Top News

Nach Donaires Hammer-Punch: Montiels Kiefer gebrochen, Jochbein eingedrückt

Es war ein Hammer-Schlag, der nach 2:25 der zweiten Runde an Fernando Montiels Schläfe einschlug. Es war schon ein Wunder, dass Montiel nach diesem Volltreffer überhaupt wieder auf die Beine kam, nun ist klar, dass der Punch neben dem Knockout auch noch andere Folgen mit sich brachte. Schon in der Fernsehübertragung war eine deutliche Schwellung auf Montiels rechter Gesichtshälfte erkennbar. Die Verletzungen beim Mexikaner, der den Ring immerhin aus eigener Kraft verlassen konnte, dürften aber schwerwiegender als zunächst vermutet sein. “Jemand hat mir eine Kurznachricht geschrieben, dass Montiel eine wiederherstellende OP an seinem gebrochenen Kiefer benötigt und sein Jochbein eingedrückt ist”, schreibt Boxexperte Steve Kim auf seiner Twitter-Seite. Donaire Schlagkraft ist angesichts seines geringen Gewichts dermaßen beeindruckend, dass bereits Gerüchte in Umlauf sind, die Donaire unlautere Methoden vorwerfen. Freilich sind das nur haltlose Spekulationen, die in ähnlicher Form auch bei Manny Pacquiao aufgekommen waren. Donaires Promoter Bob Arum ist sich hingegen sicher, einen Nachfolger für den Pac-Man gefunden zu haben und hat mit seinem Schützling …

WEITERLESEN →