Top News

Dominic Bösel verliert durch KO

Dominic Bösel verliert durch KO „Ruhm und großes Geld winken: Schafft Dominic Bösel gegen Ramirez die Sensation?“ hatte die „Mitteldeutsche Zeitung“ diese Woche noch gefragt und gleichzeitig festgestellt, dass Bösel „in den beiden vorangegangen Kämpfen gegen Robin Krasniqi nur wenig überzeugen konnte“. Dummerweise ist „wenig überzeugen“ kein ausreichendes Mittel, um gegen einen Boxer wie Gilberto Ramirez zu bestehen oder sogar zu gewinnen. Für die Experten und wohl auch für das Gros der Boxfans war deswegen klar: Bösel wird verlieren. Zwar hatte der 32-jährige aus Freyburg an der Unstrut erklärt: „Ich will alles rein schmeißen und einen richtigen Kampf liefern“, aber im Gegenzug hatte ‚Zurdo‘ Ramirez einen KO-Sieg angekündigt. Heraus kam dann leider das zu erwartende ungleiche Duell. Abtasten? Fehlanzeige! Schon in der ersten Runde war es Gilberto Ramirez, der das Geschehen im Ring kontrollierte und mit seinen Aufwärtshaken immer wieder Bösels Deckung durchbrechen konnte. Im Gegenzug ermahnte Referee Thomas Taylor den Deutschen mehrfach wegen Haltens. „Easy work!“ konstatierte dann auch die Ecke des Mexikaners nach …

WEITERLESEN →