Top News

Christian Thun: Bei Universum passte einfach alles!

Christian Thun, der Neuzugang der Universum Box-Promotion im Interview. Der deutsch-italienische Schwergewichtler berichtet, wie er zu dem Hamburger Boxstall kam, warum er aber weiterhin in Miami leben möchte. Wie bist du Profiboxer geworden? Christian Thun: „2013 habe ich bei der englischen Meisterschaft geboxt und gegen Joe Joyce verloren. Dann habe ich die Möglichkeit bekommen in Italien zu boxen und eventuell die Olympia-Qualifikation mitzumachen. So bin ich umgezogen und habe beim Guanto D’Oro D‘Italia-Turnier mitgekämpft und gegen den Italiener Guido Vianello geboxt. Er war der Favorit, um Roberto Cammarelle zu ersetzen. Nach meiner Meinung habe ich den Kampf relativ unfair verloren. Mir wurden zwei Punkte abgezogen, obwohl ich in 49 Amateurkämpfen und 4 Profifights nie einen Punktabzug erhalten habe. Ich bin kein schlechter Verlierer, aber es hat mich geärgert, weil es nicht fair war. Danach habe ich daran gedacht in das Profilager zu wechseln. Davor habe ich noch ein Jahr weiter als Amateurboxer in England geboxt und begonnen mich umzuschauen. Was hat sich dann ergeben? Christian Thun: …

WEITERLESEN →