Top News

Boxevent zu Ehren von Fritz Sdunek

Am 18. November veranstaltet Harald Lange in seiner Geburtsstadt Neustadt-Glewe einen Boxabend. Dabei Er widmet das Event einem der Größten in der deutschen Boxgeschichte: Fritz Sdunek! „Fritzer“, wie Winfried Spiering und Co. ihn riefen, lernte den Boxsport bei Lokomotive Greifswald. In dem Verein drehten sie unzählige Sparringsrunden und wurden Freunde. Bei den Profis war Fritz anerkannt, hoch gelobt und der Wegbereiter für die Klitschkos. So gut wie jeder, den er trainierte, wurde Champion, egal ob als Amateur- oder Berufsboxer. Kurzum, Fritz war einer der bedeutendsten Trainer im Boxsport. Was kaum einer weiß: Mit und vor allem durch Fritz Sdunek war Traktor Schwerin einst der erfolgreichste Amateurboxverein der Welt. Gerne und oft berichtete er von Andreas Zülow, seinem Olympiasieger aus Schwerin. In „Memory of Fritzer“ lässt Harald am 18. November in einem Clubkampf die Faustkämpfer von Vorwärts Neustadt-Glewe” und „Lokomotive Greifswald“ gegeneinander antreten. Darüber hinaus werden auch einige „Wikinger“ im Ring ihre „Streitaxt“ auspacken. Folgende Fights stehen auf dem Programm: 4 Runden im Mittelgewicht: Islam „The Soldier“ …

WEITERLESEN →