Top News

Kubrat Pulev ringt Tony Thompson nieder – klarer Punktsieg nach schwierigem Start

Die ungeschlagene bulgarische Schwergewichtshoffnung Kubrat Pulev feierte am Samstagabend in Schwerin seinen bis dato besten Sieg. Der 32-Jährige besiegte den erfahrenen US-Amerikaner Tony Thompson, der frisch von zwei Siegen über David Price in den Kampf ging, nach Punkten. Nachdem Thompson die ersten drei Runden bestimmte, fand Pulev mit zunehmender Kampfdauer dank einer Tempoerhöhung immer besser in den Kampf, während Thompson konditionell nachließ. Die beiden Boxer trafen sich zu Beginn in der Ringmitte und versuchten jeweils ihren Jab zu etablieren. Der erste gute Treffer gehörte Thompson, der eine linke Gerade landen konnte, während Pulev im ersten Durchgang noch recht passiv blieb und viel fintierte. Erst gegen Ende kam er mit ein paar Jabs und einer soliden Kombination durch. Doch auch in der zweiten Runde blieb Thompsons Jab erst mal präziser und fand häufiger sein Ziel. Pulev wählte sich ein paar Momente aus um überfallartig anzugreifen, doch Thompson konnte die Angriffe vorerst noch gut blocken. Das Tempo blieb niedrig, was Thompson mehr zu passen schien, und Pulev …

WEITERLESEN →