Top News

Tyson Fury vs Deontay Wilder III muss verlegt werden

Tyson Fury vs Deontay Wilder III muss verlegt werden Der dritte Kampf zwischen Tyson Fury und Deontay Wilder wird nun doch nicht am 24. Juli stattfinden. Grund dafür ist ein COVID-19-Ausbruch im Traningslager des ‚Gypsy King‘. „Mindestens 10 Leute“ so eine Quelle von „The Athletic“ seien betroffen. Auch Fury selber ist angeblich positiv auf das Virus getestet wurden. Soweit bekannt hatte sich der ‚Gypsy King‘ zwar einmal impfen lassen, aber nie eine zweite Impfung erhalten. Möglicherweise ist auch der neuseeländische Schwergewichtler Joseph Parker, der sich mit Fury im Trainingslager aufhält, erkrankt. Nachdem Furys britischer Promoter Frank Warren zuerst noch hatte verlauten lassen, dass sich der Status der Veranstaltung nicht geändert habe, hat sich die Situation nun geändert. Nach einem Treffen zwischen Furys USA-Promoter Bob Arum und Vertretern von Wilders Team unter der Leitung von Al Haymon haben sich die Parteien gemeinsam für eine Verschiebung ausgesprochen. Im Laufe des heutigen Tages ist eine offizielle Ankündigung über die aktuelle Situation zu erwarten. ESPN berichtet, dass der 9. …

WEITERLESEN →