dreamstime_xs_35695052
Top News

Boxsport – Rückblick auf das Wochenende (KW 32)

Besonders viel ist an diesem Boxsport-Wochenende nicht passiert. Deshalb erübrigte sich auch eine Vorschau. Es gab einfach zu wenig besondere Events und zu wenige wirklich prominente Boxer, die im Ring standen. Trotzdem hier eine Rückschau auf einige Ereignisse der letzten Tage: Zuerst eine aktuelle Nachricht, die nichts mit einem Kampf zu tun hat. Der Magdeburger Boxstall SES muss in der nächsten Zeit ohne Cheftrainer Dirk Dzemski auskommen. Nach Angaben von SES-Chef Ulf Steinforth muss Dzemski pausieren und sich wegen Handverletzungen operativ behandeln lassen. Das Training der Boxer muss selbstverständlich weiter gehen. Als neuer Trainer von Schwergewichtler Tom Scharz wurde Ulli Kaden vorgestellt. Kaden war als Amateurboxer einer der erfolgreichsten Superschwergewichtler der 80er Jahre. Er war 9x DDR-Meister, zweimal Europameister, Weltcup-Sieger, mehrfach Sieger beim „Internationalen Chemiepokal“ und anderen internationalen Turnieren. Kaden zählt zu den wenigen Boxern, die von sich sagen können, sowohl Theofilo Stevenson als auch Lennox Lewis jemals besiegt zu haben. Den nächsten Kampf wird Tom Schwarz am 15. September in der Stadthalle Magdeburg bestreiten. …

WEITERLESEN →