Top News

Fury schlägt Schwarz in Runde 2

Fury schlägt Schwarz in Runde 2 Schon nach 2:54 min der zweiten Runde war der Traum von Tom Schwarz vorbei. Tyson Fury hatte den deutschen Schwergewichtler vor fast 10.000 Zuschauern in der MGM Garden Arena in Las Vegas auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt: Ende durch TKO. Sechs Sekunden vor dem Schlußgong deckte der britische Ausnahmeboxer Tom Schwarz mit einem Schlaghagel ein, der Ringrichter Kenny Bayless keine andere Möglichkeit ließ, als den Kampf abzubrechen. Zeitgleich hatte Schwarz` Trainer Rene Friese das Handtuch geworfen. Und dabei hatte sich Tom Schwarz in der ersten Runde noch recht gut präsentiert und war nach vorne gegangen. Vermutlich war der Respekt vor Fury, der sich Schwarz` Angriffen auf flinken Füßen entzog, aber zu groß, der SES-Boxer wirkte zwar offensiver, schlug aber nur wenig. Fury gelangen im Rückwärtsgang mehr und bessere Treffer, die erste Runde dürfte mit 10:9 an den Favoriten gegangen sein. In der zweiten Runde hatte Tyson Fury wohl genug “gespielt”, nach einem Auslagenwechsel drehte der “Gypsy King” auf: …

WEITERLESEN →