Top News

Whyte stoppt Chisora in Runde 11

Ein Beitrag von FW Whyte stoppt Chisora in Runde 11 In der O2 Arena in London Greenwich konnte Dillian Whyte seinen Gegner Dereck Chisora durch KO besiegen. Vorausgegangen war ein Kampf, in dem „Del Boy“ Chisora der aktivere Mann war und – bis zu seinem KO – auf 2 Punktezetteln vorne lag. Der Kampf selber wird von den englischen Medien als unter anderem als „brutale Begegnung zweier Boxer, deren Stile brillant seien“ gefeiert, die britische Tageszeitung „The Guardian“ scheut nicht davor zurück, bei der Berichterstattung den „Thrilla in Manila“ zu erwähnen, also den Kampf zwischen Frazier und Ali, der aufgrund seiner hohen Intensität und der Begleitumstände in die Geschichte des Boxens einging. Nun sind die britischen Boxfans ja dafür bekannt, gerne „die eigene Fahne hochzuhalten“ und dabei auch mal übers Ziel hinauszuschießen. Es sei ihnen gegönnt, ein wenig mehr Boxsporteuphorie würde auch uns in Deutschland mal wieder gut tun, doch alleine die Erwähnung dieses Marksteins in der Geschichte des Profiboxens im Zusammenhang mit dem Kampf …

WEITERLESEN →