Top News

Donaire verteidigt Titel gegen passiven Nishioka

Wie bereits im Vorfeld befürchtet wurde, konnte der Hauptkampf des HBO-Broadcasts zwischen IBF-/WBO-Superbantamgewichts-Weltmeister Nonito Donaire (30-1, 19 K.o.’s) und dem ehemaligen Langzeitchampion Toshiaki Nishioka (39-5-3, 24 K.o.’s) nicht dem Vorkampf zwischen Rios und Alvarado mithalten. Der mit 36 Jahren nicht mehr ganz taufrische und zuletzt inaktive Japaner Nishioka hatte in den Anfangsrunden zu viel Respekt vor dem philippinischen Boxphänomen Donaire, der als einer der besten Boxer Pound for Pound gilt. Vor Donaires gefährlichem linken Haken schien Nishioka besonders auf der Hut zu sein, weswegen er seine Rechte ungewöhnlich hoch hielt. Donaire tat sich gegen den ungewöhnlich passiven Nishioka schwer, richtig zu glänzen, konnte aber mit seinen schnellen Händen locker jede Runde für sich zu entscheiden. Ab der sechsten Runde schien Nishioka aber langsam etwas besser in den Kampf zu kommen, Donaire landete jedoch einen harten linken Uppercut, der den Japaner zu Boden schickte. Nishioka kehrte zum Ende der Runde aber mit einigen harten Treffern zurück. Nishioka machte ab der siebten Runde etwas mehr für den …

WEITERLESEN →