Dillian Whyte und Eddie Hearn (Collage: Boxen.de)
Top News

Was nun, Dillian Whyte?

Was nun, Dillian Whyte? Keine Frage: viele seiner Fans enttäuschte der 35-jährige ‚Bodysnatcher` beim Kampf gegen Tyson Fury am vergangenen Wochenende. Und wie so oft bei der klaren Niederlage eines Boxers, werden Stimmen laut, die seinen Rücktritt fordern. Kritiker bemängeln unter anderem, die „Punch Resistance“ von Whyte habe nachgelassen, wie zum Beispiel in diesem Video hier. Eddie Hearn teilt diese Meinung nicht. Der Promoter von Dillian Whyte will seinen Boxer stattdessen neu aufstellen: „Er hat eine Menge Geld verdient, aber er kann immer noch einige großartige Kämpfe machen. Kann er eine Schwergewichtsweltmeisterschaft gewinnen? Vielleicht, wenn sich der Staub gelegt hat und all diese Gürtel wieder neu verteilt werden. Er ist ein sehr gutes Schwergewicht, aber meiner Meinung nach hatte er in diesem Kampf die falsche Einstellung, so wie auch AJ als er Usyk geboxt hat“ Tyson Fury hat bereits erklärt, dass er seinen Titel niederlegen wird. Nun bleibt abzuwarten, wie weit Whyte durch seine Niederlage nach unten rutscht. Die diesbezüglichen Aktionen der großen Boxverbände sind nicht …

WEITERLESEN →