Top News

Abraham und Wegner versöhnt: Aufbaukampf bereits am 12. Februar?

Die Zusammenarbeit zwischen Ex-Weltmeister Arthur Abraham und seinem Trainer Ulli Wegner steht mittlerweile nicht mehr in Frage. “Arthur ist eben aus besonderem Holz geschnitzt”, so Wegner im Interview mit der Bild-Zeitung. “Er hält zum Trainer, ist in sich gegangen, kam vor Weihnachten, als ich an der Leiste operiert wurde, zu mir ins Krankenhaus und hat sich zwei Stunden mit mir unterhalten. Das zeichnet einen echten Kerl aus! Arthur hat nie gesagt, dass der Trainer Schuld war und das hat mich beeindruckt.” Abrahams Aufbaukampf für das Super Six-Halbfinale gegen Andre Ward soll, früher als geplant, bereits am 12. Februar in Deutschland stattfinden. Dafür müsste aber erst ein eigener Event aus dem Boden gestampft werden. Alternativ würde sich ein Kampf in Herning (Dänemark) anbieten, wo am gleichen Abend Abrahams Stallgefährten Cecilia Braekhus und Erik Skoglund in den Ring steigen. © adrivo Sportpresse GmbH

WEITERLESEN →