Top News

Boxwochenende 2. bis 4. Mai: Die restlichen Ergebnisse

Donnerstag, 2. Mai Mauricio Herrera UD Ji-Hoon Kim Der amerikanische Halbweltergewichtler Mauricio Herrera konnte auf ESPN nach zwei knappen Niederlagen in Folge wieder einen Sieg feieren. Der schnellere und technisch bessere Herrera bestimmte die Anfangsrunden klar, musste aber in der sechsten Runde vom härteren Puncher Kim einige gute Treffer einstecken. Am Ende des Kampfes brachte Herrera den Fight wieder unter Kontrolle und feierte einen klaren Punktsieg (98-92, 98-92 und 99-91). Freitag, 3. Mai Srisaket Sor Rungvisai TKO8 Yota Sato Der Thailänder Srisaket Sor Rungvisai konnte mit seinem K.o.-Sieg gegen WBC-Superfliegengewichts-Champion Yota Sato für eine große Überraschung sorgen. Srisaket war von Beginn an der aggressivere Boxer und versuchte, den größer gewachsenen Japaner unter Druck zu setzen. Sato versuchte zwar, seinen Gegner mit dem Jab auf Distanz zu halten, hatte damit auf Dauer aber keinen Erfolg. In der achten Runde konnte Srisaket seinen Gegner mit seinen Schlägen übermannen, weswegen der italienische Referee das Gefecht abbrach. Für Sato war es die erste vorzeitige Niederlage seiner Karriere. Anthony Dirrell …

WEITERLESEN →