Top News

WBC plant Weltcup in acht Gewichtsklassen

WBC-Präsident Jose Sulaiman hat auf dem derzeit in Las Vegas stattfindenden WBC-Konvent ein ehrgeiziges Projekt präsentiert: der Weltverband will einen Weltcup starten, der von Mai bis Ende Dezember 2012 dauert. Insgesamt sollen Boxer aus acht Gewichtsklassen teilnehmen, dem Sieger jeder Gewichtklasse winken bis zu 250.000 Dollar. “Dieses Turnier wird 40 Wochen dauern”, sagte Sulaiman. “Wir haben eine mündliche Abmachung mit den amerikanischen Fernsehsendern, und wir erwarten die Teilnahme aller Champions unserer Föderationen, was regionale, internationale und Silberchampions miteinschließt.” “Dieser Weltcup wird gut fürs Boxen sein”, so Sulaiman weiter. “Es ist meiner Meinung nach eines der größten Programme, das die WBC in 50 Jahren promotet hat. Wir glauben, dass Boxer aus 164 Ländern an dem WBC Weltcup teilnehmen werden. Es ist sehr wichtig, dass jeder Promoter seine Champions darauf hinweist, an diesem Turnier teilzunehmen.” Sechs der acht Gewichtsklassen sollen schon feststehen, nämlich die traditionellen Gewichtsklassen Fliegengewicht, Federgewicht, Leichtgewicht, Weltergewicht, Mittelgewicht und Schwergewicht. © adrivo Sportpresse GmbH

WEITERLESEN →