Top News

Holyfield und Nielsen einigen sich: Kampf vermutlich am 5. März in Dänemark

Sauerland-Anwalt Scott Shaffer hat bekanntgegeben, dass bei den Verhandlungen zwischen Evander Holyfield und Brian Nielsen eine Einigung erzielt worden ist. Gerüchte über einen Kampf der beiden “Box-Opas” zirkulieren ja schon seit geraumer Zeit durch die Medien. Der inzwischen 45-jährige Nielsen, der von Sauerland promotet wird, stand zuletzt vor acht Jahren im Ring, als er den ehemaligen IBF-Cruisergewichts-Weltmeister Uriah Grant nach Punkten besiegen konnte. Holyfields letzter Auftritt gegen Francois Botha liegt hingegen nur sieben Monate zurück, der 48-Jährige ist nach wie vor von dem Gedanken angetrieben, ein fünftes Mal Schwergewichts-Weltmeister zu werden. Shaffer gab bekannt, dass der Kampf mit größter Wahrscheinlichkeit am 5. März in Nielsens Heim Dänemark stattfinden werde. © adrivo Sportpresse GmbH

WEITERLESEN →