Top News

Roy Jones jr – Geht da noch was?

Eine kleine Planänderung hält Roy Jones jr scheinbar nicht von seinem Ziel ab. Seit fast einem Jahr hat der mittlerweile 46-jährige davon gesprochen, noch einmal einen großen WM-Fight zu machen. Zu Beginn diesen Jahres erklärte er, er wolle gegen Marco Huck um dessen WBO-Titel kämpfen. So weit, so gut, könnte man denken. Manche Boxfans belächeln diese Idee, andere Sorgen sich um den Gesundheitszustand von Jones jr, der scheinbar nicht zu bremsen ist und auf den Pfaden von Bernard Hopkins wandeln will. Seit März 2015 hat Jones jr 3 Kämpfe absolviert, die er alle vorzeitig gewann. Zwei weitere Kämpfe stehen demnächst an. Danach sollte es den Fight gegen Huck geben. Daraus wird nun nichts. Doch das irritiert Jones nicht. Es kam Junior schließlich darauf an, um den WBO-Titel zu kämpfen, nicht unbedingt gegen Huck. Das sich der bei seinem USA-Debüt unter eigener Flagge so blamiert und den Titel verliert, konnte ja keiner wissen. Die Vorbereitungen von Jones jr auf (s)einen großen Fight laufen trotzdem unvermindert weiter. …

WEITERLESEN →