Top News

Bradley verteidigt WBO-Titel gegen Marquez durch Split Decision

WBO-Weltergewichts-Weltmeister Timothy Bradley (33-0, 12 K.o.’s) hat seinen Titel im Duell der Pacquiao-Bezwinger gegen den Mexikaner Juan Manuel Marquez (55-7-1, 40 K.o.’s) verteidigt. Der Amerikaner war über weite Strecken für seinen um zehn Jahre älteren Gegner zu schnell und aktiv und siegte am Ende durch Split Decision. Marquez startete recht druckvoll und traf mit seinem linken Haken, ab der zweiten Runde fand Bradley aber immer besser in den Kampf und dominierte mit seinem Jab und seiner höheren Schlagfrequenz. Marquez suchte nach Gelegenheiten, um seine harte rechte Schlaghand ins Ziel zu bringen, mit der er Manny Pacquiao ausgeknockt hatte, Bradley war aber nicht so rücksichtslos wie im Provodnikov-Fight und wich den meisten Schlägen aus. In den Schlussrunden wurde der Druck von Marquez etwas größer, Bradley boxte aber immer noch schlau und machte auch in den Schlagabtauschen eine gute Figur. In der Schlussrunde schien Marquez seinem Gegner stark zuzusetzen, am Ende musste der Mexikaner bei einem Schlagabtausch nach einem linken Haken Bradleys beinahe zu Boden. Es war …

WEITERLESEN →