Top News

Stromausfall erzwingt frühes Ende bei Tomlinson gegen Ruiz – Der Australier bleibt Sieger

Kuriose Szenen spielten sich am Freitagnachmittag im australischen Flemington ab. Beim Superfedergewichtskampf zwischen Will Tomlinson und Daniel Ruiz ging nach sieben absolvierten Runden plötzlich das Licht aus, so dass der IBO-Titelkampf abgebrochen werden musste. Der ungeschlagene Australier Tomlinson lag nach Punkten klar vorne und wurde so zum Sieger durch technischen Punktentscheid gemacht. In seiner ersten Titelverteidigung des unbedeutenden IBO-Gürtels begann Tomlinson gegen seinen mexikanischen Herausforderer stark und erzielte gleich in der ersten Runde einen Niederschlag. Nach einem harten linken Haken ging der 22-jährige Ruiz zu Boden, doch fand wieder rechtzeitig auf die Beine. In der Folge bot er eine engagierte Leistung, auch wenn Will Tomlinson ihm überlegen war. Der 25-jährige Australier boxte aggressiver und landete stets die härteren Treffer. So gelang es ihm gegen Ende der dritten Runde erneut mit einem linken Haken Ruiz ins Stolpern zu bringen. Der Mexikaner landete zwar den ein oder anderen guten Konter, doch verlor Runde um Runde und begann zudem bald aus der Nase zu bluten. Wenig später erlitt …

WEITERLESEN →