Top News

Revanche geglückt: Whyte schlägt Povetkin

Revanche geglückt: Whyte schlägt Povetkin Povetkin kann boxen und Whyte hat nicht die beste Defensive. Darauf hätte man eigentlich das herunterbrechen können, was vor diesem Rematch zwischen Alexander Povetkin und Dillian Whyte in unzähligen Artikeln wieder und wieder thematisiert worden war. Die Bilder vom Wiegen riefen in den Fans des 41-jährigen Russen allerdings leise Zweifel hervor: sonderlich austrainiert wirkte Povetkin nicht. Eine Folge seiner COVID-19-Infektion? Und so lautete die Frage nicht: wie gut verkauft sich der ‚Body Snatcher‘ im Ring, sondern eher: ist Povetkin in einer Form, die es ihm ermöglicht, mitzufighten. Nachdem Campbell Hatton bei seinem Debüt gegen den spanischen Journeyman Jesus Ruiz nicht wirklich überzeugt hatte, Ted Cheeseman mit seinem KO-Sieg über James Metcalf dagegen schon, durfte dann noch Fabio Wardley zeigen, was er kann. Der 26-jährige Brite gewann zwar durch TKO gegen ‚Drummer Boy‘ Eric Molina, der finale „Treffer“ wirkte jedoch eher so, als ob Molina gestolpert wäre und dann keine Lust mehr hatte, wieder aufzustehen. Dann endlich der langerwartete Hauptkampf. Schon …

WEITERLESEN →