Top News

Zweiter Profikampf für Zeuge: Am 5. Mai in Erfurt

Supermittelgewichts-Nachwuchs Tyron Zeuge (1-0, 1 K.o.) wird am 5. Mai in Erfurt den zweiten Profikampf seiner Karriere bestreiten. Im Rahmen der Cruisergewichts-WM zwischen Marco Huck und Ola Afolabi bekommt der 19-jährige Berliner den Italiener Santo Drago (4-2, 3 K.o.’s) vor die Fäuste. Bei seinem Profidebüt gegen den Weißrussen Yauheni Bohdanouski stand Zeuge nur 1:14 Minuten im Ring. “Seltsamerweise war ich vor dem Kampf überhaupt nicht nervös. Einen Tag vorher war das noch anders”, sagte Zeuge. Mit dem Ausgang war der ehemalige erfolgreiche Amateur jedenfalls zufrieden. “Ich habe mich riesig über den Ausgang gefreut, obwohl es natürlich schön gewesen wäre, nach der ganzen Vorbereitung noch ein bisschen länger zu boxen”, so der Sauerland-Boxer. Mit Drago trifft Zeuge auf einen Gegner mit positiver Kampfbilanz, der zudem um 13 Jahre älter ist. Für Zeuge aber kein Problem: “Wie gefährlich er ist, kann ich nicht genau sagen. Und natürlich darf ich keinen Gegner unterschätzen. Doch ich bin nach dem ersten Kampf direkt wieder ins Training eingestiegen und somit in …

WEITERLESEN →