Top News

Javier Fortuna schockt Yuandale Evans – TKO in Runde 1

Der ungeschlagene Federgewichtler Javier Fortuna feierte am Samstagabend einen extrem imposanten Sieg. Der 22-jährige Dominikaner schlug den ebenfalls zuvor ungeschlagenen Yuandale Evans in der ersten Runde zweimal zu Boden und stoppte ihn. Evans begann den Kampf etwas aggressiver und suchte den Weg nach vorne hinter seinem rechten Jab. Der US-Amerikaner schien die etwas schnelleren Hände zu haben und hatte anfangs leichte Vorteile, doch eine harte linke Gerade von Javier Fortuna ließ Evans nach etwas mehr als einer Minute das erste Mal wackeln. Der 23-Jährige stolperte leicht und schien mit einer Hand den Boden zu berühren, so dass der Ringrichter eigentlich einen Niederschlag hätte werten müssen. Stattdessen ließ er den Kampf weiter laufen und Evans versuchte Feuer mit Feuer zu bekämpfen und ließ seinerseits die Fäuste fliegen. Er ließ sich jedoch an die Seile zurück drängen, wo beide Kombinationen schlugen, es aber Evans war, der mit einer brutalen linken Gerade, die er nicht kommen sah, kalt erwischt wurde. Evans fiel schwer zu Boden und sah nicht …

WEITERLESEN →