Top News

Boxsport Telegramm 15/2015

+++Adrien Broner hat wieder Probleme! Zuerst die Anzeige wegen einem bewaffneten Überfall inklusive Raub und nun der wohl dümmste Titelverlust seit Jahren. Beim Wiegen für den Titelkampf mit dem Moneyteamfighter Ashley Theophane  wog der Weltmeister Broner um 0.4 Pfund zu viel und lag somit über dem erlaubten Gewichtslimit.  Normalerweise wird dem Boxer eine kurze Zeit gewährt, um das geringe Gewichtsplus abzubauen. Doch Adrien Broner (31-2,23 Ko’s) zog es vor, auf diese Chance zu verzichten, tauchte nicht beim erneuten Wiegen auf und verliert somit seinen WBA Titel. Selbst wenn er den Kampf gegen Theophane (39-6-1,11 Ko’s) gewinnen sollte, bekommt er nun seinen Titel nicht mehr zurück, sein Gegner hat jedoch die Chance auf den Gürtel. Das ist kein Aprilscherz.

WEITERLESEN →