Top News

Boxsport – Telegramm vom 31. März 2021

+++ Offenbar stehen die Bedingungen für den Kampf zwischen dem regulären WBA-Schwergewicht-Weltmeister Tevor Bryan und Herausforderer Daniel Dubois noch nicht fest. Bryans Promoter Don King hat den Kampf zwar ersteigert, will sich aber nicht auf das von der WBA verlangte Kampfdatum und die Börsen-Aufteilung einlassen. Angeblich habe er für den Kampf zwischen Charr und Bryan 75/25 angeboten bekommen, aber jetzt soll gegen Dubois 55/45 geteilt werden. Damit erklärt sich Don King nicht einverstanden und will Herausforderer Dubois auch nur 25% zugestehen. +++ +++ Der durch mehrere Doping-Tests (tief) gefallene Jarrell Miller hat angegeben, dass er mit Tyson Fury für dessen Kampfvorbereitung gegen Dillian Whyte trainiert hat. Miller, der gegenwärtig wegen Doping für Profikämpfe gesperrt ist, sagte gegenüber der Internetseite mirror.co.uk: „Mir wurde heute nur ein bisschen in den Arsch getreten“, bevor er klarstellte, dass „es aber in Ordnung ist – ich war eine Weile weg . Big Baby ist zurück!“ Womöglich meinte er, dass Fury ihm beim Sparring den Hintern versohlt hat. Wenn der ansonsten schwerfällige …

WEITERLESEN →