Top News

Hernandez vs. Cunningham: Rematch am 4. Februar in Frankfurt

Zu einer Neuauflage des Cruisergewichts-WM Duells zwischen Yoan Pablo Hernandez (25-1, 13 K.o.’s) und Steve Cunningham (24-3, 12 K.o.’s) wird es am 4. Februar in Frankfurt kommen. Der von Ulli Wegner trainierte Kubaner Hernandez hatte sich im ersten Duell am 1. Oktober 2011 den IBF-Titel mit einer sogenannten “Technical Decision” gesichert. Nachdem Hernandez gut in den Kampf gestartet war und Cunningham in der ersten Runde sogar kurz vor dem Knockout hatte, kämpfte sich der erfahrene Amerikaner ab der dritten Runde wieder in den Kampf zurück. Allerdings setzte Cunningham dabei einige Male seinen Kopf unfair ein, weswegen Hernandez insgesamt zwei Cutverletzungen erlitt, die zum Abbruch nach der sechsten Runde führten. Zu diesem Zeitpunkt lag Hernandez auf zwei von drei Punktezetteln voran. Zwei Wochen nach dem Kampf ordnete die IBF jedoch ein umgehendes Rematch an, da ihrer Ansicht nach die Cutverletzungen bei Hernandez nicht gravierend genug waren, um einen Kampfabbruch zu rechtfertigen. “Der Rückkampf gibt mir die Gelegenheit, noch einmal zu zeigen, dass ich der Bessere bin”, …

WEITERLESEN →