Top News

Oldie bald goldie – Wird Arslan der älteste Weltmeister im Cruisergewicht?

Diesen Samstag (live ab 22.35 Uhr in der ARD) kommt es im Hauptkampf der Erfurter Messehalle gleich zu zwei spannenden Duellen: Im Boxring stehen sich der IBF-Cruisergewichtsweltmeister Yoan Pablo Hernandez und sein Herausforderer Firat Arslan gegenüber und außerhalb des Rings werden sie von den beiden erfolgreichsten Boxtrainern Deutschlands gecoacht. Der Hamburger Fritz Sdunek (67) glaubt an die Weltmeisterchance von Arslan und in der Ecke von Hernandez wird es sich wie gewöhnlich Ulli Wegner (72) gemütlich machen. Dem sympathischen Viergespann wird es sicher gelingen den Zuschauern einen spannenden Wettkampf zu präsentieren. Auch wenn der Favorit sowie bessere Techniker Hernandez heißt, sollte man seine Rolle nicht überbewerten. Wegen gesundheitlicher Probleme bestritt der gebürtige Kubaner in den letzten zwei Jahren nur drei Kämpfe. Diesmal wird er auf seine Hand Acht geben müssen, die zuvor bereits zweimal gebrochen war. Berührungsängste wären jedoch fehl am Platz. Zwar dürfte dem Sauerland-Profi die Routine fehlen, doch wird er seinen 43-jährigen Kontrahenten mit türkischen Wurzeln sicher nicht unterschätzen. Arslan war bisher in jedem …

WEITERLESEN →