Top News

Oscar Larios beendet Boxkarriere

Der Mexikaner Oscar Larios hat am Samstag im Alter von 32 Jahren das Ende seiner Boxkarriere bekannt gegeben. In seiner Karriere als Profi stand Larios 77 mal im Ring (69 Siege, davon 39 durch K.O., 7 Niederlagen, 1 Unentschieden). Seinen letzten Kampf bestritt er im März gegen Takahiro Aoh. Dort verlor er seinen WBC-Titel im Federgewicht. Bereits im Jahr 2007 wurde ihm nach einen Kampf gegen Jorge Linares wegen einer Hirnblutung untersagt in den USA nochmals in den Ring zu steigen. Larios ließ sich davon jedoch nicht beeindrucken und kämpfte fortan in Japan und Mexiko. Am Samstag gab Larios in Mexiko bekannt: Ich danke allen für die Unterstützung, welche mir während meiner Karriere zuteil wurde. Dennoch ist der Moment gekommen Goodby zu sagen. Ich war Weltmeister der WBC in zwei verschiedenen Klassen und ich bin dankbar für alles, was der Boxsport mir gegeben hat. Im Laufe seiner Karriere stand Larios unter anderem gegen Manny Pacquiao, Israel Vazquez und Wayne McCullough im Ring.

WEITERLESEN →