Top News

Wirrer Auftritt von Mike Tyson

Sechs Wochen bevor ‚Iron Mike‘ zum Kampf gegen Roy Jones jr in den Ring steigt, hat der 54-jährige mit einem skurrilen Fernsehauftritt Diskussionen um seinen Gesundheitszustand entfacht.Das, was als frischer Morgenplausch kurz vor 7 Uhr morgens in der britischen TV-Show „Good Morning Britain“ geplant war, hat nun zur Folge, dass Boxfans sich Sorgen um Mike Tyson machen. Während der Live-Schaltung aus seiner Heimat Los Angeles wirkte Tyson sehr angeschlagen, artikulierte sich undeutlich und schien kurz davor einzuschlafen. Kein Wunder, dass der Auftritt in den sozialen Netzwerken schnell ein Thema war. „Die monatlichen Ausgaben von 40.000 US-Dollar für Gras könnten etwas damit zu tun haben.“ mutmaßte ein User, „Und er will wieder kämpfen? Ja, ich weiß zu seiner Zeit war er ein unschlagbares Tier war … aber jetzt …?“ schreib ein zweiter, „Auf mich wirkt er nur müde und sauer“ befand ein dritter. Ein anderer User schrieb: „Nachdem ich dieses Interview gesehen habe, glaube ich, dass ein erneuter Boxkampf das Letzte ist, was Mike Tyson tun sollte.“ …

WEITERLESEN →