Top News

Revanche: WBO setzt Dzinziruk vs. Konecny an

Die von SES-Profi Lukas Konecny (47-3, 22 K.o.’s) herbeigesehnte WM-Chance kommt nun schneller als erwartet: die WBO hat ein Rematch gegen Weltmeister Sergei Dzinziruk (37-1, 23 K.o.’s) angesetzt. Die beiden Boxer standen sich vor drei Jahren (26. April 2008) schon einmal gegenüber, damals siegte Dzinziruk hauchdünn durch eine Split Decision (Boxen.de wertete den Kampf übrigens 115:114 für Konecny). Seit jener knappen Niederlage gewann der Tscheche Konecny elf Kämpfe in Folge (davon vier Mal vorzeitig), zuletzt stand der Halbmittelgewichtler am 27. Mai im Ring, wo er seinen EM-Titel klar gegen Pflichtherausforderer Hussein Bayram verteidigen und den vakanten WBO-Intercontinental-Titel holen konnte. Dzinziruk kassierte in seinem letzten Kampf gegen Sergio Martinez seine erste Profiniederlage, da der Kampf aber oberhalb des Halbmittelgewichts-Limits bestritten wurde, durfte der Ukrainer seinen Titel behalten. © adrivo Sportpresse GmbH

WEITERLESEN →