimir nicht richtig wie er hingegen soll blieb auf distanz und schlug seine jabs. Povetkin hat demonstriert wie man kampfen muswenn der gegner sich einfa h in den seilen hangen laesst. Vitali war bei der gleichen situation gegen Kevin Johnson au h ni ht zu helden. Aber povetkin boxt da ganz, seine groesste staerke ist er ist mutig genug reinzugehen. Wenn wladimir ahnlich wie wach in der ringetje nagelt ist dies sehr gefahrdet

  47. Alex sagt:
    25. April 2013 um 17:30
    @ gigantus1

    Naja gegen Wladimir war er schon noch ein bisschen stärker, aber auch nicht mehr in seiner Prime.

    ————————————————–
    Rahman’s Prime war vom Ausholen bis zum Auftreffen des KO-Schlags gegen Lewis!

  48. Gigantus …. ich bin kein Klitschko Fan ,doch ich bin mir sicher das Povetkin keine 8 runden stehen wir ….. ich hoffe das der kampf kommt ,bin jetzt schon gespannt wie du Povetkin niederlage rechtfertigen wirst.

  49. @ gigantus1 Dein Povetkin hat gegen Chagaew in der 4. Rund egewacklet wie ne Butch beim Lapdance und gegen huck genau so!

    Was denkst wird ein Klitschko mit ihm machen,ja genau seine Karriere beenden !

  50. @ gigantus1 Dein Povetkin hat gegen Chagaew in der 4. Rund geewacklet wie ne Bitch beim Lapdance und gegen huck genau so!

    Was denkst wird ein Klitschko mit ihm machen,ja genau seine Karriere beenden

  51. Alex sagt:
    25. April 2013 um 09:04

    @ mike

    „Offensiv war er schon immer ein Weltklasse Boxer, darum hat er auch Mercer und Byrd schon in früheren Zeiten geschlagen, aber du willst nicht verstehen dass er sich nach seinen Niederlagen auch defensiv enorm gesteigert, darum kommen von dir auch solche Vergleiche zwischen Povetkin und Puritty.“

    was laberst du! lach

Schreibe einen Kommentar