Top News

Benjamin Simon: “Mein Ziel ist ein WM-Kampf in diesem Jahr”

Der Berliner Benjamin Simon (20-1, 19 K.o.’s) steht am 1. April vor seiner bislang größten Herausforderung: einem IBF-Ausscheidungskampf gegen den erfahrenen Australier Sam Soliman (39-11, 17 K.o.’s). Sollte “Iron Ben” im digibet-Pferdesportpark (Berlin-Karlshorst) als Sieger aus dem Ring steigen, wäre er als neue IBF #2 in Reichweite eines Titelkampfs gegen IBF-Champion Sebastian Sylvester. “Mein Ziel ist ein WM-Kampf in diesem Jahr”, so Simon. “Dabei ist es mir eigentlich egal, ob ich Sylvester oder einen anderen Weltmeister herausfordere. Deutsch-deutsche Kämpfe sind natürlich immer besonders reizvoll. Deswegen werde ich alles daran setzen, Pflichtherausforderer bei der IBF zu werden. Aber wenn Felix Sturm sich traut, gegen mich in den Ring zu steigen, sage ich sicher auch nicht Nein. Ich bin für jeden Kampf bereit.” Dafür muss Simon aber zuerst an Soliman vorbeikommen, der bereits gegen echte Weltklasse-Leute (Winky Wright, Anthony Mundine, Sakio Bika) geboxt und erst ein Mal vorzeitig verloren hat. “Keine Frage: Soliman hat schon mit ein paar der besten Boxer der Welt im Ring gestanden”, meint …

WEITERLESEN →