Top News

Offizielles Wiegen in Stuttgart: Arslan und Menzer bereit für ihre morgigen WM-Kämpfe

Beim heutigen Wiegen für die morgige Universum Champions Night in der Porsche Arena in Stuttgart präsentierten sich Firat Arslan und Ina Menzer in Topform. Arslan, der um die WBA-Interim-Weltmeisterschaft im Cruisergewicht kämpft, war dabei mit 90,2 kg um 1,4 kg schwerer als sein Kontrahent, der Franzose Steve Herelius. Auch Ina Menzer entschied das Duell auf der Waage für sich, mit 57,1 kg übertraf sie ihre Herausforderin Jeannine Garside um 0,4 kg. Vieles deutet darauf hin, dass das Duell zwischen Arslan und Herelius eine ganz enge Angelegenheit werden könnte: der in Noisy-le-Grand (Vorort von Paris) lebende Herelius ist um sechs Jahre jünger und hat in der Zeit seit Arslans letztem Kampf vier Mal im Ring gestanden. Seine zwei besten Siege konnte er gegen Marco Huck-Gegner Jean Marc Monrose verbuchen, die einzige Profiniederlage resultiert aus einem Ausflug ins Schwergewicht, wo er Klitschko-Herausforderer Albert Sosnowski durch technischen K.o. in der neunten Runde unterlag. Es bleibt also abzuwarten, ob Arslan nach seiner 21-monatigen Ringpause nach wie vor ein Konditionswunder …

WEITERLESEN →