Top News

Ist Triller gut fürs Boxen?

Ist Triller gut fürs Boxen? Eine Frage, die nicht so leicht zu beantworten ist. Und die einer anderen, ähnlichen Frage gleicht: sind die Paul-Brüder gut fürs Boxen? Und damit sind wir schon bei der nächsten Fragestellung angekommen: wie soll man „gut fürs Boxen“ konkret definieren? Ist es gut fürs Boxen, wenn auch diejenigen, die sich üblicherweise nicht für Kampfsport interessieren, sich Kämpfe anschauen? Von vielen – auch von vielen Kämpfern – wurde diese Frage mit „ja“ beantwortet. Nachdem der „Triller Fight Club“ ins Leben gerufen wurde, setzten die Verantwortlichen den Showkampf „Mike Tyson vs Roy Jones jr“ an. Unterm Strich ein gelungener Event, wie auch Zweifler – zum Beispiel Michael Rothstein von ESPN – nach der Fightnight zugaben: „Es war keine Farce und auch nicht langweilig. Tyson sah weitgehend gut in Form aus und wie jemand, der noch kämpfen kann. Und das ist ein Schock für mich, denn ich war im Lager derer, die dachten, dieser Kampf hätte nicht passieren dürfen. Aber ich würde mir Tyson wieder anschauen. …

WEITERLESEN →